GESTARTET

14. Führungskräfte - TRAINEE-PROGRAMM für Industrie- und Dienstleistungsunternehmen

Eine Kooperation der RKW Sachsen GmbH und der Dresden International University

Termine/Standorte:

Kosten:

9240.00 € zzgl. 19% MwSt.

Umfang:

30 Tage

Kennnummer:

75-0055

Produkthinweis:

Trainee-Programm

Verfügbarkeit:

wenige Plätze verfügbar
xinglinkedinfacebooktwitteremail
Als Inhouse-Schulung anfragen

Thema

Dynamisches Unternehmenswachstum, Innovationen, permanente Herausforderungen des Marktes, Wettbewerbsbedingungen, sowie demografische Tendenzen erfordern fachlich hochqualifizierte Mitarbeiter in Führungspositionen.

  • 01 Führungspersönlichkeit
  • 02 Marketing
  • 03 Betriebswirtschaft und Controlling I
  • 04 Selbstorganisation und Zeitmanagement
  • 05 Professioneller Vertrieb I
  • 06 Professioneller Vertrieb II
  • 07 Arbeitsrecht - Praxisrelevante Themen
  • 08 Führungsinstrumente
  • 09 Gesprächs- und Verhandlungsführung I
  • 10 Gesprächs- und Verhandlungsführung II
Diese Weiterbildung Führungskräftetraining beinhaltet die Module:

  • Führungspersönlichkeit
  • Marketing
  • Professioneller Vertrieb
  • Führungsorganisation
  • Führungsinstrumente
  • Selbstorganisation & Zeitmanagement
  • Arbeits- und Zivilrecht
  • Gesprächs- & Verhandlungsführung
  • Personalmanagement
  • Betriebswirtschaft & Controlling
  • Projektmanagement kompakt inkl. Projektarbeit
  • Unternehmensstrategie
  • Rezilienz entwickeln
  • Unternehmenssimulation zur digitalen Transformation
  • Strategisches Unternehmensplanspiel mit Lösungspräsentation

    Diese Weiterbildung eigenet sich ausgezeichnet für die Führungskräfteentwicklung sowie für die Vorbereitung einer Unternehmensnachfolge.
Von den Gestaltern von morgen werden entsprechende Führungskompetenzen erwartet. Das Führungskräfte-TRAINEE-PROGRAMM der RKW Sachsen GmbH verfolgt die Zielsetzung Führungskompetenzen methodisch effizient zu vermitteln, um auf diese Weise eine häufig in der Unternehmenspraxis vorzufindende Lücke zu schließen. Die positiven Rückmeldungen aus fünf Programmen, die seit 2012 durchgeführtwurden, unterstreichen den Bedarf für dieses spezielle Programm.Erfahrene und praxiserfahrene Dozenten und Mentoren vermitteln Managementwissen, Führungsinstrumente und aktuelle Führungserfahrungen aus der Unternehmenspraxis.Ergänzend werden spezielle theorieorientierte Module mit der Dresden International University (DIU) durchgeführt. Unterstützt werden die Trainees von Mentoren aus der Wirtschaft. Die Mentoren kommen aus erfolgreich geführten Unternehmen und verfügen über eine langjährige Erfahrung als Geschäftsführer bzw. Inhaber.Ziel ist es, über einen Zeitraum von max. 12 Monaten theoretisches und praktisches Managementwissen zu erwerben und erfolgsorientiert sowie professionell im Berufsalltag anzuwenden.
für Fachkräfte, die Führungsaufgaben übernehmen werden und Führungskräfte aus Industrie- und Dienstleistungsunternehmen, die ihre Führungskompetenzen erweitern wollen.erweitern wollen.
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...

Dozenten

Klett, Reyk-Peter

Dipl.-Psychologe, Coach, Buchautor, NLP-Master, Präventologe

Mehr Details
Titze, Jens

Dipl.-Betriebswirt (BA), Steuerberater, Geschäftsführer PURAKON Unternehmensberatung GmbH und PURAKON GmbH Steuerberatungsgesellschaft

Mehr Details
Priebe, Mathias

MBA, Strategie Coach, Marketing und Public Relations-Berater, Dozent

Mehr Details
Auerswald, Regina

Dipl.-Ökonomin, Beraterin, Coach und Dozentin

Mehr Details
Heuwerth, Silke

Prozessberaterin, Businesscoach, Wirtschaftsmediator, Dozent

Mehr Details
Brüschke, Karsten

Dipl.-Betriebswirt, Trainer für Führung, Kommunikation & Vertrieb, NLP-Master, Dozent

Mehr Details
Thomsen, Frank Martin

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Frau Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

Kundenrezensionen

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) - 28.04.2022

(anonym) - 28.04.2022

(anonym) - 28.04.2022

(anonym) - 28.04.2022

(anonym) - 28.04.2022

(anonym) - 29.04.2022

(anonym) - 29.04.2022

(anonym) - 29.04.2022

(anonym) - 29.04.2022

(anonym) - 29.04.2022