Einkauf und Beschaffung - ein wichtiger Hebel für den Erfolg Ihres Unternehmens

Weiterbildungen zum Thema Einkauf

Kosten- und Innovationsdruck sind allgegenwärtige Begleiter im Einkauf und der Beschaffung. Umso wichtiger ist es, Ihre Materialwirtschaft zu optimieren und Beschaffungsprozesse zu verschlanken. Nur so können sie die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erhalten. In unseren Seminaren zum Thema Einkauf/Beschaffung vermitteln wir Ihnen die entsprechenden Fachkenntnisse.

 

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ein kosteneffizientes Einkaufs- und Beschaffungsmanagement ist einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren für Unternehmen, die auf externe Ressourcen, wie Sachmittel, Zulieferleistungen, aber auch auf Dienstleistungen und Personen zurückgreifen. Innerhalb eines Beschaffungsprozesses ist es die Aufgabe des Einkäufers, Bestände richtig einzuschätzen, Leistungen mit Lieferanten vertraglich abzusichern, Einsparungen zu realisieren und die gängigen Risiken einzudämmen.

Die Optimierung von Einkauf und Beschaffung wirkt sich daher direkt auf die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens aus. Umso wichtiger ist es, sich in den Bereichen operativer und strategischer Einkauf, Einkaufsrecht, Vertragsgestaltung und Verhandlungsführung, aber auch in den Bereichen Einsparungen und Risikomanagement weiterzubilden.

Unsere praxisnahen Dozenten bringen Ihnen in unseren Seminaren bei, wie Sie optimale Preise, effiziente Prozesse und niedrige Bestände für Ihr Unternehmen erzielen. Sie erhalten wertvolle Kenntnisse, um Ihre Einkaufsorganisation und Beschaffungsprozesse permanent an den steigenden Anforderungen auszurichten. Setzen Sie gezielt Methoden zur Optimierung Ihres operativen und strategischen Einkaufs ein. Dazu gehören neben Lieferantenmanagement und geschickter Verhandlungsführung auch Preisanalysen und Kompetenzen im Einkaufsrecht.

Wir machen Sie fit im Bereich Einkauf und Beschaffung!

 

Unsere Weiterbildungen zum Thema "Einkauf / Beschaffung"

1 Termin am 28.09.2021
NEU

Internationales Vertragsrecht für Nicht-Juristen

Die Komplexität des internationalen Wirtschaftsrechts stellt für die beteiligten Parteien und Vertragsjuristen eine rechtliche und faktische Herausforderung dar. Täglich landen internationale vertragsrechtliche Gestaltungsaufgaben aber auch Streitfälle auf dem Tisch des Anwalts. Und diese zeugen…
Web-Seminar
3 Termine ab 07.10.2021
RESTPLÄTZE

Verhandlungsführung für Einkaufsprofis

Sicheres Auftreten und souveräne Gesprächsführung sind maßgeblich bei Preisverhandlungen mit Lieferanten. Verantwortliche im Einkauf stehen dabei oft gut ausgebildeten und regelmäßig geschulten Vertriebsmitarbeitern und Lieferanten gegenüber. Von Einkäufern wird erwartet, dass sie auch in…
Online-Schulung 1 Termin am 12.10.2021
NEU

Der Internationale Kauf- und Vertragshändlervertrag

Der einzelne Liefervertrag oder der Rahmenvertrag mit einem festen Abnehmer für mehrere Liefervorgänge sind die grundlegenden Geschäftstypen im internationalen Rechtsverkehr. Dabei spielt auch das UN-Kaufrecht (CISG) eine wichtige und oft verkannte Rolle. Unser Dozent vermittelt Ihnen in dem Seminar…
Web-Seminar
Online-Schulung 1 Termin am 18.10.2021
ONLINE-SCHULUNG

Schwierige Verhandlungen erfolgreich führen

Im Automotiveumfeld kann der Einkäufer erst viele Lieferanten anfragen, reduziert die Verhandlungen dann auf 2 Lieferanten. Nach der Beauftragung eines Werkzeugs gibt es nur noch einen Lieferanten und die monopolistische Situation ist geschaffen. Dieser Situation sind sich die Lieferanten bewusst.…
2 Termine ab 21.10.2021

Messbare Einsparungen im Einkauf - Nutzen Sie Ihr Potenzial!

Als Einkaufsleiter genießen Sie im Unternehmen ein hohes Ansehen, wenn Sie Ihre Erfolge mit Zahlen, Daten und Fakten belegen können. Ihr Einkaufserfolg setzt sich aus der Kostensenkung gegenüber einer Vorperiode (= Einsparung) und der Vermeidung von Kosten zusammen. Durch reine Kostenvermeidung zum…
3 Termine ab 01.11.2021

Einkaufspreise clever verhandeln und Preiserhöhungen abwehren

Um Preise optimal zu verhandeln, sind essentielle Kenntnisse über die Entstehung von Kosten und der Kostenstruktur von Lieferanten notwendig. Ansonsten drohen ungerechtfertigte Preiserhöhungen. Mit dem Wissen um gängige Kalkulationsmethoden können Einkäufer Preistreibereien gekonnt abwehren,…
3 Termine ab 02.11.2021

Oft unterschätzt: Der operative Einkauf

Der operative Einkäufer muss heute mehr leisten als nur Bestellungen aufzugeben oder Reklamationen abzuwickeln. Er muss analytisch vorgehen und denken können, um die benötigten Rohstoffe zum erforderlichen Zeitpunkt bereitzustellen und die Bestände optimal zu managen. Zusätzlich muss der Einkäufer…
2 Termine ab 04.11.2021

Risikomanagement im Einkauf

Das Eingehen von Risiken ist in der Praxis wie auch im Einkaufs-Alltag unvermeidbar. Risiko und Ertrag sollten aber immer in einem sinnvollen Verhältnis stehen. Wenig sinnvoll wäre es zum Beispiel, ein vergleichsweises hohes Risiko für einen sehr kleinen Ertrag einzugehen. Im Einkauf und der…
Online-Schulung 1 Termin am 24.11.2021

Einkauf von Spritzgusswerkzeugen, Kokillen & Co.

Die Beschaffung/der Einkauf von sogenannten Dauerformen (Spritzgusswerkzeuge, Kokillen, Gesenke, Stanzwerkzeuge und Vorrichtungen) ist etwas für Fortgeschrittene und deutlich komplexer als beispielsweise die Beschaffung eines Zeichnungsteils. Die Betrachtung von TCO, drohende Abhängigkeiten, die…
Web-Seminar
2 Termine ab 26.01.2022

Recht für Ein- und Verkäufer

Die Grundlagen der Vertragsgestaltung sind Voraussetzung für den wirtschaftlichen Erfolg Ihres Unternehmens. Die Verträge zu Lieferanten, Kunden und Partnern ergeben für Sie gesetzbindende Rechte und Pflichten. Daher ist der sichere Umgang in der Verwaltung von Ansprüchen und Gegenansprüchen, die…

Verhandlungsführung für Einkaufsprofis

Sicheres Auftreten und souveräne Gesprächsführung sind maßgeblich bei Preisverhandlungen mit Lieferanten. Von Einkäufern wird erwartet, dass sie auch in schwierigen Situationen Gespräche professionell führen und im Idealfall Einsparungen bzw. Preisoptimierungen erzielen. In unserem zweitägigen Seminar "Verhandlungsführung für Einkaufsprofis" lernen Sie, perfekt trainiert und mit der richtigen Verhandlungsstrategie in Preisverhandlungen zu gehen.

Am 7./8. Okotber 2021 in Chemnitz - Jetzt anmelden!

Oft unterschätzt: Der operative Einkauf

Der operative Einkäufer muss heute mehr leisten als nur Bestellungen aufzugeben oder Reklamationen abzuwickeln. Er muss analytisch vorgehen und denken können, um die benötigten Rohstoffe zum erforderlichen Zeitpunkt bereitzustellen und die Bestände optimal zu managen. Dabei ist vor allen Dingen Verhandlungsgeschick gefragt. In unserer praxisnahen Weiterbildung speziell für operative Einkäufer und Disponenten vermitteln wir Ihnen anhand von Rollenspielen und Videoanalysen aktuelles Know-How für den Arbeitsalltag im Unternehmen.

Am 2./3. November 2021 in Chemnitz - Jetzt anmelden!

Profiwissen für den Einkauf

Wer neu in den Einkauf kommt oder zu seinen bisherigen Funktionen auch an Beschaffungsprozessen beteiligt wird, muss sich mit einer Reihe von neuen Aufgaben vertraut machen. Ein professioneller Einkauf erlaubt die Erschließung umfangreicher Potenziale der Kostenreduzierung und arbeitet ständig an der Erhaltung oder Steigerung der Versorgungssicherheit. In unserer zweitägigen Schulung "Profiwissen für den Einkauf" lernen Sie ausgewählte Instrumente des modernen Einkaufs kennen und optimal zu nutzen. Für messbaren Erfolg.

Am 02./03.03. 2022 in Chemnitz - Jetzt anmelden!

Neu! Vertragsgestaltung für Einkäufer

Lieferverträge sind ein wichtiger Bestandteil des einkäuferischen Alltags. Doch wann kommen Verträge überhaupt wirksam zustande? Und was müssen Sie bei widersprüchlichen AGB beachten? In diesem Seminar erfahren Sie, wie sie Fallstricke beim Einkauf vermeiden, Verträge professionell gestalten und effektiv mit verspäteten Lieferungen und mängelbehafteten Anlieferungen umgehen.

Am 15.06.2022 in Chemnitz - Jetzt anmelden!