Fördermöglichkeiten

Eine Übersicht über Fördermöglichkeiten der Länder

Alle Informationen wurden nach bestem Wissen und Gewissen zur Verfügung gestellt. Eine Haftung oder Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Informationen und Daten kann nicht übernommen werden.

Sachsen

ReactEU-Förderprogramm „Berufliche Weiterbildung Sachsen - betriebliche Weiterbildung"

Das ReactEU-Förderprogramm „Berufliche Weiterbildung Sachsen - betriebliche Weiterbildung" der SAB richtet sich an sächsische Unternehmen mit bis zu 200 Mitarbeitern und ist offen für Unternehmer bzw. Selbstständige als auch Beschäftigte, Auszubildende, dual Studierende, Werkstudenten und Praktikanten, Mitarbeiter in Elternzeit und sogar Arbeitslose mit einer Einstellungszusage. Dabei werden bis zu 50 Prozent der Weiterbildungskosten durch einen Zuschuss gefördert. Die Gesamtkosten müssen dabei mindestens 700 EUR betragen. Bei Gesamtkosten von bis zu 5.000 € benötigen Sie auch keine Vergleichsangebote für die Antragstellung. Die geförderten Weiterbildungsmaßnahmen müssen bis zum 31.10.2022 abgeschlossen sein.

Achtung! Seit dem 18. Juli 2022 werden keine weiteren Anträge im Rahmen der beruflichen Weiterbildung Sachsen – betrieblich mehr angenommen. 

Übersicht über Länderprogramme

Brandenburg

Aktuell sind keine Anträge möglich.

Thüringen

Aktuell sind keine Anträge möglich. 

Sachsen-Anhalt

Aktuell können keine Anträge eingereicht werden. Eine Neuauflage ist beabsichtigt.

Weitere Informationsquellen finden Sie auf der  Förderdatenbank der Bundesregierung.

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Frau Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig interessante Informationen und Neuigkeiten von RKWcampus per E-Mail erhalten? Dann abonnieren Sie einfach unseren Newsletter.

Jetzt für unseren Newsletter anmelden!