Führen ohne Chef zu sein - ein Praxisseminar

Termine/Standorte:

Kosten:

880.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:

Umfang:

2 Tage

Kennnummer:

22-2354

Verfügbarkeit:

ausreichend Plätze verfügbar
Als Inhouse-Schulung anfragen

Thema

Klassische, hierarchische Führung mit disziplinarischer Weisungsbefugnis erweist sich heute in vielen Unternehmen als ein Auslaufmodell. Teamleiter und Projektverantwortliche stehen vor der Aufgabe, Ergebnisse mit Menschen zu erzielen, die ihnen oft gleichgestellt sind, über die sie also keine Weisungsbefugnis haben. Es geht mehr und mehr darum, in modernen, oft dezentral und agil arbeitenden Organisationen, mit virtuell und global agierenden Teams auf Augenhöhe erfolgreich zusammen zu arbeiten. Doch auch in der Hierarchie braucht es heute andere Haltungen und Führungswerkzeuge, um mit zufriedenen und loyalen Mitarbeitern gemeinsam Unternehmensziele zu erreichen. Nach diesem Praxisseminar werden Sie Ihre Führungsrolle bewusster handhaben und gestalten können und entwickeln Ihren ganz eigenen, erfolgreichen Führungsstil.

  • Führen ohne Chef zu sein - ein Praxisseminar
Diese Weiterbildung zum Thema laterales Führen beinhaltet:

  • Besonderheiten der Führung ohne Vorgesetztenfunktion und ihre Instrumente
  • Möglichkeiten und Grenzen des Führens ohne Weisungsbefugnis
  • Die Persönlichkeit der lateralen Führungskraft: Akzeptanz und Vertrauen schaffen
  • Sich selbst und andere besser verstehen und Potenziale nutzen
  • Unterschiedliche Interessen und Ziele zusammenführen und verbinden
  • Teamprozesse kennen und situativ führen
  • Wertschätzende Kommunikation: Interessen ausgleichen und Konflikten vorbeugen
  • Konstruktive Streitkultur entwickeln und pflegen
  • Sie erfahren, wie Sie auch ohne disziplinarische Weisungsbefugnis Ihre Führungsarbeit bewusster handhaben und gestalten können.
  • Sie lernen anhand praktischer Beispiele die Einflussmechanismen des lateralen Führens kennen und in Ihren praktischen Führungsalltag zu integrieren.
  • Sie lernen, sich und Ihre Mitarbeiter besser einzuschätzen und Ihre Potenziale wirkungsvoll einzusetzen.
  • Sie reflektieren Ihre konkrete Führungsrolle und wissen, wie Sie Vertrauen und Verständigung bei Ihren Mitarbeitern erreichen
  • Sie üben, mit geeigneten Kommunikationswerkzeugen Akzeptanz zu erreichen, zu überzeugen und typische Stolpersteine zu vermeiden.
  • Sie sind in der Lage, schwierige Situationen und Interessenkonflikte souverän zu bewältigen.
Projektleiter, Teamleiter, Teamsprecher, Berater, Führungskräfte mit und ohne disziplinarische Weisungsbefugnis
Interaktive Vermittlung fachlicher Grundlagen, Einzel- und Gruppenarbeiten, Diskussionen, Reflexion, praktische Übungen und Diskussion von Praxisfällen
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...

Dozenten

Wetzig, Dr. Karin

Dr.oec., Diplom-Ökonom, Diplom-Lehrerin, Systemische Organisationsberaterin, Systemischer Coach, persolog®- Persönlichkeitstrainerin, Changemanagerin

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Frau Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

2 Termine ab 04.03.2024
NEU TERMINIERT

Praktische Führungspsychologie - Modul 5/5 - Starke Führung - starke Mitarbeiter - starke Ergebnisse

Manche Führungskräfte jagen den ganzen Tag zackig Zahlen und Zielen hinterher. Doch woher beziehen Sie Ihre FührungsKRAFT und Ihre tägliche Motivation? Wie steht es um Ihre mentale Verfassung, Ihre emotionale Balance und Ihre Psychohygiene? Laut einer XING-Studie sagen 73 Prozent der befragten…
3 Termine ab 06.03.2024
DURCHFÜHRUNGSGARANTIE

Psychologie in der Führungsebene - Praxisnahe Methoden und Instrumente für Ihren Führungsalltag

'Ein Beispiel zu geben ist nicht die wichtigste Art, wie man andere beeinflusst. Es ist die einzige.' (Albert Schweitzer)

Führungskräfte sind wichtige Vor- und Meinungsbilder. Ihre Denk- und Verhaltensweisen prägen maßgeblich das Bild des Unternehmens nach innen und außen. Gerade unter den…
1 Termin am 07.03.2024
NEU TERMINIERT

Psychologie in der Führungsebene 3/3 - Wie führe ich mich selbst und mein Team effizient und effektiv?

"Wenn ein Manager sich nicht selbst führen kann, werden ihn keine Fähigkeit, Fertigkeit, Erfahrung und kein Wissen zu einem leistungsfähigen Manager machen." (Peter F. Drucker)

Das bedeutet, andere Menschen werden Ihnen nur dann begeistert folgen, wenn Sie sich selbst gut verstehen und organisieren.…
3 Termine ab 11.03.2024
RESTPLÄTZE

Praktische Führungspsychologie - Modul 3/5 - Konfliktmanagement als Führungsaufgabe

Eine Führungskraft sollte nicht schon bei jeder kleinen Auseinandersetzung im Team eingreifen. Dennoch muss sie ihrer Führungsrolle des Konfliktmanagers gerecht werden. Aber wann? Und wie?
Was haben Machtkonflikte mit Anerkennung zu tun? Wie lässt sich der Teufelskreis "Wie du mir, so ich dir"…
Seminar
(4.7)

Kundenrezensionen

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -