Kommunikationstraining für Vorarbeiter und Meister

Kennnummer: 22-1612
Als Inhouse-Schulung anfragen

Thema

Mitarbeiter motivieren, Mitarbeitergespräche führen und bei Konflikten zwischen Mitarbeitern eingreifen. Mit überzeugender Kommunikation vereinfachen Sie Ihre Führungsaufgaben. Sie überzeugen, wenn Sie Ihre Botschaft auf den Punkt bringen. Lernen Sie im Seminar, hilfreiche Kritik zu geben, die der Empfänger annehmen kann. Motivieren Sie Ihre Mitarbeiter, indem Sie gute Leistungen anerkennen. Finden Sie Konfliktlösungen, indem Sie die Interessen hinter den Standpunkten erarbeiten.

  • Kommunikationstraining für Vorarbeiter und Meister
    • 19.05.2020, 09:00 Uhr - 19.05.2020, 17:00 Uhr
    • Dozent(en): Wolfert, Anke
  • Stärkung der eigenen Persönlichkeit
    • Was heißt eigentlich "Führen"?
    • Woraus resultiert die Autorität als Führungskraft
  • Grundlagen der Gesprächsführung
    • Wie Kommunikation funktioniert
    • Vertrauensaufbau und Fragetechniken
  • Feedback geben und empfangen
    • Fehler beim Kritisieren
    • Kritisieren ohne zu verletzen
    • Phasen und Ablauf eines Kritikgespräches
    • Auch Loben will gelernt sein: Anerkennung ausdrücken
    • Umgang mit Kritik an der eigenen Person
  • Durchsetzungsstrategien
  • Konflikte managen
    • Das eigene Konfliktverhalten erkennen
    • Hilfreiche Haltung bei Konflikten
  • Sie reflektieren Ihr eigenes Auftreten und Ihren Kommunikationsstil.
  • Sie werden Ihren Umgang mit Mitarbeitern und Vorgesetzten bewusster wahrnehmen und gestalten.
  • Es fällt Ihnen leichter, Kritik anzunehmen.
Vorarbeiter, Meister, Schichtführer, Teamleiter in Produktion, Handel und Dienstleistung
Vortrag, Lehrgespräch, Diskussion, Übungen in Einzel- und Gruppenarbeit

Dozenten

Wolfert, Anke

Dr.- Ing., Dipl.-Ing., Wirtschaftsmediatorin, Marketingberaterin, Zertifizierte Projektmanagement-Fachfrau (GPM)

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Kerstin Wolffgramm

Projektmitarbeiterin

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

7 Termine ab 03.02.2020
RESTPLÄTZE

Praktische Führungspsychologie - Modul 1/4 - Vom Kollegen zum Vorgesetzten

Wenn Sie plötzlich vom Kollegen zum Vorgesetzten werden, gibt es vieles zu beachten. Führungsverantwortung zu übernehmen erfordert neue Verhaltensweisen und beinhaltet viele anspruchsvolle Herausforderungen. Als frischgebackene Führungskraft müssen Sie sich einerseits selbst in Ihrer neuen Rolle…
5 Termine ab 05.02.2020

Praktische Führungspsychologie - Modul 2/4 - Damit aus Mitarbeitern nicht Gegenarbeiter werden

Dieses Seminar baut auf - im doppelten Sinne. Es vermittelt differenzierte Führungs-Werkzeuge für herausfordernde Situationen mit klarem psychologischen Know How. Führungsverhalten braucht Reflexion und Training, damit es im Führungsalltag selbstverständlich und souverän eingesetzt wird. So…
1 Termin am 06.02.2020

"Die heutige Jugend" - Ausbilder als Motivator, Coach und Erzieher

Gut ausgebildete Fachkräfte tragen wesentlich zum Unternehmenserfolg bei. Azubis bringen jedoch individuelle Voraussetzungen und Vorstellungen mit sich. Mit dem einen liegen Sie sofort auf einer Wellenlänge, mit dem anderen nicht. Als Ausbilder, Coach und Motivator stehen Sie daher vor schwierigen…
5 Termine ab 24.02.2020

"...Sie mich auch!"

"Der Ursprung aller Konflikte zwischen mir und meinen Mitmenschen ist, dass ich nicht sage, was ich meine, und dass ich nicht tue, was ich sage." (Martin Buber)

Reden Sie noch oder kommunizieren Sie schon? Viele Gespräche erinnern eher an einen Duolog als einen Dialog. Jeder redet in seine…

Kundenrezensionen

(anonym) - 16.10.2019

(anonym) - 16.10.2019

(anonym) - 16.10.2019

(anonym) - 16.10.2019

(anonym) - 16.10.2019

(anonym) - 16.10.2019