Praktische Führungspsychologie - Modul 3/4 - Agil führen sowie Leistungsfähigkeit erhalten

Kennnummer: 67-2536
Als Inhouse-Schulung anfragen

Thema

Welche Führungskultur verspricht heute Erfolg? An täglichen unternehmerischen Herausforderungen fehlt es nicht. Alte Erfolgsrezepte lösen sich zunehmend auf, Werte verändern sich, neue Generationen mit anderen Ansprüchen und Vorstellungen von Arbeit "betreten" die Bühne. Zudem ist es nicht leicht, den eigenen Führungsstil neugierig "von außen" anzuschauen. Wie erzeuge ich Engagement und Vertrauen? Wie fördere ich das Mitdenken und die Zusammenarbeit im Unternehmen effektiv und langfristig? Lernen Sie in diesem Seminar, wie Sie agil führen und die Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter erhalten.

"Praktische Führungspsychologie" besteht aus 4 Modulen, welche aufeinander aufbauen und sie auf die Herausforderungen als Führungskraft vorbereiten. Die Module sind einzeln buchbar. Wir empfehlen die Teilnahme an allen Modulen.

  • Praktische Führungspsychologie - Modul 3/4 - Agil führen sowie Leistungsfähigkeit erhalten
  • Was Mitarbeiter nachhaltig antreibt und motiviert - Motivation 3.0
  • Wie Sie Innovation und Kreativität ermöglichen
  • Mit emotionaler Intelligenz Mitarbeiter aus dem Leistungstief heraus holen
  • Wie Kundenorientierung und Mitarbeiterführung zusammengehören
  • Lernen auf allen Ebenen ermöglichen und aufrecht erhalten
  • Wie Sie verschiedene Generationen führen
  • Mitarbeiter in ihrer subjektiven Welt erreichen und abholen
  • Woran Veränderungen scheitern
  • Wie aus Erwartungen von Führungskräften persönliche Ansprüche der Mitarbeiter werden
  • Die Leistungsfähigkeit von Mitarbeitern er-HALTEN (Burnout-Prävention als Führungsaufgabe)
  • Wie Sie Signale hoher psychischer Belastung erkennen und Stress-Symptome geschickt ansprechen
  • Sie fördern Ressourcen und Fähigkeiten von Mitarbeitern
  • Sie entwickeln einen sicheren Führungsstil, der Mitarbeiter ernst nimmt sowie Produktivität und Leistung sichert.
  • Sie lernen, wie Sie verschiedene Generationen führen und Mitarbeiter abholen.
  • Sie erkennen, woran Veränderungen scheitern.
  • Sie erfahren, wie Sie Signale hoher psychischer Belastung erkennen und Burnouts vorbeugen.
Führungskräfte aller Ebenen
Fragen zum Einstieg, moderierte Diskussion, Trainer-Input, Gruppenübungen, Selbsttest, Feedback und Feedforward, Arbeit an Fallbeispielen
Bitte beachten Sie: 2. Tag: 08.00 - 16.00 Uhr

Dozenten

Klett, Reyk-Peter

Dipl.-Psychologe, Coach, Buchautor, NLP-Master, Präventologe

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Kerstin Wolffgramm

Projektmitarbeiterin

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

7 Termine ab 03.02.2020
RESTPLÄTZE

Praktische Führungspsychologie - Modul 1/4 - Vom Kollegen zum Vorgesetzten

Wenn Sie plötzlich vom Kollegen zum Vorgesetzten werden, gibt es vieles zu beachten. Führungsverantwortung zu übernehmen erfordert neue Verhaltensweisen und beinhaltet viele anspruchsvolle Herausforderungen. Als frischgebackene Führungskraft müssen Sie sich einerseits selbst in Ihrer neuen Rolle…
5 Termine ab 05.02.2020

Praktische Führungspsychologie - Modul 2/4 - Damit aus Mitarbeitern nicht Gegenarbeiter werden

Dieses Seminar baut auf - im doppelten Sinne. Es vermittelt differenzierte Führungs-Werkzeuge für herausfordernde Situationen mit klarem psychologischen Know How. Führungsverhalten braucht Reflexion und Training, damit es im Führungsalltag selbstverständlich und souverän eingesetzt wird. So…
1 Termin am 06.02.2020

"Die heutige Jugend" - Ausbilder als Motivator, Coach und Erzieher

Gut ausgebildete Fachkräfte tragen wesentlich zum Unternehmenserfolg bei. Azubis bringen jedoch individuelle Voraussetzungen und Vorstellungen mit sich. Mit dem einen liegen Sie sofort auf einer Wellenlänge, mit dem anderen nicht. Als Ausbilder, Coach und Motivator stehen Sie daher vor schwierigen…
5 Termine ab 24.02.2020

"...Sie mich auch!"

"Der Ursprung aller Konflikte zwischen mir und meinen Mitmenschen ist, dass ich nicht sage, was ich meine, und dass ich nicht tue, was ich sage." (Martin Buber)

Reden Sie noch oder kommunizieren Sie schon? Viele Gespräche erinnern eher an einen Duolog als einen Dialog. Jeder redet in seine…

Kundenrezensionen

(anonym) - 23.09.2019

(anonym) - 23.09.2019

praxisorientiert, Austausch mit anderen Führungskräften

(anonym) - 23.09.2019

(anonym) - 23.09.2019

(anonym) - 23.09.2019

(anonym) - 23.09.2019

(anonym) - 23.09.2019

(anonym) - 23.09.2019

(anonym) - 23.09.2019

(anonym) - 23.09.2019

(anonym) - 18.11.2019

(anonym) - 18.11.2019

(anonym) - 18.11.2019

(anonym) - 18.11.2019

(anonym) - 18.11.2019

Toller Seminarleiter!!!

Ingrid Götz - 18.11.2019

(anonym) - 18.11.2019