Wie viel Chef muss sein - kritische Dinge im Alltag ansprechen

Termine/Standorte:

Kosten:

320.00 € zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:

Umfang:

1 Tag

Kennnummer:

22-1616

Verfügbarkeit:

ausreichend Plätze verfügbar

Thema

Im Allgemeinen herrscht ein kollegiales Klima zwischen Ihnen und Ihren Mitarbeitern. Sie kennen sich gut, wissen um die Leistungsbereitschaft und müssen nicht betonen, dass Sie der "Chef" sind. Dennoch werden Sie ab und zu mit unangemessenem Verhalten konfrontiert, zum Beispiel wenn Ihr Mitarbeiter nicht genügend motiviert ist, häufig zu spät erscheint, oder schlechte Stimmung im Büro macht. Wie reagieren Sie am besten auf solche heiklen Situationen, ohne zu streng oder zu lasch zu erscheinen? In diesem Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie als Führungskraft regulierend eingreifen, kritische Dinge ansprechen und gewaltfreie, wertschätzende Gespräche führen.

  • Wie viel Chef muss sein - kritische Dinge im Alltag ansprechen
  • Wieso ist Kritik Wertschätzung?
  • Wie viel muss eine Führungskraft regulierend eingreifen und wie ist die Wirkung auf die Mitarbeitermotivation?
  • Was sind Kritikanlässe?
  • Wie spreche ich Kritisches angemessen an?
  • Wieso Sie es nicht vermeiden können, dass ein Mitarbeiter emotional reagiert?
  • Wie führen Sie gewaltfreie Gespräche und unterstützen Deeskalation?
  • Warum Sie kontrollieren und nachhalten sollten?
  • Sie erkennen die Polarität zwischen Regeln und Freiheit in der Zusammenarbeit.
  • Sie vertiefen das Verständnis für ihre Führungsrolle.
  • Sie verstehen die eigenen Hürden und emotionale Beteiligung.
  • Sie kennen und üben den Ablauf einer Kritik.
  • Sie kennen die Eskalationsmöglichkeiten.
  • Sie kennen typische Reaktionsweisen der Kritisierten.
  • Sie setzen gezielt deeskalierende Gesprächsmittel ein.
  • Sie üben kritikträchtige Gesprächssituationen.
Führungskräfte aller Ebenen
Lehrgespräch, moderierte Gruppendiskussion, Kleingruppenarbeit, Übungen
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...
Die Teilnehmer bringen konkrete kritikwürdige Situationen aus Ihrem Arbeitsalltag mit, auch derartige Gespräche, die Sie noch vor sich haben.

Dozenten

Schwarzer, Dr. Edelgard

Dr. rer. Nat., Dipl.-Psych., Trainerin, Moderatorin, Unternehmens- und Prozessberaterin, systemischer Coach, AugenhöheWegbegleiter

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Frau Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

2 Termine ab 18.06.2024
NEU TERMINIERT

Kommunikation und Gesprächsführung

"Man kann nicht NICHT kommunizieren" - so lautet ein berühmter Satz von Paul Watzlawik, dem bekannten Philosophen und Kommunikationswissenschaftler. Denn selbst ohne Worte stehen wir jederzeit im Austausch mit anderen - ob wir wollen oder nicht. Kommunikation erfolgt nicht nur durch Sprache,…
3 Termine ab 18.06.2024

Psychologie in der Führungsebene - Praxisnahe Methoden und Instrumente für Ihren Führungsalltag

'Ein Beispiel zu geben ist nicht die wichtigste Art, wie man andere beeinflusst. Es ist die einzige.' (Albert Schweitzer)

Führungskräfte sind wichtige Vor- und Meinungsbilder. Ihre Denk- und Verhaltensweisen prägen maßgeblich das Bild des Unternehmens nach innen und außen. Gerade unter den…
Lehrgang
2 Termine ab 18.06.2024
NEU TERMINIERT

Lernen von Pferden

Entdecken Sie unser neues Führungskräftetraining, das einen frischen Ansatz für das Führen, Leiten und Managen von Teams bietet! Wir helfen Ihnen, den Umgang mit Veränderungen sowie schwierigen Teammitgliedern zu meistern und ein positives Arbeitsumfeld zu schaffen. Unser Angebot umfasst Strategien…
Seminar
Online-Schulung 1 Termin am 18.06.2024
ONLINE-SCHULUNG

Informationsveranstaltung zum Managementtraining für Führungskräfte

Starten Sie Ihre Karriere mit RKWcampus! In unserem Managementtraining für Führungskräfte erwerben Sie in 30 Präsenztagen verteilt auf zwölf Monate nicht nur ein umfangreiches Fachwissen, sondern auch die entsprechenden Führungskompetenzen, um Ihre anspruchsvollen Herausforderungen als Führungskraft…