Vom Kollegen zur Führungskraft - Basiskurs

Termine/Standorte:

Kosten:

800.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:

Umfang:

2 Tage

Kennnummer:

38-0020

Verfügbarkeit:

ausreichend Plätze verfügbar

Thema

Die Übernahme der Führungsrolle als bisherige Teamkollegin und bisheriger Teamkollege birgt enorme Chancen, aber auch Risiken. Es gilt, diesen persönlichen Veränderungsprozess bewusst und klar zu gestalten, die neue Rolle zu verdeutlichen. Auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bzw. Kolleginnen und Kollegen müssen lernen, Sie in der neuen Rolle zu akzeptieren. Wie kann ich authentisch bleiben und trotzdem meine Rolle gestalten? Wie gehe ich in Konfliktsituationen mit der neuen Rolle um? In diesem Seminar erlernen Sie, sich von Beginn an situationsgerecht und kompetent zu behaupten und vermeiden Spannungen und Konflikte in der neuen Führungsfunktion.

Nach Absolvieren des Kurses haben Sie die Möglichkeit, die erlernten Inhalte in unserem Aufbaukurs Vom Kollegen zur Führungskraft zu vertiefen und zu reflektieren.

  • Vom Kollegen zur Führungskraft - Basiskurs
    • 08.05.2023, 09:00 Uhr - 09.05.2023, 16:30 Uhr
    • Dozent(en):
Die Weiterbildung zum Thema "Führung" beinhaltet:

  • Die neue Rolle als Führungskraft
    • Die Basisregeln des Führens
    • Führungsstil: Was ist das und was passt zu mir?
    • Was kommt in der neuen Rolle auf mich zu?
    • Kollegin bzw. Kollege und Führungskraft: Kann ich die Doppelrolle leben?
    • Führungswerkzeuge und Methoden: Was brauche ich in der neuen Rolle?
    • Verantwortung erkennen und leben
    • Meine innere Einstellung: So beeinflussen mich mein Verhalten und meine Mitarbeitenden
  • Sich positionieren - Rollen klären
    • Das Team: Funktionsweise und Steuerungsmöglichkeiten
    • Was muss ich im Team und im Umfeld klären?
    • Welche Regeln definiere ich?
    • Steuern und authentisch sein
    • Verhalten in Konflikten
    • Loyalität und Umsetzung der Unternehmensziele
    • Mein persönlicher 100-Tage-Plan

      Diese Weiterbildung findet in Kooperation mit RKW Bayern statt.
  • Sie werden für Ihre neue Führungsrolle sensibilisiert und gestalten den Veränderungsprozess bewusst, authentisch und klar.
  • Sie erreichen einen guten Übergang in die neue Führungsposition.
  • Sie behaupten sich von Beginn an situationsgerecht und kompetent.
  • Sie erhalten praktische und erfolgreiche Anregungen für die veränderten Aufgaben und für Ihren neuen Führungsalltag.
  • Sie vermeiden Spannungen und Konflikte in der neuen Führungsfunktion.
angehende Führungskräfte
Das Seminar setzt auf einen starken Workshopcharakter. Neben dem nötigen theoretischen Input erhalten Sie viel Raum für Übung, Diskussion und Reflexion.
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...

Dozenten

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Frau Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

Online-Schulung 1 Termin am 16.07.2024

NEW WORK | NEW PAY: Moderne Vergütungssysteme unternehmensspezifisch implementieren

Unsere Arbeitswelt entwickelt sich laufend weiter. Im Mittelpunkt stehen dabei genauso die Themen Digitalisierung und Agilität, wie die Reaktion auf immer dynamischer (Arbeits-) Marktveränderungen oder eine neue Kultur der Zusammenarbeit. Ein zentraler Aspekt erfolgreicher Unternehmensführung ist…
Web-Seminar
3 Termine ab 05.08.2024
NEU TERMINIERT

Der Produktions- und Werkstattleiter

Als Produktionsleiter stehen Sie täglich vor neuen Herausforderungen und meistern den Spagat zwischen strategischer und operativer Führung. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, sind schlanke Prozesse, kurze Durchlaufzeiten, niedrige Bestände und eine optimale Auslastung wichtige Erfolgsfaktoren. Der…
3 Termine ab 07.08.2024
DURCHFÜHRUNGSGARANTIE

Wie viel Chef muss sein - kritische Dinge im Alltag ansprechen

Im Allgemeinen herrscht ein kollegiales Klima zwischen Ihnen und Ihren Mitarbeiter:innen. Sie kennen sich gut, kennen die jeweiligen Stärken und Schwächen und betonen nicht jeden Tag, dass Sie der "Chef" sind. Dennoch gibt es ab und an Situationen, in denen Sie mit unpassendem Verhalten konfrontiert…
Seminar
(4.8)
3 Termine ab 15.08.2024

Psychische Erkrankungen am Arbeitsplatz

Was haben Rainer Maria Rilke, Winston Churchill und Virginia Wolf gemeinsam? Richtig, sie litten unter einer psychischen Erkrankung und waren doch sehr produktive Köpfe. Jeder dritte Mensch erkrankt einmal im Leben so schwer an einem seelischen Leiden, dass er einer psychischen Behandlung bedarf.…