Krankenstand erfolgreich senken durch Rückkehr- und Fehlzeitengespräche

Termine/Standorte:

Kosten:

320.00 € zzgl. 19% MwSt.

Umfang:

1 Tag

Kennnummer:

67-2553

Verfügbarkeit:

ausreichend Plätze verfügbar
xinglinkedinfacebooktwitteremail
Als Inhouse-Schulung anfragen

Thema

Krankheitsbedingte Fehlzeiten sind ein erheblicher Kostenfaktor und stellen Ihr Unternehmen häufig vor große organisatorische und wirtschaftliche Probleme. Daher ist es wichtig, frühzeitig gesundheits- oder motivationsbedingte Ursachen zu erkennen und zu beseitigen. In diesem Seminar zeigen wir Ihnen praxisnahe Wege auf, wie Sie mittels Rückkehr- und Fehlzeitengesprächen Ausfalltage verhindern oder reduzieren.

  • Krankenstand erfolgreich senken durch Rückkehr- und Fehlzeitengespräche (67-2553-00)
  • Ursachen und Auswirkungen hoher und/oder häufiger Fehlzeiten
  • Die Wirkung des Führungsverhaltens auf das Fehlzeitenverhalten der Mitarbeiter
  • Arbeitsrechtliche und datenschutzrechtliche Bestimmungen, die im Umgang mit dem erkrankten Mitarbeiter beachtet werden müssen - insbesondere bei der Gesprächsführung
  • Führen situativer Krankenrückkehrgespräche
    • Anlässe für Rückkehrgespräche
    • Gesprächsziele und -aufbau
    • Hilfe, Betreuung und Prävention durch Rückkehrgespräche vermitteln und dadurch den Krankenstand senken
  • Führen situativer Fehlzeitengespräche
    • Anforderungen an die Fehlzeitenerfassung und -analyse bei auffälligem Fehlzeitenverhalten
    • Gesprächsziele und -aufbau
    • Motivationsbedingte Gründe für die Krankmeldungen erkennen und beseitigen
    • Argumentativ überzeugen, das die bisherigen Fehlzeiten gesenkt werden müssen
    • Treffen von Vereinbarungen zur Senkung des individuellen Krankenstandes
  • Training von situativen Rückkehr- und Fehlzeitengesprächen mit anschließendem Feedback zur Verbesserung der Gesprächsführung
  • Sie erkennen frühzeitig gesundheits- oder motivationsbedingte Ursachen für Fehlzeiten.
  • Sie erfahren, wie Sie mit Rückkehr- und Fehlzeitengespräche den Krankenstand in Ihrem Unternehmen langfristig senken.
  • Sie trainieren und simulieren Rückkehr- und Fehlzeitengespräche mit anschließendem Feedback.
  • Sie verbessern Ihre Gesprächsführung und Ihre Führungskompetenz.
  • Sie beachten arbeitsrechtliche und datenschutzrechtliche Bestimmungen im Umgang mit dem erkrankten Mitarbeiter.
Geschäftsführer, Inhaber, Führungskräfte aller Ebenen
Visualisierter Trainerinput, Gesprächstraining, Feedback
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...

Dozenten

Flato, Ehrhard

Dipl.-Betriebswirt, Organisationsberater, Personalentwickler, Coach, Dozent

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Kerstin Wolffgramm

Projektmitarbeiterin

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

Online-Schulung 4 Termine ab 19.01.2021
RESTPLÄTZE

Praktische Führungspsychologie - Modul 4/5 - Agiles Arbeiten sowie Leistungsfähigkeit erhalten

Welche Führungskultur verspricht heute Erfolg? An täglichen unternehmerischen Herausforderungen fehlt es nicht. Alte Erfolgsrezepte lösen sich zunehmend auf, Werte verändern sich, neue Generationen mit anderen Ansprüchen und Vorstellungen von Arbeit "betreten" die Bühne. Zudem ist es nicht leicht,…
3 Termine ab 27.01.2021
NEU

Reflexion und Entwicklung von Geschäftsmodellen für KMU

Veränderte Märkte und Kundenbedarfe, Krisenzeiten, Digitalisierung..., ganz zu schweigen von dem inneren Antrieb, etwas zu gestalten und zu verändern, es gibt viele Anlässe, das eigene Geschäftsmodell auf den Prüfstand zu stellen. Die meisten Unternehmen kennen zwar ihre finanzielle Lage, haben…
3 Termine ab 02.02.2021

Konfliktbewältigung - mit offenem Herz und kühlem Kopf

Konflikte gehören zum Leben dazu. Sie entstehen unweigerlich, weil Menschen unterschiedliche Interessen, Ziele, Werte und Persönlichkeiten haben. Umso wichtiger ist ein gutes Konfliktmanagement. In diesem Seminar zeigen wir Ihnen Strategien zur Konfliktbewältigung, die Sie in Ihrem Arbeitsalltag und…
Online-Schulung 3 Termine ab 10.02.2021
ONLINE-SCHULUNG

Wie viel Chef muss sein - kritische Dinge im Alltag ansprechen

Im Allgemeinen herrscht ein kollegiales Klima zwischen Ihnen und Ihren Mitarbeitern. Sie kennen sich gut, wissen um die Leistungsbereitschaft und müssen nicht betonen, dass Sie der "Chef" sind. Dennoch werden Sie ab und zu mit unangemessenem Verhalten konfrontiert, zum Beispiel wenn Ihr Mitarbeiter…

Kundenrezensionen

(anonym) - 05.03.2020

(anonym) - 05.03.2020

(anonym) - 05.03.2020

(anonym) - 05.03.2020