Teil 2 - Wie Meister und technische Führungskräfte ihre Mitarbeiter erfolgreich führen & motivieren

keine Bewertung
Kennnummer: 22-1587
Als Inhouse-Schulung anfragen

Thema

Für technische Führungskräfte wie Produktions- und Betriebsleiter, Meister, Vorarbeiter und Schichtführer ist die Zeit für Führungsaufgaben meist knapp. Schwierigen Mitarbeitergesprächen werden Sie sich aber stellen müssen. Umso wichtiger ist es, die wenige Zeit effizient zu nutzen. In diesem Seminar werden Sie durch zielgruppenspezifisches Gesprächstraining befähigt, schwierige Mitarbeitergespräche mit einer nachhaltigen Wirkung zu führen. Sie erfahren, wie sie Ihre eigene Persönlichkeit weiterentwickeln und ein sicheres Auftreten gewinnen.

  • Teil 2 - Wie Meister und technische Führungskräfte ihre Mitarbeiter erfolgreich führen & motivieren (22-1587-00)
  • Thematisierung schwieriger Führungssituationen aus dem Alltag der Teilnehmer; Erarbeitung von Hilfestellungen für die Umsetzung in der Führungspraxis
    • Erleben des eigenen Führungsverhaltens in praxisnahen Fallbearbeitungen
    • Umgang mit schwierigen Mitarbeiterpersönlichkeiten und deren Verhaltensweisen
  • Grundlagen erfolgreicher Gesprächsführung und Kommunikation
    • Ziele, Aufbau und Ablauf schwieriger Mitarbeitergespräche
    • Simulation kritischer Mitarbeitergespräche, wie z.B. Leistungs- oder Verhaltensmängel, Demotivation usw.
    • Feedbackaustausch zur gezielten Förderung der eigenen Kommunikationsfähigkeit
  • Gestaltung von Veränderungsprozessen
    • Rolle und Aufgabe der betrieblichen Führungskraft im Veränderungsprozess
    • Umgang mit Widerständen und Ängsten im Veränderungsprozess
    • Motivation der Mitarbeiter - speziell der älteren - für die Akzeptanz und Gestaltung von Veränderungsprozessen
  • Entwicklung der eigenen Persönlichkeit
    • Erkennen der eigenen Stärken und Fähigkeiten
    • Gewinnung von selbstsicherem Auftreten gegenüber den eigenen Mitarbeitern
    • Möglichkeiten zur Entwicklung der eigenen Persönlichkeit und Ausbau der Fähigkeiten
  • Förderung und Entwicklung von Arbeitsteams
    • Erläuterung des Teamentwicklungsprozesses
    • Möglichkeiten zur positiven Teamentwicklung
    • Umgang mit Störungen und Spannungen innerhalb des Teams
  • Sie stärken Ihre Führungs- und Kommunikationskompetenz.
  • Sie erzeugen eine nachhaltige Wirkung.
  • Sie können schwierige Führungssituationen lösungsorientiert klären.
Meister, Vorarbeiter, Schichtleiter, Produktionsleiter und andere technische Führungskräfte
Visualisierter Theorieinput, Diskussion, Kleingruppenarbeit, Gesprächssimulation mit Feedbackaustausch

Dozenten

Flato, Ehrhard

Dipl.-Betriebswirt, Organisationsberater, Personalentwickler, Coach, Dozent

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Kerstin Wolffgramm

Projektmitarbeiterin

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

3 Termine ab 23.09.2019
RESTPLÄTZE

Teil 1 - Wie Meister und technische Führungskräfte ihre Mitarbeiter erfolgreich führen & motivieren

Die Anforderungen, die in technischen Betrieben an Führungskräfte gestellt werden, erfordern mehr als nur den Nachweis ihrer Fachkompetenz. Die Führungskompetenz der Vorgesetzten entscheidet zunehmend über den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Die Führungskraft wird zum Coach, Berater und…
keine Bewertung
6 Termine ab 23.09.2019
AUSGEBUCHT

Praktische Führungspsychologie - Modul 3/4 - Hohe Leistungen erwarten und ermöglichen

Welche Führungskultur verspricht heute Erfolg? An täglichen unternehmerischen Herausforderungen fehlt es nicht. Alte Erfolgsrezepte lösen sich zunehmend auf, Werte verändern sich, neue Generationen mit anderen Ansprüchen und Vorstellungen von Arbeit "betreten" die Bühne. Zudem ist es nicht leicht,…
keine Bewertung
3 Termine ab 25.09.2019

Krankenstand erfolgreich senken durch Rückkehr- und Fehlzeitengespräche

Krankheitsbedingte Fehlzeiten sind ein erheblicher Kostenfaktor und stellen Ihr Unternehmen häufig vor große organisatorische und wirtschaftliche Probleme. Daher ist es wichtig, frühzeitig gesundheits- oder motivationsbedingte Ursachen zu erkennen und zu beseitigen. In diesem Seminar zeigen wir…
keine Bewertung
7 Termine ab 25.09.2019

"...Sie mich auch!"

"Der Ursprung aller Konflikte zwischen mir und meinen Mitmenschen ist, dass ich nicht sage, was ich meine, und dass ich nicht tue, was ich sage." (Martin Buber)

Reden Sie noch oder kommunizieren Sie schon? Viele Gespräche erinnern eher an einen Duolog als einen Dialog. Jeder redet in seine…
keine Bewertung