NEU

Unternehmenskäufe & Unternehmensverkäufe

Von der Idee bis zum Kauf- bzw. Verkaufsabschluss

Kosten:

660.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Umfang:

1 Tag

Kennnummer:

67-3188

Verfügbarkeit:

ausreichend Plätze verfügbar
xinglinkedinfacebooktwitteremail
Als Inhouse-Schulung anfragen

Thema

Das Institut für Mittelstandsforschung in Bonn schätzt, dass zwischen den Jahren 2022 und 2026 bei etwa 190.000 Unternehmen in Deutschland der Alteigentümer ausscheidet. Eine Option ist hierbei immer der Unternehmensverkauf. Ob Ruhestand, gesundheitliche Probleme oder strategischer Verkauf - die Gründe sind vielfältig. In diesem Seminar erhalten Sie einen ersten Einblick in den komplexen Prozess eines Unternehmenskaufs bzw. -verkaufs. Wir zeigen Ihnen, wie Sie typische Fallstricke vermeiden und geben Ihnen praxisnahe Expertentipps und Hinweise für eine erfolgreiche Veräußerung.

Diese Weiterbildung zum Thema Unternehmenskauf und Unternehmensverkauf beinhaltet:

  • Motive für Unternehmensverkäufe/-käufe
  • Kriterienauswahl
  • Marktscreening (Long List, Short List)
  • Annäherungsphase (Erstkontakt, Letter of Intent)
  • Prüfphase (Due Diligence): kaufmännisch, finanziell, rechtlich, technisch
  • Kaufpreis- & Vertragsverhandlung
  • Vollzug
  • Integration
  • Tipps und Tricks aus eigener Erfahrung
  • Sie erhalten einen Einblick in den komplexen Prozess eines Unternehmenskaufs bzw. -verkaufs.
  • Sie lernen verschiedene Motive für Unternehmensverkäufe/-käufe kennen.
  • Sie erfahren, welche Prozessschritte nötig und welche Punkte zu beachten sind.
  • Sie vermeiden typische Fallstricke und Fehler.
  • Sie bekommen eine wichtige Entscheidungshilfe an die Hand.
  • Sie erhalten praxisnahe Expertentipps, Tricks und Anregungen
Geschäftsführer:innen, Vorstände, Investor:innen, welche einen Unternehmenskauf oder Unternehmensverkauf planen
Dozenteninput, Fragen zum Einstieg, Fallbeispiele aus eigener Praxis und Beraterkollegium
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...
Dieses Seminar wird entweder von Dr. Saskia Störch oder Jens Titze geleitet.

Dozenten

Titze, Jens

Dipl.-Betriebswirt (BA), Steuerberater, Geschäftsführer PURAKON Unternehmensberatung GmbH und PURAKON GmbH Steuerberatungsgesellschaft

Mehr Details
Störch, Dr. Saskia

Dr.rer.pol., Manager, Datenschutzbeauftragte

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Frau Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

1 Termin am 27.09.2022
NEU TERMINIERT

Erfolg bei Banken - Wege zu einer erfolgreichen Finanzierung und Zusammenarbeit

Die Zusammenarbeit mit Banken hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Immer stärkere Regularien, zunehmender Margen- und Kostendruck sowie der Wandel der gesamten Branche durch die Digitalisierung verursachen bei den Banken deutliche Veränderungen in der täglichen Zusammenarbeit mit ihren…
4 Termine ab 28.09.2022
NEU TERMINIERT

Praktische Führungspsychologie - Modul 4/5 - Agiles Arbeiten sowie Leistungsfähigkeit erhalten

Welche Führungskultur verspricht heute Erfolg? An täglichen unternehmerischen Herausforderungen fehlt es nicht. Alte Erfolgsrezepte lösen sich zunehmend auf, Werte verändern sich, neue Generationen mit anderen Ansprüchen und Vorstellungen von Arbeit "betreten" die Bühne. Zudem ist es nicht leicht,…
4 Termine ab 29.09.2022
NEU TERMINIERT

Professionelles Onboarding - Wie Sie neue Beschäftigte langfristig an Ihr Unternehmen binden

Der Fachkräftemangel ist eine Herausforderung für Unternehmen unterschiedlichster Branchen. Es passiert immer wieder, dass Bewerber/innen noch vor dem ersten Arbeitstag kündigen oder das Unternehmen bereits während der Einarbeitungsphase wieder verlassen. Mit Onboarding ("an Bord nehmen") können Sie…
3 Termine ab 29.09.2022
NEU TERMINIERT

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) bezeichnet eine gesetzlich vorgeschriebene Maßnahme des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) und richtet sich speziell an Mitarbeiter, die innerhalb eines Jahres länger als sechs Wochen ununterbrochen oder wiederholt arbeitsunfähig sind. Ziel des…
Seminar
(4.3)