Notfall-Akte: Was tun, wenn die Geschäftsleitung ausfällt?

Die Ad-hoc-Vertretung gewährleisten

Kosten:

189.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:

Online-Schulung

Umfang:

1 Tag

Kennnummer:

41-0186

Produkthinweis:

Web-Seminar

Verfügbarkeit:

ausreichend Plätze verfügbar
xinglinkedinfacebooktwitteremail
Als Inhouse-Schulung anfragen

Thema

Selbständige und Führungskräfte sind mehr denn je gefordert, ihre Mannschaft durch die herausfordernde Zeit zu navigieren. Doch wer übernimmt, das Steuer, wenn die Chefin bzw. der Chef plötzlich ausfällt? Wie ist der aktuelle Stand der Dinge? Was muss sofort in Angriff genommen werden? Was ist zu tun, wenn die Abwesenheit mehrere Wochen andauert? Seien Sie für den "GAU" vorbereitet. Gewährleisten Sie den plötzlichen und unerwarteten Vertretungsfall.

  • Online-Notfall-Akte: Was tun, wenn die Geschäftsleitung ausfällt?
Diese Weiterbildung zum Thema "Was tun, wenn die Chefin / der Chef ausfällt" beinhaltet:

  • Betriebs-/Führung im Notfall
    • Ad-hoc-Vertretung ohne Übergabe
    • Die Notfall-Akte
    • die Vertretung für den "GAU" vorbereiten
  • Sie lernen die Aspekte der Betriebsführung im Notfall kennen: Was muss geregelt werden? Welche Unterlagen müssen parat sein? Wer braucht Kenntnis und Zugriff?
  • Sie bereiten den Ad-hoc-Vertretungsfall vor, der keine Übergabe benötigt.
  • Sie erarbeiten konkret die ersten Inhalte Ihrer Notfall-Akte.
  • Sie erhalten praxistaugliche Tipps, wie Sie Ihre Vertreter für den "Gau" vorbereiten und dabei Ihre Notfall-Akte vervollständigen.
  • Sie erhalten Checklisten und Arbeitsblätter für die Aufgaben, die keinen Aufschub erlauben.
Unternehmer, Selbstständige, Führungskräfte, Projektleiter und/oder ihre Vertreter/Assistenz/Sekretärin
Impuls-Vortrag, Organisationstechniken, Checklisten, Arbeiten mit der Notfall-Akte (Word), Erfahrungsaustausch
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...
Hinweise zu dieser Online-Schulung:Technische Mindestanforderungen: PC, Laptop oder mobiles Endgerät mit stabiler Internetverbindung, Headset. Die Zugangsdaten zur Veranstaltung erhalten Sie mit der Durchführungsbestätigung bzw. rechtzeitig vor Webinarbeginn. Sie erwerben mit der Buchung eine Nutzerlizenz. Sollten weitere Interessenten am Online-Seminar teilnehmen wollen, benötigen Sie weitere Lizenzen.

Dozenten

Heuwerth, Silke

Prozessberaterin, Businesscoach, Wirtschaftsmediator, Dozent

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Frau Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

1 Termin am 27.09.2022
NEU TERMINIERT

Erfolg bei Banken - Wege zu einer erfolgreichen Finanzierung und Zusammenarbeit

Die Zusammenarbeit mit Banken hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Immer stärkere Regularien, zunehmender Margen- und Kostendruck sowie der Wandel der gesamten Branche durch die Digitalisierung verursachen bei den Banken deutliche Veränderungen in der täglichen Zusammenarbeit mit ihren…
4 Termine ab 28.09.2022
NEU TERMINIERT

Praktische Führungspsychologie - Modul 4/5 - Agiles Arbeiten sowie Leistungsfähigkeit erhalten

Welche Führungskultur verspricht heute Erfolg? An täglichen unternehmerischen Herausforderungen fehlt es nicht. Alte Erfolgsrezepte lösen sich zunehmend auf, Werte verändern sich, neue Generationen mit anderen Ansprüchen und Vorstellungen von Arbeit "betreten" die Bühne. Zudem ist es nicht leicht,…
4 Termine ab 29.09.2022
NEU TERMINIERT

Professionelles Onboarding - Wie Sie neue Beschäftigte langfristig an Ihr Unternehmen binden

Der Fachkräftemangel ist eine Herausforderung für Unternehmen unterschiedlichster Branchen. Es passiert immer wieder, dass Bewerber/innen noch vor dem ersten Arbeitstag kündigen oder das Unternehmen bereits während der Einarbeitungsphase wieder verlassen. Mit Onboarding ("an Bord nehmen") können Sie…
3 Termine ab 29.09.2022
NEU TERMINIERT

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) bezeichnet eine gesetzlich vorgeschriebene Maßnahme des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) und richtet sich speziell an Mitarbeiter, die innerhalb eines Jahres länger als sechs Wochen ununterbrochen oder wiederholt arbeitsunfähig sind. Ziel des…
Seminar
(4.3)