NEU TERMINIERT

Konflikte im Unternehmen - Konfliktmanagement als Führungsaufgabe

Termine/Standorte:

Kosten:

640.00 EUR zzgl. 16% MwSt.

Veranstaltungsort:

Umfang:

2 Tage

Kennnummer:

22-1842

Produkthinweis:

Seminar

Verfügbarkeit:

ausreichend Plätze verfügbar

Thema

Eine Führungskraft sollte nicht schon bei jeder kleinen Auseinandersetzung im Team eingreifen. Dennoch muss sie ihrer Führungsrolle des Konfliktmanagers gerecht werden. Aber wann? Und wie?

Was haben Machtkonflikte mit Anerkennung zu tun? Wie lässt sich der Teufelskreis "Wie du mir, so ich dir" durchbrechen? Mit welchen konkreten Maßnahmen lassen sich Eskalationen verhindern oder "abkühlen"? Wer führt die Beteiligten aus dem "Steinzeitniveau" der Auseinandersetzung heraus? Wie lässt sich das volle Potenzial heikler Gespräche nutzen? In diesem Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie Konflikte im Unternehmen souverän managen.

  • Konflikte im Unternehmen - Konfliktmanagement als Führungsaufgabe (22-1842-00)
Diese Weiterbildung zum Thema Konfliktmanagement beinhaltet:

  • In den Konflikt einmischen oder nicht? Welche Faktoren entscheiden?
  • Wie Sie Konfliktpotenzial rechtzeitig erkennen (kalte und heiße Konflikte)
  • In welche Konflikte sich Führungskräfte NICHT einschalten sollten
  • Wenn sich Inhaltskonflikte zu Beziehungskonflikten entwickeln und was zu tun ist
  • Stufen der Eskalation von Auseinandersetzungen und wie Sie sie vorgehen, dies zu verhindern
  • Lösungsorientierung statt Problemvertiefung (Techniken der Konfliktregulierung im Detail)
  • Wie MitarbeiterInnen selbständig zu Lösungen finden (Konflikte mit Coachingtechniken bearbeiten)
  • Sie lernen, wie Sie Spannungen in Entwicklung zu verwandeln und Mitarbeiter durch verschiedene Perspektiven führen.
  • Sie erlangen einen geweiteten Blick auf das unglückliche "Spiel".
  • Sie nutzen erforschte Werkzeuge und eröffnen sich dadurch neue Wege außerhalb von Gesichtsverlust, Vorwürfen, Schuldzuweisungen und persönlichen Angriffen.
nur für Führungskräfte
Fragen zum Einstieg, Selbsttests, praktische Übungseinheiten mit aufbauenden Trainingsphasen, Analyse von Fallbeispielen, Erarbeitung gelungener Dialoge mit Feedback, Kurzpräsentationen, Gruppendiskussionen
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...
Bitte beachten Sie: 2. Tag: 08.00 - 16.00 Uhr

Dozenten

Klett, Reyk-Peter

Dipl.-Psychologe, Coach, Buchautor, NLP-Master, Präventologe

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Kerstin Wolffgramm

Projektmitarbeiterin

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

3 Termine ab 10.11.2020

Kompetenz durch Psychologie im Sekretariat 2.0

Frauen reden anders, Männer auch. Gerade in Konfliktsituationen verhalten sich Frauen oft völlig anders als ihre männlichen Vorgesetzten oder Kollegen. Sie interpretieren Gespräche auf unterschiedliche Weise, was zu Missverständnissen führen kann. In diesem Seminar erweitern und vertiefen Sie Ihre…
2 Termine ab 24.11.2020

Ruhig bleiben in unruhigen Zeiten (2-tägig)

In unserer schnelllebigen und leistungsorientierten Gesellschaft bleiben Ruhe und Entspannung oft auf der Strecke. Zeitdruck, Stress und Hektik bestimmen den (Arbeits)alltag. Halten diese Belastungen über einen längeren Zeitraum an, drohen negative gesundheitliche Folgen und Burnout-Zustände. In…
4 Termine ab 25.11.2020

Mehr Resilienz am Arbeitsplatz

Schlechte Zeiten erlebt jeder von uns einmal. Die einen geraden dadurch total aus der Balance und zerbrechen daran, die anderen zeigen sich immun für die Launen des Schicksals und gehen sogar gestärkt aus Krisen hervor. Doch warum? Spannende Antworten auf diese Frage bietet die Resilienzforschung.…
5 Termine ab 30.11.2020

"Sie mich auch!" Konflikte verstehen und konstruktiv lösen

"Der Ursprung aller Konflikte zwischen mir und meinen Mitmenschen ist, dass ich nicht sage, was ich meine, und dass ich nicht tue, was ich sage." (Martin Buber)

Reden Sie noch oder kommunizieren Sie schon? Viele Gespräche erinnern eher an einen Duolog als einen Dialog. Jeder redet in seine…