NEU TERMINIERT

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Termine/Standorte:

Kosten:

340.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Umfang:

1 Tag

Kennnummer:

32-0031

Produkthinweis:

Seminar

Verfügbarkeit:

keine Plätze verfügbar

Thema

Seit 2004 hat der Gesetzgeber festgelegt, dass alle Arbeitgeber - unabhängig von der Anzahl der Beschäftigten - ein sogenanntes "Betriebliches Eingliederungsmanagement" (BEM) einführen müssen. Das BEM gem. §167 SGB soll Betroffene bei der Wiederherstellung ihrer Arbeitsfähigkeit und beim Erhalt des Arbeitsplatzes unterstützen. Was bedeutet das? Das bedeutet, dass Sie allen Beschäftigten ein BEM anbieten müssen, die in einem Zeitraum von 12 Monaten länger als sechs Wochen krank waren. Hierzu ist ein vertrauensvolles und gut strukturiertes, rechtskonformes Verfahren im Zusammenspiel aller Beteiligten unerlässlich.

  • Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
    • 21.03.2022, 09:00 Uhr - 21.03.2022, 17:00 Uhr
    • Dozent(en): Kilian, Iris
Diese Weiterbildung zum Thema "Eingliederungsmanagement" beinhaltet:

  • Einstieg in das Thema, Gesetzliche Grundlagen und arbeitsrechtliche Einflussfaktoren
  • Aufbau und Umsetzung eines strukturierten BEM-Verfahrens und Anforderungen für eine ordnungsgemäße Durchführung
  • Prozesskette des BEM
  • BEM-Dienstvereinbarung
    • Einführung und Etablierung
    • Stolpersteine und Herausforderungen
    • Hilfestellung, Muster und Hinweise zum Erarbeiten und Entwickeln einer Dienstvereinbarung
  • Vertrauensbildende Maßnahmen und situatives angemessenes Vorgehen im BEM Verfahren
  • Datenschutzrechtliche Aspekte
  • Rollenverständnis und Verantwortung aller Beteiligten
  • Mitbestimmungsrechte und Einbindung des Betriebs- oder Personalrates
  • Exemplarische Maßnahmen im BEM-Verfahren
  • Erfahrungsaustausch
  • Sie lernen, wie Sie der gesetzlichen Vorgabe nachkommen und welche Instrumente hierzu erforderlich sind.
  • Sie erfahren, wie Sie BEM strukturiert und rechtskonform in Ihrem Unternehmen implementieren können.
  • Sie erkennen, welche Stolpersteine und Herausforderungen mit der nachhaltigen Gestaltung des BEM-Verfahrens verbunden sind.
  • Sie tauschen sich mit anderen Teilnehmenden aus und entwickeln gemeinsam Lösungsansätze.
Personalleitung, Führungskräfte
Impulsvorträge, Diskussionen und praktische Übungen
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...
Für die Mittagspause wird ein Tisch für alle Teilnehmenden sowie den Trainer/die Trainerin in einem fußläufig zu erreichendem Restaurant reserviert sein. Die Kosten für das Mittagessen sowie für ein alkoholfreies Getränk sind in den Seminarkosten inbegriffen.

Dozenten

Kilian, Iris

Diplom-Betriebswirtin, Dozentin, Coach, Personalberaterin, Management-Trainerin

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Frau Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

3 Termine ab 04.10.2022
NEU TERMINIERT

Teil 1 - Wie Meister und technische Führungskräfte ihre Mitarbeiter erfolgreich führen & motivieren

Die Anforderungen, die in technischen Betrieben an Führungskräfte gestellt werden, erfordern mehr als nur den Nachweis ihrer Fachkompetenz. Die Führungskompetenz der Vorgesetzten entscheidet zunehmend über den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Die Führungskraft wird zum Coach, Berater und…
1 Termin am 05.10.2022

In die Führung wachsen - mit Mentoring erfolgreich gestalten

Sie versprechen sich von Ihrer Führungskraft eine spielerische Balance zwischen Kontrolle und Freiheit, Fordern und Fördern, sowie Eigenanspruch und ein Gespür für ihre Mitarbeitende? Das Programm IN DIE FÜHRUNG WACHSEN wird die Beteiligten bei Ihrer Entwicklung, hin zu einer selbstbewussten,…
3 Termine ab 06.10.2022
NEU TERMINIERT

Krankenstand erfolgreich senken durch Rückkehr- und Fehlzeitengespräche

Krankheitsbedingte Fehlzeiten sind ein erheblicher Kostenfaktor und stellen Ihr Unternehmen häufig vor große organisatorische und wirtschaftliche Probleme. Daher ist es wichtig, frühzeitig gesundheits- oder motivationsbedingte Ursachen zu erkennen und zu beseitigen. In diesem Seminar zeigen wir…
1 Termin am 10.10.2022
ABGESAGT

Gesundheitsförderung und Betriebliches Gesundheitsmanagement

Manchmal fängt es klein an, mit ein paar krankheitsbedingten Fehlzeiten und Krankentagen. Später erhöht sich der Krankenstand in einem Team oder einem Bereich, danach im ganzen Unternehmen. Krankheitsbedingte Fehlzeiten und Abwesenheitstage verursachen jedes Jahr dem Unternehmen hohe Kosten. Neben…