NEU TERMINIERT

Was tun, wenn die Chefin / der Chef ausfällt?

Die Ad-hoc-Vertretung gewährleisten

Termine/Standorte:

Kosten:

169.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:

Online-Schulung

Umfang:

1 Tag

Kennnummer:

41-0035

Produkthinweis:

Web-Seminar

Verfügbarkeit:

ausreichend Plätze verfügbar
xinglinkedinfacebooktwitteremail
Als Inhouse-Schulung anfragen

Thema

Selbständige und Führungskräfte sind mehr denn je gefordert, ihre Mannschaft durch die herausfordernde Zeit zu navigieren. Doch wer übernimmt, das Steuer, wenn die Chefin bzw. der Chef plötzlich ausfällt? Wie ist der aktuelle Stand der Dinge? Was muss sofort in Angriff genommen werden? Was ist zu tun, wenn die Abwesenheit mehrere Wochen andauert? Seien Sie für den "GAU" vorbereitet. Gewährleisten Sie den plötzlichen und unerwarteten Vertretungsfall.

  • Was tun, wenn die Chefin / der Chef ausfällt? (41-0035-00)
Diese Weiterbildung zum Thema "Was tun, wenn die Chefin / der Chef ausfällt" beinhaltet:

  • Betriebs-/Führung im Notfall
    • Ad-hoc-Vertretung ohne Übergabe
    • Die Notfall-Akte
    • die Vertretung für den "GAU" vorbereiten
  • Sie lernen die Aspekte der Betriebsführung im Notfall kennen: Was muss geregelt werden? Welche Unterlagen müssen parat sein? Wer braucht Kenntnis und Zugriff?
  • Sie bereiten den Ad-hoc-Vertretungsfall vor, der keine Übergabe benötigt.
  • Sie erarbeiten konkret die ersten Inhalte Ihrer Notfall-Akte.
  • Sie erhalten praxistaugliche Tipps, wie Sie Ihre Vertreter für den "Gau" vorbereiten und dabei Ihre Notfall-Akte vervollständigen.
  • Sie erhalten Checklisten und Arbeitsblätter für die Aufgaben, die keinen Aufschub erlauben.
Unternehmer, Selbstständige, Führungskräfte, Projektleiter und/oder ihre Vertreter/Assistenz/Sekretärin
Impuls-Vortrag, Organisationstechniken, Checklisten, Arbeiten mit der Notfall-Akte (Word), Erfahrungsaustausch
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...
Hinweise zu dieser Online-Schulung:Technische Mindestanforderungen: PC, Laptop oder mobiles Endgerät mit stabiler Internetverbindung, Headset. Die Zugangsdaten zur Veranstaltung erhalten Sie mit der Durchführungsbestätigung bzw. rechtzeitig vor Webinarbeginn. Sollten weitere Interessenten am Online-Seminar teilnehmen wollen, benötigen Sie weitere Lizenzen.

Dozenten

Heuwerth, Silke

Prozessberaterin, Businesscoach, Wirtschaftsmediator, Dozent

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Kerstin Wolffgramm

Projektmitarbeiterin

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

Online-Schulung 4 Termine ab 19.01.2021
RESTPLÄTZE

Praktische Führungspsychologie - Modul 4/5 - Agiles Arbeiten sowie Leistungsfähigkeit erhalten

Welche Führungskultur verspricht heute Erfolg? An täglichen unternehmerischen Herausforderungen fehlt es nicht. Alte Erfolgsrezepte lösen sich zunehmend auf, Werte verändern sich, neue Generationen mit anderen Ansprüchen und Vorstellungen von Arbeit "betreten" die Bühne. Zudem ist es nicht leicht,…
Online-Schulung 6 Termine ab 20.01.2021
AUSGEBUCHT

Arbeitsrecht aktuell 2021

Als Personaler oder Führungskraft sollten Sie sich regelmäßig über aktuelle Neuerungen im Arbeitsrecht auf dem Laufenden halten und Ihr Fachwissen vertiefen. Mit diesem Seminar bringen wir Sie auf den neuesten Kenntnisstand und machen Sie fit in Sachen Arbeitsrecht. Sie besprechen wichtige…
2 Termine ab 22.01.2021
AUSGEBUCHT

Zertifikatslehrgang Restrukturierungs- u. Sanierungsberater

Wir verstehen Sanierung als ganzheitliche Aufgabe, die die strategische Neuausrichtung, die operative Verbesserung sowie die finanzielle Gesundung des Unternehmens umfasst. Der Fokus des Zertifikatslehrgangs Restrukturierungs- und Sanierungsberater liegt auf der außergerichtlichen Sanierung. Der…
3 Termine ab 27.01.2021
NEU

Reflexion und Entwicklung von Geschäftsmodellen für KMU

Veränderte Märkte und Kundenbedarfe, Krisenzeiten, Digitalisierung..., ganz zu schweigen von dem inneren Antrieb, etwas zu gestalten und zu verändern, es gibt viele Anlässe, das eigene Geschäftsmodell auf den Prüfstand zu stellen. Die meisten Unternehmen kennen zwar ihre finanzielle Lage, haben…