Steuerrecht - einfach erklärt

Termine/Standorte:

Kosten:

320.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Umfang:

1 Tag

Kennnummer:

67-2738

Verfügbarkeit:

ausreichend Plätze verfügbar
xinglinkedinfacebooktwitteremail
Als Inhouse-Schulung anfragen

Thema

Eines ist sicher: Mit der Steuer hat jeder zu tun! Ob Firma oder Privatperson - das deutsche Steuerrecht ist für jeden von uns wichtig und begleitet uns durchs Leben. Doch die Gesetze sind vielschichtig und die Begrifflichkeiten kompliziert. Viele suchen sich daher steuerliche Beratung, um im Steuerdschungel besser durchzublicken. Doch ein eigenes Grundverständnis des deutschen Steuerrechts ist trotzdem hilfreich, um die richtigen Entscheidungen zu treffen. Mit Hilfe unseres Seminars werden Sie Ihren Steuerberater oder das Finanzamt besser verstehen und können endlich mitreden.

Diese Weiterbildung zum Thema "Steuerrecht" beinhaltet:

  • Das Steuerrecht als Ganzes
    • Grundbegriffe, Einordnung der Steuern
  • Das Besteuerungsverfahren
    • Wer darf was, wann, wie und wo?
    • Wer muss was, wann, wie und wo?
  • Die Ertragsteuern
    • Grundlagen der Einkommensteuer
      • Die 7 Einkunftsarten
      • Berechnungsschema
      • Was sind Sonderausgaben oder ausgewöhnliche Belastungen?
      • Erläuterung der Lohnsteuer, Solidaritätszuschlag, Kapitalertragsteuer
    • Grundlagen der Gewerbesteuer
      • Berechnungsschema
      • Anrechnung der Gewerbesteuer bei der Einkommensteuer
      • Warum kommt der Bescheid von der Stadt/Gemeinde und nicht vom Finanzamt?
    • Grundlagen der Körperschaftsteuer
      • Berechnungsschema
      • Was ist eine verdeckte Gewinnausschüttung?
      • Was ist eine verdeckte Einlage?
  • Die Umsatzsteuer
    • Das System der Umsatzsteuer
    • Was ist Vorsteuer?
    • Unterschiedliche Steuersätze 7% und 19%
    • Die ordnungsgemäße Rechnung
  • Sie lernen die wichtigsten Steuerarten in Deutschland kennen.
  • Sie erhalten ein Grundverständnis für das deutsche Steuerrecht.
  • Sie können die einzelnen Steuerarten inhaltlich und der Höhe nach voneinander unterscheiden und für sich selbst in der täglichen Praxis in Grundzügen korrekt anwenden.
Geschäftsführer, Führungspersonal, Mitarbeiter Rechnungswesen
Input, Fallbeispiele und Diskussion
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...

Dozenten

Willsch-Glöß, Annett

Dipl.-Wirtschaftsjuristin (FH), Steuerberatungsassistentin, Dozentin

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

2 Termine ab 22.04.2021
NEU TERMINIERT

Motivierende Entgeltsysteme in Theorie und Praxis

Digitalisierung und Arbeitgeberattraktivität stellen heute an Bedeutsamkeit kaum zu überschätzende Erfolgsfaktoren dar. Doch wie fördert man in Zeiten von Umbrüchen und Fachkräftemangel die Bindung der Mitarbeiter ans Unternehmen, ihr unternehmerisches Denken und Handeln? Erfahrungsgemäß bleibt eine…
Online-Schulung 2 Termine ab 26.04.2021
ONLINE-SCHULUNG

Bilanzen richtig lesen! Das ABC der Bilanzanalyse

Die Bilanz ist das Ergebnis des betrieblichen Rechnungswesens und spiegelt zusammen mit den übrigen Bestandteilen des Jahresabschlusses die aktuelle Vermögens-Finanz- und Ertragslage eines Unternehmens wider. Sie verrät viel darüber, wie es einem Unternehmen gerade wirtschaftlich geht und wie die…
Teil einer Seminarreihe
2 Termine ab 28.04.2021
NEU

Grundlagen der Finanzbuchhaltung und Bilanzierung

Die Finanzbuchhaltung liefert alle erforderlichen Zahlenwerte, um Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung eines Unternehmens zu erstellen und ermöglicht damit die Beurteilung der eigenen Liquiditäts-, Finanz- und Ertragssituation. Die ordnungsgemäße und fehlerfreie Erfassung der Geschäftsvorfälle in…
Teil einer Seminarreihe
2 Termine ab 04.05.2021

Sichere Auftragskalkulation für kleine und mittlere Unternehmen

Kleine und mittlere Unternehmen haben oft nur eine geringe Kapitaldecke. Gelegentliche Fehler in der Auftragskalkulation wirken sich daher besonders existenzbedrohend aus. Vorbeugen kann man mit einer verlässlichen und exakten Kosten- und Leistungsrechnung, doch dafür fehlt oft das Personal. Deshalb…