Sozial kompetent zum Ausbildungserfolg - Durch Digitalisierungsprojekte die sozialen Kompetenzen Ihrer Auszubildenden entwickeln

Termine/Standorte:

Kosten:

1150.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:

Umfang:

2 Tage

Kennnummer:

10-0171

Verfügbarkeit:

ausreichend Plätze verfügbar

Thema

Soziale Kompetenzen werden in der sich wandelnden Arbeitswelt immer wichtiger. Gerade im Angesicht der enormen Veränderungen durch die Digitalisierung hängen von den sozialen Kompetenzen der Auszubildenden nicht nur der Ausbildungserfolg, sondern auch die erfolgreiche Integration der Auszubildenden und jungen Facharbeiter in die Unternehmen sowie die Verringerung der Abbruchquote ab. In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie über Azubi-Digitalisierungsprojekte die sozialen Kompetenzen Ihrer Auszubildenden weiterentwickeln und die Bindung an das Ausbildungsunternehmen erhöhen.

  • Sozial kompetent zum Ausbildungserfolg - Durch Digitalisierungsprojekte die sozialen Kompetenzen Ihrer Auszubildenden entwickeln
  • Sozial kompetent zum Ausbildungserfolg - Durch Digitalisierungsprojekte die sozialen Kompetenzen Ihrer Auszubildenden entwickeln
  • Sozial kompetent zum Ausbildungserfolg - Durch Digitalisierungsprojekte die sozialen Kompetenzen Ihrer Auszubildenden entwickeln
  • Die Generation Z als positive Herausforderung für die Berufsausbildung
    • Wertewandel im Generationenübergang
    • Merkmale der Generation Z
    • Reflexion der eigenen (Vor-)Urteile als Ausbilder
    • Möglichkeiten der gezielten Ansprache von jungen Menschen
    • Möglichkeiten der gezielten Ansprache von Menschen mit Flucht- bzw. Migrationshintergrund
  • Azubi-Marketing 4.0
    • Finden und Binden als besondere Herausforderung
  • Soziale Kompetenzen in der Berufsausbildung und in der Arbeitswelt 4.0
    • Denken in Prozessketten
    • Perspektivenübernahme und Situationsdefinition als Kernelemente
    • Teamfähigkeit und Kommunikationstraining
    • Soziale Kompetenzen in der digitalen Kommunikation
  • Die Entwicklung sozialer Kompetenzen durch Azubi-Digi-Projekte
    • Die Generation Z als digital natives
    • Auszubildende als "natürliche" Experten für Digitalisierungsprozesse
  • Das Handwerkszeug für die Initiierung und Begleitung von Digitalisierungsprozessen von Auszubildenden
    • Teambildung und Selbstverantwortlichkeit
    • Bedarfsanalyse
    • Stärken-Schwächen-Analyse
    • Prozess- und Erfolgskontrolle: Kritik und Selbstkritik
    • Und wie geht's weiter? Die Verstetigung der Rolle von Auszubildenden als Impulsgeber für innerbetriebliche Digitalisierungsprozess
  • Sie bekommen praktische Methoden vermittelt, um Ihre Auszubildenden gezielt beim Aufbau und der Weiterentwicklung sozialer Kompetenzen zu unterstützen. Damit werden sie für Sie zu noch wertvolleren Mitarbeitenden, die sozial kompetenter interagieren können.
  • Ihre Auszubildenden werden von Ihnen dabei begleitet, Digitalisierungsbedarfe in ihrem Ausbildungsunternehmen zu identifizieren (z.B. Social Media, Lernplattform, Web-Auftritt) und passgenaue Projekte zu entwickeln und umzusetzen. In gruppendynamischen Prozessen in der Projektarbeit sowie durch die notwendigen Verhandlungen mit der Geschäftsleitung und Mitarbeitenden werden gezielt soziale Kompetenzen entwickelt.
  • Die Bindung Ihrer Auszubildenden an Ihr Unternehmen erhöht sich.
  • Ihre Auszubildenden unterstützen Sie as digital natives in der Weiterentwicklung Ihres Unternehmens hin zur Arbeitswelt 4.0.
Ausbildungsverantwortliche und Ausbilder sowie Fach-und Führungskräfte von KMU
Vortrag/Präsentation, moderierte Diskussionen, Fallbeispiele, individuelle Rückmeldungen und konkrete Handlungsempfehlungen für die Arbeit mit den Auszubildenden, zehn begleitende Online - Module in Form von learning nuggets
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...
Diese Weiterbildung umfasst drei Vor-Ort-Schulungen sowie zehn begleitende Online-Module in Form von learning nuggets. Zwischen den Präsenzveranstaltungen ist eine telefonische Unterstützung möglich.

Dozenten

Detka, Dr. Carsten

Dozent, Unternehmensberater, Prozessbegleiter und Projektleiter

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

2 Termine ab 04.02.2021
RESTPLÄTZE

Kundenorientierung für Techniker und Monteure

Als Techniker oder Monteur im Kundendienst sind Sie direkter Ansprechpartner Ihrer Kunden. Für diese ist ein überzeugender Service und lösungsorientierte Beratung ein wichtiges Kriterium für die Kaufentscheidung. Mit Ihrem Auftreten, Ihrem Verhalten und Ihrer Gesprächsführung nehmen Sie Einfluss auf…
Online-Schulung 3 Termine ab 09.02.2021
ONLINE-SCHULUNG

Konfliktbewältigung - mit offenem Herz und kühlem Kopf

Konflikte gehören zum Leben dazu. Sie entstehen unweigerlich, weil Menschen unterschiedliche Interessen, Ziele, Werte und Persönlichkeiten haben. Umso wichtiger ist ein gutes Konfliktmanagement. In diesem Seminar zeigen wir Ihnen Strategien zur Konfliktbewältigung, die Sie in Ihrem Arbeitsalltag und…
Online-Schulung 3 Termine ab 10.02.2021
ONLINE-SCHULUNG

Wie viel Chef muss sein - kritische Dinge im Alltag ansprechen

Im Allgemeinen herrscht ein kollegiales Klima zwischen Ihnen und Ihren Mitarbeitern. Sie kennen sich gut, wissen um die Leistungsbereitschaft und müssen nicht betonen, dass Sie der "Chef" sind. Dennoch werden Sie ab und zu mit unangemessenem Verhalten konfrontiert, zum Beispiel wenn Ihr Mitarbeiter…
Online-Schulung 2 Termine ab 26.02.2021
ONLINE-SCHULUNG

Top-Zufriedenheit durch exzellente Dienstleistung und Kundenorientierung

Für viele Unternehmen hat die Zufriedenheit ihrer Kunden höchste Priorität. Um Kunden langfristig zu überzeugen, kommt es aber nicht nur auf eine hohe Qualität der Produkte an, sondern auch auf eine herausragende Service- und Kundenorientierung. Im Angesicht steigender Wettbewerbsintensität,…
Web-Learning