NEU TERMINIERT

Simulation - Planungssicherheit für Vertrieb, Geschäftsführung und Investition

Termine/Standorte:

Kosten:

960.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:

Online-Schulung

Umfang:

3 Tage

Kennnummer:

70-0235

Produkthinweis:

Teil einer Seminarreihe

Verfügbarkeit:

keine Plätze verfügbar

Thema

Was wäre wenn? Eine Antwort darauf kann die Simulationstechnik geben. Simulationen haben sich in vielen Bereichen etabliert, die von wirtschaftlichen Risiken geprägt sind. Auch in Logistik und Produktion bildet die Simulation ein zuverlässiges Analyseinstrument für komplexe Entscheidungen. Simulationen erhöhen die Planungssicherheit, ermöglichen fundierte Investitionen sowie eine risikominimierte Optimierung von Prozessen. In disem Seminar erhalten Sie eine Einführung in die Simulationstechnik und lernen Investitionen und Prozesse zielsicher zu planen.

  • Simulation - Planungssicherheit für Vertrieb, Geschäftsführung und Investition
  • Simulation - Planungssicherheit für Vertrieb, Geschäftsführung und Investition
    • 19.05.2022, 09:00 Uhr - 19.05.2022, 17:00 Uhr
    • Dozent(en): Feldmann, Lore
    • Achtung: abweichender Veranstaltungsort Hotel Residenz Alt Dresden
      Mobschatzer Straße 29
      01157 Dresden
      auf Google Maps anzeigen
Diese Weiterbildung zum Thema "Simulation" beinhaltet:

  • Grundlagen der Simulation im Veränderungsprozess
  • Modellierung mittels Modellbausteinen und Visualisieren dynamischer Prozesse
  • Optimierung der Prozesse durch Änderung von Prozessparametern
  • Ableitung von Managemententscheidungen
  • Absicherung von Investitionen
  • Strategien zur optimierten Zusammenarbeit im Unternehmen und den Schnittstellen

    Ablauf:
  • Tag 1: Erlernen der Entscheidungstechnik, Einführung in die Methode "Simulation"
  • Tag 2: Kennenlernen der Modellbausteine, Parametrisierung, Simulation an einem Fallbeispiel einer Software
  • Tag 3: Präsenz: Fragestellungen zu betrieblichen Erfordernissen, Erfahrungsaustausch

    Dieses Seminar ist Teil des modular aufgebauten Zertifikatslehrgangs "Praxiswissen Produktionslogistik". Weiterführende Informationen finden Sie unter folgendem Link:
    Praxiswissen Produktionslogistik
  • Sie können Investitionen zielsicher planen.
  • Sie ermitteln den optimalen Ablauf auf "Knopfdruck".
  • Sie erhalten Einsicht in die Strukturierung von Prozessen.
  • Sie dimensionieren Ihre Kapazitäten wirtschaftlich.
  • Sie sichern die Interaktion von Logistik und Produktion.
  • Sie können nachweisen, wie sich Verfügbarkeiten auswirken werden und Schwachstellen rechtzeitig eliminieren.
  • Sie sichern den Betriebserfolg.
Führungskräfte, Mitarbeiter der Arbeitsvorbereitung, Einkaufs- und Vertriebsfachkräfte, Disponenten, Logistiker
Einführung, Simulation, Erfahrungsaustausch
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...
Diese Veranstaltung findet teilweise online statt. Vorab empfehlen wir einen Technikcheck bzw. den Download der Software. Nähere Informationen erhalten Sie mit der Durchführungsbestätigung.

Dozenten

Feldmann, Lore

Dipl.-Ing., REFA-Lehrer, Dozent

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Frau Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

2 Termine ab 08.06.2022
NEU TERMINIERT

Interaktive Logistik-Simulation

In einem real-life Szenario erleben Sie in verschiedenen Funktionen den Auftragsabwicklungsprozess eines produzierenden Unternehmens. Anhand einfacher Produkte und Prozesse werden Informations- und Materialflüsse interaktiv simuliert und komplexe Unternehmenszusammenhänge in verschiedenen,…
Teil einer Seminarreihe
2 Termine ab 08.06.2022

Produktionssteuerung im Engpass?

Die Produktionsplanung und -steuerung ist der Kern eines jeden Industrieunternehmens. Ziel dabei ist es, schnell und flexibel auf Unvorhergesehenes zu reagieren. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie Engpässe erkennen und steuern und damit die Effektivität und Effizienz der Produktion steigern.
Teil einer Seminarreihe
(4.4)
1 Termin am 09.06.2022

Lagerhaltung optimieren

Bestandsmanagement ist ein komplexes Fachgebiet. Hohe Flexibilität, kurzfristige Lieferbereitschaft und niedrige Bestände sind die Anforderungen an eine moderne Lagerführung. Eine professionelle und effiziente Lagerhaltung ist daher ein entscheidender Wettbewerbsvorteil. Niemand kann dafür alleinig…
1 Termin am 22.06.2022

Produktionslogistik - Grundsätze, Leitlinien und Technik

Die schnelle und kundenorientierte Reaktion auf immer volatilere Märkte erfordert absolute Höchstleistungen im gesamten Auftragsabwicklungsprozess. Voraussetzungen hierzu sind Termintreue, Flexibilität, kurze Durchlaufzeiten und damit eine möglichst schlanke Prozessorganisation (Lean). Um diese…
Teil einer Seminarreihe