NEU TERMINIERT

Ruhig bleiben in unruhigen Zeiten (2-tägig)

Ein Anti-Stress und WIRKSAMKEITs-Training

Termine/Standorte:

Kosten:

620,00 € zzgl. 16% MwSt.

Veranstaltungsort:

Umfang:

2 Tage

Kennnummer:

22-1584

Verfügbarkeit:

ausreichend Plätze verfügbar

Thema

In unserer schnelllebigen und leistungsorientierten Gesellschaft bleiben Ruhe und Entspannung oft auf der Strecke. Zeitdruck, Stress und Hektik bestimmen den (Arbeits)alltag. Halten diese Belastungen über einen längeren Zeitraum an, drohen negative gesundheitliche Folgen und Burnout-Zustände. In diesem Seminar zeigen wir Ihnen praktische und klare Wege auf, wie Sie Ihre psychische Gesundheit erhalten, stressresistenter werden und damit Ihr persönliches Wohlbefinden steigern.Am zweiten Tag (Anwendungs- und Nachhaltigkeitstag) vertiefen Sie die Inhalte anhand weiterer praktischer Übungen zur Stressresilienz.

Wie beschrieb es eine Teilnehmerin treffend: "Wenn ich meine Hand 3 Tage nicht benutze, ist das eine Herausforderung für den Alltag, doch wenn ich meinen Kopfeine Viertelstunde zur Ruhe bringen möchte, ist es fast unmöglich".

>>> Der 2. Tag (Anwendungs- und Nachhaltigkeitstag) ist offen für alle Teilnehmer, die bisher nur das 1-tägige Seminar absolviert haben.<<<

  • NEU! 2-tägig - Ruhig bleiben in unruhigen Zeiten
Diese Weiterbildung zum Thema Stress beinhaltet:

Tag 1 (Praxistag)
  • Warum Stressminderung oft nicht funktioniert
  • Erste Hilfe für's Reptiliengehirn
  • Die Stellschrauben der Selbstwirksamkeit
  • Wie Sie einen kühlen Kopf bewahren (Übungen in Stressresistenz)
  • Vom Stress zum Burnout - ein kleiner Schritt?
  • Abschalten können, aber wie?
  • Klare Wege aus der Erschöpfung(-sspirale)
  • Nein sagen lernen, sich abgrenzen können
  • meine persönliche Energiebilanz erstellen
  • Mehr Kontrolle im Umgang mit negativen Gefühlen erlangen (dem Körper eine neue Strategie beibringen)

    Tag 2 (Anwendungs- und Nachhaltigkeitstag)
  • Wie Sie Dinge nicht so nah an sich heranlassen
  • Entspannt statt ausgebrannt (Übungen in Achtsamkeit und Meditation)
  • Resilienz entwickeln - welche Fähigkeiten Ihnen weiterhelfen
  • Innere Antreiber (als persönliche Stressverstärker) kennen und beeinflussen
  • Das Gedankenkarussell stoppen (Gedankenkrempel ausmisten)
  • Persönliche Stressoren abbauen, eigene Ressourcen aufbauen
  • Wie Sie einen sinnvollen Umgang mit Ärger entwickeln
  • Wie Sie sich ein Schutzschild gegenüber unangemessenen Reaktionen aufbauen und das nach außen kommunizieren
  • Die Kunst der Vergebung
  • Sie bleiben auch in unruhigen Zeiten ruhig und gelassen.
  • Sie bewahren auch in stressigen Zeiten einen kühlen Kopf.
  • Sie üben sich sich in Stresskontrolle und Stressresistenz.
  • Sie lernen, abzuschalten und "Nein" zu sagen.
  • Sie können mit negativen Gefühlen besser umgehen.
  • Sie vermeiden Burnout und Erschöpfung und erhalten Ihre psychische Gesundheit.
  • Sie steigern Ihr Wohlbefinden.
  • Sie vertiefen die Inhalte des 1. Tages an einem zweiten Anwendungs- und Nachhaltigkeitstag.
Fach- und Führungskräfte aller Ebenen
Fragen zum Einstieg, moderierte Diskussion, Übungen zum Erfahren und Verändern des subjektiven Erlebens, Selbsttest, Trainer-Input, Kurz-Meditationen
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...
Bitte beachten Sie: 2. Tag: 08.00 - 16.00 Uhr

Dozenten

Klett, Reyk-Peter

Dipl.-Psychologe, Coach, Buchautor, NLP-Master, Präventologe

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

6 Termine ab 24.08.2021

Praktische Führungspsychologie - Modul 3/5 - Konfliktmanagement als Führungsaufgabe

Eine Führungskraft sollte nicht schon bei jeder kleinen Auseinandersetzung im Team eingreifen. Dennoch muss sie ihrer Führungsrolle des Konfliktmanagers gerecht werden. Aber wann? Und wie?
Was haben Machtkonflikte mit Anerkennung zu tun? Wie lässt sich der Teufelskreis "Wie du mir, so ich dir"…
2 Termine ab 31.08.2021

Mehr Resilienz am Arbeitsplatz

Schlechte Zeiten erlebt jeder von uns einmal. Die einen geraten dadurch total aus der Balance und zerbrechen daran, die anderen zeigen sich immun für die Launen des Schicksals und gehen sogar gestärkt aus Krisen hervor. Doch warum? Spannende Antworten auf diese Frage bietet die Resilienzforschung.…
5 Termine ab 07.09.2021
RESTPLÄTZE

"Sie mich auch!" Konflikte verstehen und konstruktiv lösen

"Der Ursprung aller Konflikte zwischen mir und meinen Mitmenschen ist, dass ich nicht sage, was ich meine, und dass ich nicht tue, was ich sage." (Martin Buber)

Reden Sie noch oder kommunizieren Sie schon? Viele Gespräche erinnern eher an einen Duolog als einen Dialog. Jeder redet in seine…
4 Termine ab 14.09.2021

Stressbelastungen konsequent begegnen

Beschleunigte Arbeitsprozesse mit ihren Herausforderungen wie Zunahme von Komplexität, Entgrenzung der Arbeit, Digitalisierung, Zeitdruck, Wegbrechen von Routinen (und Sicherheit) und steigender Vernetzung erfordern innere Stärke und Widerstandskraft. Diese lernen wir nicht in der Schule. In unserer…