NEU TERMINIERT

Resiliente Lieferketten der Auftragsfertigung

Jede Lieferkette ist so stark, wie ihr schwächstes Glied.

Termine/Standorte:

Kosten:

380.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:

Umfang:

1 Tag

Kennnummer:

22-2447

Verfügbarkeit:

keine Plätze verfügbar

Thema

Spätestens nach den letzten beiden Jahren mit Corona, dem blockiertem Suez-Kanal oder dem Ukrainekrieg hat jeder verstanden, wie wichtig die Beherrschung der Lieferketten wirklich ist. Es reicht eben doch nicht aus, nur auf den eigenen Vertrag zu schauen und den Lieferanten um die Ware zu bitten bzw. ihm Vertragsstrafen anzudrohen. Wie Sie auch in schwierigen Zeiten die Lieferkette im Griff haben können, zeigen wir Ihnen im Workshop.

Diese Weiterbildung zum Thema Resiliente Lieferketten beinhaltet:

  • Aus den Strukturen und Wirkprinzipien von Lieferketten und einer zielgerichteten Risikoanalyse werden Ansätze zur Stärkung der Resilienz von Lieferketten der Auftragsfertigung herausgearbeitet.
    • Schwerpunkte sind dabei:
      • Herausforderungen für Lieferketten der Auftragsfertigung
      • Strukturanalyse von Lieferketten
      • Risikoanalyse und Identifikation von Schwachstellen
      • Resilienzsteigernde Maßnahmen im eigenen Unternehmen
      • Resilienz durch kooperative Zusammenarbeit in der Lieferkette
      • Resilienz durch Restrukturierung von Lieferketten
      • Herausforderung Kulturwandel: "Gemeinsam sind wir stärker"
  • Demonstration der praktischen Anwendung (mit Übungsanteil) anhand eines Fallbeispiels

    >>>Hinweis: Die TeilnehmerInnen sollten praktische Kenntnisse über die Bildung, den Abgleich, die Koordination und die Überwachung von auftragsorientierten Lieferketten haben. <<<
  • Sie erkennen die Möglichkeiten zur Resilienzsteigerung in auftragsorientierten Lieferketten.
  • Sie erhalten eine Systematik an die Hand, wie Sie dieses Handwerkszeug für Ihren Anwendungsfall effektiv nutzen und resilienzsteigernde Maßnahmen planen und umsetzen können.
  • Sie lernen eine pragmatische Methodik kennen, die aufzeigt
    • wie Risiken in Lieferketten erkannt und bewertet werden können
    • welche Maßnahmen in welchem Kontext sinnvoll anwendbar sind
    • welche kritischen Erfolgsfaktoren wirken
    • wie das Resilienz-Potenzial der gesamten mehrstufigen Lieferkette bewertet und gehoben werden kann
    • wie Resilienz strukturell und durch zielgerichtete operative Tätigkeit gestärkt werden kann.
  • Sie verfestigen Ihr Wissen, indem Sie sich mit der Anwendung der Methodik am praktischen Fallbeispiel auseinandersetzen.
Projektleiter, Führungskräfte, Unternehmer, Einkäufer, B2B Vertrieb (Industrie und Bau), Unternehmensberater
Einführung in das Thema, Impulsvorträge, moderierte Problemdiskussion, Bearbeitung eines Fallbeispiels mit praktischen Übungen
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...

Dozenten

Geilert, Dr. Helmut

Dr. sc. Techn., Gründer und Geschäftsführer CBA Synergy GmbH, IT-, KI- und SCM-Experte

Mehr Details
Raddatz, Gerrit

M.Sc., Logistik-, Produktionsplanungs- und Projektmanager mit automotivem Hintergrund

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Frau Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

4 Termine ab 05.06.2024
NEU TERMINIERT

Social Selling - Mehr Sichtbarkeit über soziale Netzwerke

Entweder Du gehst mit der Zeit oder Du gehst mit der Zeit. Diese Worte bringen den Wettlauf unserer Digitalisierung absolut auf den Punkt. Und wer im Vertrieb und vielmehr noch als Führungskraft nicht in den sozialen Medien auffindbar ist, handelt vor allem gegenüber seinem Unternehmen grob…
3 Termine ab 05.06.2024
NEU TERMINIERT

Gekonnte Verkaufsrhetorik - höhere Kundenloyalität

Sie möchten die Kauflust Ihrer Kunden steigern? Sie wissen nicht, wie Sie ein Verkaufsgespräch am besten beginnen und zum Erfolg führen? Dann sind Sie bei diesem Seminar genau richtig. Wir vermitteln Ihnen die wichtigsten Bausteine einer guten Verkaufsrhetorik, verraten Ihnen sprachliche Kunstgriffe…
4 Termine ab 11.06.2024
NEU TERMINIERT

Lernen lernen - für Azubis

Für die Azubis wird die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten und Lernen für die berufliche Handlungskompetenz immer wichtiger. Die Verknüpfung von Praxis- und Berufsschulwissen spielt eine wichtige Rolle für eine gelungene Ausbildung. Wer seinen persönlichen Lernstil und dazugehörige Methoden…
2 Termine ab 12.06.2024

Selbstbewusst im Job - Sicher auftreten und erfolgreich kommunizieren

Schwierigkeiten und Unsicherheiten im Umgang mit dem Gegenüber im Job können verschiedene Gründe haben: Missverständnisse und Konflikte mit Kund:innen oder Kolleg:innen, unklare Rollen- und Aufgabenverteilungen, bestehende Hierarchien oder schlicht unterschiedliche Persönlichkeitstypen, die…
Teil einer Seminarreihe
(4.6)