ONLINE-SCHULUNG

Rechtssicher als GmbH-Geschäftsführer agieren

4.5

Termine/Standorte:

Kosten:

340,00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:

Online-Schulung

Umfang:

1 Tag

Kennnummer:

22-1848

Verfügbarkeit:

ausreichend Plätze verfügbar
xinglinkedinfacebooktwitteremail
Als Inhouse-Schulung anfragen

Thema

An Sie als Geschäftsführer einer GmbH werden besondere Anforderungen gestellt. Durch Ihre Rechte sind Sie besonderen persönlichen Haftungsrisiken ausgesetzt. Zudem geht die Rechtsprechung dazu über, Versäumnisse oder rechtliche Fehler von GmbH-Geschäftsführern deutlich stärker als bisher zu sanktionieren. In diesem Seminar erfahren Sie, welche Handlungspflichten Sie haben und wie Sie Ihr persönliches Haftungsrisiko minimieren. Sie erfahren, welche Pflichten der Geschäftsführung in Krisenzeiten auferlegt werden und wie Sie die damit verbundenen Konsequenzen vermeiden.

  • Rechtssicher als GmbH-Geschäftsführer agieren
Diese Weiterbildung zum Thema "Rechtssicher als GmbH-Geschäftsführer agieren" beinhaltet:

Geschäftsführervertrag und die Außenbeziehungen
  • Die Position des GF, Geschäftsführer als angestellter Manager oder eigenständiger Unternehmer
  • GF von Bestellung bis Beendigung, Zuständigkeit, Verfahren und Handelsregistereintrag
  • Beendigungsgründe und Vertretungsfragen, Anstellungsvertrag, Vergütung, Nebenleistungen, Dienstwagen,
  • D&O-Regelung
  • Aufgaben des GF in Insolvenz und Krise
  • Sonderpflichten, Insolvenzantrag, InsolvenzverfahrenHaftung, Versicherung und Steuern
  • Zivilrechtliche Haftung des GF, Haftungsgrundsätze, Haftungsrisiken, Haftungsumfang
  • Abgrenzung Innenhaftung und Außenhaftung, Haftung gegenüber der GmbH, den GmbH Gesellschaftern, Dritten, bei mehreren Gesellschaftern, in Vorgründungsgesellschaft und in Gründung
  • Möglichkeiten der Risikominimierung und Strategien zur Vermeidung der Haftung
  • Haftung im Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht
  • D&O-Versicherung und Schadenmanagement, Schutz und Grenzen
  • Steuern der GmbH, der Gesellschafter und des GF
  • Haftung des GmbH-GF im Steuerrecht
  • Sie erörtern anhand von Beispielen und unter Einbeziehung der aktuellen Rechtsprechung die vielfältigen zivil- und strafrechtlichen Haftungsrisiken.
  • Sie erfahren, welche Handlungspflichten Sie haben.
  • Sie lernen erfolgreiche Möglichkeiten zur Begrenzung, Reduzierung und Vermeidung von Risiken kennen.
Geschäftsführer, Gesellschafter von GmbH, Inhaber anderer Unternehmen, die in eine GmbH umwandeln wollen, Führungspersonal
Input, Fallbeispiele und Diskussion
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...

Dozenten

Willsch-Glöß, Annett

Dipl.-Wirtschaftsjuristin (FH), Steuerberatungsassistentin, Dozentin

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Frau Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

2 Termine ab 06.12.2022
RESTPLÄTZE

Praxiswissen VOB/B für Bau- und Projektleiter

Als Bau- und Projektleiter stehen Sie tagtäglich vor großen Herausforderungen und müssen bei der Durchführung von Bauvorhaben eine Vielzahl von Konflikten bewältigen. Hierzu benötigen Sie nicht nur technische und baubetriebliche, sondern auch juristische Kenntnisse. Dieses Seminar zeigt Ihnen, wie…
11 Termine ab 08.12.2022
RESTPLÄTZE

Aktuelles zum Jahreswechsel 2022/2023 im Lohnsteuer-, Sozialversicherungs- & Arbeitsrecht

Stetig zum Jahreswechsel werden Rechtsprechungen geändert und gänzlich neue Gesetze verabschiedet. Als Fach- oder Führungskraft des Personalwesens, der Entgeltabrechnung oder als Unternehmer sollten Sie mit dem aktuellen Rechtsstand vertraut sein. Die teils umfassenden Änderungen betreffen neben der…
4 Termine ab 12.01.2023

Arbeitsrecht aktuell 2023

Als Personaler oder Führungskraft sollten Sie sich regelmäßig über aktuelle Neuerungen im Arbeitsrecht auf dem Laufenden halten und Ihr Fachwissen vertiefen. Mit diesem Seminar bringen wir Sie auf den neuesten Kenntnisstand und machen Sie fit in Sachen Arbeitsrecht. Sie besprechen wichtige…
4 Termine ab 25.01.2023
RESTPLÄTZE

Das aktuelle Reisekostenrecht

Das Reisekostenrecht wurde 2014 umfassend reformiert, gefolgt von zahlreichen Nachbesserungen und Schreiben des Bundesfinanzministeriums (BMF). Die Summe an Neuregelungen und Vorgaben führt in der Praxis oft zu vielen Problemen und Fragen. Die aktuelle Rechtsprechung des Bundesfinanzhofes (BFH)…

Kundenrezensionen

(anonym) - 11.09.2019

(anonym) - 11.09.2019

(anonym) - 11.09.2019

Pflichtveranstaltung für junge Führungskräfte

Raik Heinrich - 11.09.2019

Matthias Bösl - 11.09.2019

Lars Fröhlich - 11.09.2019

(anonym) - 17.06.2021

(anonym) - 17.06.2021

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

sehr informativ

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -