ABGESAGT

Professionelle Kommunikationskonzepte - Grundlagenseminar

Gezielt und passgenau kommunizieren

Termine/Standorte:

Kosten:

760.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:

Umfang:

2 Tage

Kennnummer:

22-2202

Produkthinweis:

Seminar

Verfügbarkeit:

keine Plätze verfügbar

Thema

Kommunikation ist in unserer Gesellschaft allgegenwärtig. Ob verbal oder nonverbal - wir kommunizieren ständig. Auch in Unternehmen wird laufend kommuniziert, sei es extern gegenüber Kunden und Partnern oder intern zwischen Mitarbeitenden. Doch die wachsende Informations- und Kommunikationsflut fordert Unternehmen immer stärker heraus. Um Zielgruppen passgenau anzusprechen, müssen Unternehmen daher die richtigen Kommunikationsinstrumente einsetzen. Ein gutes Kommunikationsmanagement ist gefragt, mit individuellen Konzepten, Botschaften und Strategien. In diesem Seminar erhalten Sie das nötige Handwerkszeug, um Kommunikationskonzepte professionell und wirksam aufzubauen und umzusetzen.

>>> Sie wollen sich weiterqualifizieren? Wir empfehlen Ihnen dazu unser Aufbauseminar - Professionelle Kommunikationskonzepte. Fordern Sie einfach weitere Informationen an: kontakt@rkwcampus.de.<<<

  • Professionelle Kommunikationskonzepte - Grundlagenseminar
    • 17.10.2023, 09:00 Uhr - 18.10.2023, 17:00 Uhr
    • Dozent(en): Erler, Anja
Diese Weiterbildung zum Thema "Kommunikation" beinhaltet:

  • Kommunikationskonzepte und ihr Stellenwert
  • Strategie, Modelle und Analysen
  • Zielgruppendefinition
  • Maßnahmenplanung und Umsetzung
  • Kommunikationswerkzeuge und -instrumente
  • Intern vs. Extern - integrierte Kommunikation
  • Erfolgsmessung
  • Budgetplanung
  • Sie erhalten das nötige Handwerkszeug, um wirksame Kommunikationskonzepte aufzubauen und im Tagesgeschäft umzusetzen.
  • Sie lernen Methoden und Instrumente für eine zielorientierte, zielgruppenspezifische und crossmediale Kommunikationsplanung kennen.
  • Sie erfahren, worauf Sie bei der Umsetzung achten müssen und welche Ressourcen benötigt werden.
  • Sie verbessern die kommunikativen Prozesse in Ihrem Unternehmen.
Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Marketing, PR, Redaktion, Social Media, Unternehmenskommunikation, die sich für die Zukunft professioneller aufstellen wollen
theoretische Grundlagen, praxisnahe, unkonventionelle und schnelle Inhaltsvermittlung anhand von Fallbeispielen (Case Studies)
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...

Dozenten

Erler, Anja

Diplom-Betriebswirtin, Master of Arts, Kommunikationscoach, Dozentin, Online-Marketing-Managerin

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Frau Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

Online-Schulung 2 Termine ab 04.07.2024
ONLINE-SCHULUNG

Das neue Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG)

Unternehmerische Sorgfalt, Achtung der Menschenrechte und Schutz der Umwelt stehen schon lange auf der Tagesordnung nachhaltiger Unternehmenskultur. Das im Juni 2021 verabschiedete und nun in Kraft getretene Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) bedeutet nun eine zusätzliche Verpflichtung -…
Web-Seminar
1 Termin am 29.08.2024

Recht für Ein- und Verkäufer

Die Grundlagen der Vertragsgestaltung sind Voraussetzung für den wirtschaftlichen Erfolg Ihres Unternehmens. Die Verträge zu Lieferanten, Kunden und Partnern ergeben für Sie gesetzbindende Rechte und Pflichten. Daher ist der sichere Umgang in der Verwaltung von Ansprüchen und Gegenansprüchen, die…
2 Termine ab 10.09.2024

Workshop Design Thinking - Veränderungen selbst gestalten

In Zeiten eines sich ständig verändernder Anforderungen für Unternehmen sind mehr denn je Innovationsmethoden gefragt, die Probleme unterschiedlicher Art erfassen, zeitnah reagieren und sofort umsetzbare Lösungen entwickeln können. Design Thinking ist dabei eine eine der führenden Methoden, weil aus…
1 Termin am 12.09.2024

Resiliente Lieferketten der Auftragsfertigung

Spätestens nach den letzten beiden Jahren mit Corona, dem blockiertem Suez-Kanal oder dem Ukrainekrieg hat jeder verstanden, wie wichtig die Beherrschung der Lieferketten wirklich ist. Es reicht eben doch nicht aus, nur auf den eigenen Vertrag zu schauen und den Lieferanten um die Ware zu bitten…