RESTPLÄTZE

Produktionssteuerung im Engpass?

Termine/Standorte:

Kosten:

310.00 € zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:

Umfang:

1 Tag

Kennnummer:

22-1461

Verfügbarkeit:

wenige Plätze verfügbar

Thema

Die Produktionsplanung und -steuerung ist der Kern eines jeden Industrieunternehmens. Ziel dabei ist es, schnell und flexibel auf Unvorhergesehenes zu reagieren. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie Engpässe erkennen und steuern und damit die Effektivität und Effizienz der Produktion steigern.

  • Produktionssteuerung im Engpass?
  • Voraussetzungen für eine funktionsfähige Steuerung:
    • Arbeitsplan und Stückliste, flexible Gestaltung der Datenbasis
  • Die Kapazitätsberechnung für Ihren Maschinenpark, der Belegungsplan für Ihre Betriebsmittel
  • Kurzfristige Reaktion auf veränderten Mitarbeitereinsatz, Kapazitätsermittlung und Abgleich
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Eigenfertigung oder Fremdvergabe?
  • Wann rechnet sich Kapazitätserweiterung?
  • Einfluss von Eilaufträgen auf die Durchlaufzeit
  • Wie kann die EDV unterstützend wirken?
  • Optimierung im Materialfluss
  • Ganzheitlicher Lösungsansatz mit Problemlösungstechniken
  • Sie erkennen Engpass-Ursachen und lernen, schnell und flexibel darauf zu reagieren.
  • Sie verbessern Ihre Kapazitätsplanung.
  • Sie lernen systematische Lösungsansätze kennen, um Kosten, Ressourcen, Durchlaufzeiten und Lieferzeiten effizient zu steuern.
  • Sie optimieren Ihre Produktion.
Produktionsleiter, Meister, Arbeitsvorbereiter und -planer, Disponenten
Vortrag, Lehrgespräch, Gruppenübung
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...

Dozenten

Feldmann, Lore

Dipl.-Ing., REFA-Lehrer, Dozent

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

Online-Schulung 1 Termin am 19.04.2021
NEU TERMINIERT

Professionelles Bestandsmanagement und Disposition

Wer sich mit Bestandsmanagement beschäftigt, geht einen steinigen Weg. Frei nach dem Motto: "Viele Köche verderben den Brei" muss berücksichtigt werden, dass viele Abteilungen eine teils erhebliche Mitverantwortung für die Bestandshöhe tragen. Eine der wichtigsten Aufgaben für ein erfolgreiches…
Web-Seminar
2 Termine ab 03.05.2021

Messbare Einsparungen im Einkauf - Nutzen Sie Ihr Potenzial!

Kostensenkung gegenüber einer Vorperiode (= Einsparung) und der Vermeidung von Kosten zusammen. Durch reine Kostenvermeidung zum Beispiel durch "Preisdrückerei" bei Lieferanten erreichen Sie Einsparziele jedoch oft nicht. Mehr noch, Lieferanten sind auf diese Vorgehensweise von Einkäufern bestens…
Online-Schulung 2 Termine ab 19.05.2021
NEU

Einkauf von Spritzgusswerkzeugen, Kokillen & Co.

Die Beschaffung/der Einkauf von sogenannten Dauerformen (Spritzgusswerkzeuge, Kokillen, Gesenke, Stanzwerkzeuge und Vorrichtungen) ist etwas für Fortgeschrittene und deutlich komplexer als beispielsweise die Beschaffung eines Zeichnungsteils. Die Betrachtung von TCO, drohende Abhängigkeiten, die…
Web-Seminar
Online-Schulung 2 Termine ab 17.06.2021
ONLINE-SCHULUNG

Schwierige Verhandlungen erfolgreich führen

Im Automotiveumfeld kann der Einkäufer erst viele Lieferanten anfragen, reduziert die Verhandlungen dann auf 2 Lieferanten. Nach der Beauftragung eines Werkzeugs gibt es nur noch einen Lieferanten und die monopolistische Situation ist geschaffen. Dieser Situation sind sich die Lieferanten bewusst.…

Kundenrezensionen

(anonym) - 18.09.2019

(anonym) - 18.09.2019

(anonym) - 18.09.2019

praxisnah

(anonym) - 18.09.2019

(anonym) - 18.09.2019

(anonym) - 18.09.2019

(anonym) - 18.09.2019

(anonym) - 18.09.2019