NEU TERMINIERT

Motivierende Entgeltsysteme in Theorie und Praxis

Durchdacht - Logisch - Wirkungsvoll

Termine/Standorte:

Kosten:

320.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:

Umfang:

1 Tag

Kennnummer:

67-2814

Verfügbarkeit:

ausreichend Plätze verfügbar
xinglinkedinfacebooktwitteremail
Als Inhouse-Schulung anfragen

Thema

Digitalisierung und Arbeitgeberattraktivität stellen heute an Bedeutsamkeit kaum zu überschätzende Erfolgsfaktoren dar. Doch wie fördert man in Zeiten von Umbrüchen und Fachkräftemangel die Bindung der Mitarbeiter ans Unternehmen, ihr unternehmerisches Denken und Handeln? Erfahrungsgemäß bleibt eine ergebnisbezogene Vergütung ein entscheidender Baustein für die emotionale Integration der Mitarbeiter ins Unternehmen.
Veraltete und unflexible Gehaltssysteme behindern dabei jedoch Unternehmensleitungen, Führungskräfte und Mitarbeiter enorm. Oftmals lassen Sie nicht ausreichend Raum für Flexibilität, geben nur unbefriedigende Leistungsanreize und sind beim Recruiting wenig attraktiv.
Deshalb können attraktive, moderne, verständlich und logisch sinnvolle Entgeltsysteme viel bewirken. Darüber hinaus werden sie von den Beschäftigten als gerecht eingestuft, was sich merklich im Bereich Fluktuation bemerkbar macht. Letztendlich ist ein durchdachtes Vergütungsmodell ein entscheidender Produktivitätsfaktor. In diesem Seminar lernen Sie unterschiedliche Facetten der Mitarbeitervergütung kennen und können selbst entscheiden, an welchen Stellen Ihr Entgeltsystem einer Korrektur bedarf.

  • Motivierende Entgeltsysteme in Theorie und Praxis
    • 22.04.2021, 09:00 Uhr - 22.04.2021, 17:00 Uhr
    • Dozent(en): Fritz, Stefan
Diese Weiterbildung zum Thema Entgelt/Vergütung beinhaltet:

  • Grundlagen und Ziele der Mitarbeitervergütung
  • Ausgangsbasis: Grundvergütungssysteme mit Struktur
  • Variable Vergütungsformen
    • Umsatzbeteiligung
    • Leistungsorientierte Vergütung
    • Gewinnbeteiligung
    • Unternehmenswertorientierte Vergütung von Führungskräften
  • Innovative Vergütungsansätze / New Pay
  • Steuern und SV-Beiträge sparen: attraktive Verwendungsformen
  • Rechtliche Aspekte
    • Arbeitsrecht
    • Betriebsverfassungsrecht
  • Umsetzung in die Praxis
  • Sie lernen, wie Sie Ihre Mitarbeitervergütung gezielt gestalten und Ihre Mitarbeiter motivieren und begeistern.
  • Sie diskutieren eine Vielzahl von Ansätzen und finden das zu Ihrem Unternehmen passende Modell.
  • Sie bekommen anhand eines Fallbeispiels die Vorgehensweise zur Modellgestaltung veranschaulicht und sprechen zentrale Fragen an.
  • Sie diskutierten mit Gleichgesinnten Vor- und Nachteile der Komponenten.
Unternehmer, Geschäftsführer, kaufmännische Leiter, Personalleiter, Führungskräfte, Betriebsleiter, Betriebsräte
Fachinput, Planspiel, Diskussion, Beispiele aus der Praxis, Hinweise an die Teilnehmer - passend zur individuellen Situation
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...

Dozenten

Fritz, Stefan

Dipl.-Volkswirt, Unternehmensberater, Dozent

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

2 Termine ab 15.04.2021
RESTPLÄTZE

Betriebswirtschaft/Controlling - in der Praxis

Komplexe Zusammenhänge betriebswirtschaftlich zu bewerten, wird in der aktuellen Datenflut immer wichtiger. Unternehmer und Führungskräfte benötigen fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse für unternehmensstrategische Entscheidungen und Unternehmensplanungen.Praxisorientierte Kennzahlensysteme…
Arbeitskreis
Online-Schulung 3 Termine ab 20.04.2021
NEU TERMINIERT

Internes Kontrollsystem (IKS) - vom Must Have zum Sinnstifter

IKS oder auch Internes Kontrollsystem wird oft eher als Störfaktor im Unternehmen betrachtet und weniger gedanklich mit gewinnbringenden Nutzen in Verbindung gebracht. Doch diese Entscheidung treffen Sie! Zielgerichtete Kontrollen, an die Größe und Branche des Unternehmens angepasst, können auch mit…
Web-Seminar
2 Termine ab 20.04.2021
NEU

Professionelles Onboarding - Wie Sie neue Beschäftigte langfristig an Ihr Unternehmen binden

Der Fachkräftemangel ist eine Herausforderung für Unternehmen unterschiedlichster Branchen. Es passiert immer wieder, dass Bewerber/innen noch vor dem ersten Arbeitstag kündigen oder das Unternehmen bereits während der Einarbeitungsphase wieder verlassen. Mit Onboarding ("an Bord nehmen") können Sie…
2 Termine ab 21.04.2021
NEU TERMINIERT

Qualitätsmanagementbeauftragter (QM-Beauftragter/QMB) - ISO 9001:2015 umsetzen

Da die Kompetenzen des Qualitätsmanagementbeauftragten (QM-Beauftragter/QMB) oder Qualitätsbeauftragten (QB) weiterhin ein große Rolle spielen, werden die meisten Unternehmen das Modell des QMB als Wissensträger und Koordinator für das Qualitätsmanagement beibehalten. Notwendig ist dies vor allem,…