Mitarbeiterbeteiligung - Motivation fördern, Produktivität steigern

Termine/Standorte:

Kosten:

195.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:

Online-Schulung

Umfang:

1 Tag

Kennnummer:

41-0091

Verfügbarkeit:

ausreichend Plätze verfügbar
xinglinkedinfacebooktwitteremail
Als Inhouse-Schulung anfragen

Thema

Immer mehr Unternehmen in Deutschland beteiligen ihre Mitarbeiter am Firmenerfolg. Denn eine Mitarbeiterbeteiligung bringt viele Vorteile und positive Effekte mit sich: Die Produktivität wird erhöht, die Motivation der Mitarbeiter gefördert und das Eigenkapital gestärkt. Darüber hinaus genießt die Mitarbeiterbeteiligung eine attraktive steuerliche Förderung. Dieses Seminar gibt Ihnen einen praxisnahen Einblick in das vielfältige Spektrum der Beteiligungsformen und stellt Vor- und Nachteile dar.

  • Mitarbeiterbeteiligung - Motivation fördern, Produktivität steigern
    • 13.04.2022, 09:00 Uhr - 13.04.2022, 17:00 Uhr
    • Dozent(en): Fritz, Stefan
Diese Weiterbildung zum Thema Mitarbeiterbeteiligung beinhaltet:

  • Mitarbeiterbeteiligung: Wieso, weshalb, warum?
  • Erfolgsbeteiligung der Mitarbeiter
    • Gewinnbeteiligung
    • Beteiligung an der Steigerung des Unternehmenswerts
  • Mitarbeiter am Unternehmenskapital beteiligen
    • Struktur der Kapitalbeteiligung
    • Beteiligungsformen und ihre Ausgestaltung
    • Staatliche Förderinstrumente nutzbar machen
    • Beispiele aus der Praxis
  • Rechtliches Basiswissen
    • Arbeitsrecht
    • Steuerrecht
    • Gesellschaftsrecht
  • Planspiel
  • Einführung eines Modells als Projekt
    • Schritt für Schritt zum Erfolg
    • Stolpersteine vermeiden
    • Informationsquellen
  • Sie erhalten einen praxisnahen Einblick in die Vielfalt der Beteiligungsformen und ihre jeweiligen Vor- und Nachteile.
  • Sie lernen die Hintergründe über die Beteiligung von Mitarbeitern kennen.
  • Sie können entscheiden, ob und in welcher Form das personalwirtschaftliche Instrument in Ihrem Hause Einsatz finden kann.
  • Sie lernen die rechtlichen Rahmenbedingungen kennen.
  • Sie üben anhand eines Planspiels und Modellprojekts, wie Sie Schritt für Schritt zum Erfolg gelangen und Stolpersteine vermeiden.
  • Sie haben ausreichend Gelegenheit, sich aktiv in die Diskussionsrunde einzubringen.
Unternehmer, Geschäftsführer, Personalleiter, Führungskräfte, Betriebsräte
Vortrag, Praxisbeispiele, Diskussion
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...

Dozenten

Fritz, Stefan

Dipl.-Volkswirt, Unternehmensberater, Dozent

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

2 Termine ab 02.12.2021
ABGESAGT

Simulation - Planungssicherheit für Vertrieb, Geschäftsführung und Investition

Was wäre wenn? Eine Antwort darauf kann die Simulationstechnik geben. Simulationen haben sich in vielen Bereichen etabliert, die von wirtschaftlichen Risiken geprägt sind. Auch in Logistik und Produktion bildet die Simulation ein zuverlässiges Analyseinstrument für komplexe Entscheidungen.…
Online-Schulung 1 Termin am 03.12.2021
ONLINE-SCHULUNG

Sicher in Führung gehen - Die ersten 100 Tage als Führungskraft

Kennen Sie das?
  • Sie suchen nach Struktur und Sicherheit in der Führungsrolle?
  • Fachlich sind Sie einer der Besten, doch nun braucht es zusätzlich Führungskompetenz?
  • Es fällt Ihnen manchmal schwer, die richtigen Worte in heiklen Gesprächen zu finden?
  • Sie können…
Web-Learning
Online-Schulung 5 Termine ab 08.12.2021
ONLINE-SCHULUNG

Praktische Führungspsychologie - Modul 4/5 - Agiles Arbeiten sowie Leistungsfähigkeit erhalten

Welche Führungskultur verspricht heute Erfolg? An täglichen unternehmerischen Herausforderungen fehlt es nicht. Alte Erfolgsrezepte lösen sich zunehmend auf, Werte verändern sich, neue Generationen mit anderen Ansprüchen und Vorstellungen von Arbeit "betreten" die Bühne. Zudem ist es nicht leicht,…
Web-Seminar
(4.7)
3 Termine ab 08.12.2021
NEU TERMINIERT

Mängelhaftung - Garantie - Produkthaftung

Rechtlich gesehen sind Gewährleistung, Garantie und Produkthaftung drei unterschiedliche Anspruchsgrundlagen. Der sichere Umgang mit Haftungsansprüchen, die sowohl aus der Abweichung von vertraglichen Vereinbarungen und aus gesetzlichen Vorgaben resultieren, ist unerlässlich. Im Seminar lernen Sie…