NEU TERMINIERT

Diplomatisch und zeitgemäß korrespondieren

Fettnäpfchen vermeiden

Termine/Standorte:

Kosten:

310.00 € zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:

Umfang:

1 Tag

Kennnummer:

67-2626

Verfügbarkeit:

wenige Plätze verfügbar

Thema

Ob Beschwerden, Absagen oder Mahnungen - mit Diplomatie gelingt es Ihnen, auch sensiblen Schriftverkehr erfolgreich zu meistern. Erfahren Sie in unserem Seminar, wie Sie Ihre Briefe und E-Mails kundenorientiert und zeitgemäß formulieren und trotz Konflikt gut in Erinnerung bleiben. Denn Ihre Korrespondenz ist der Imagefaktor Nummer Eins - für Sie selbst und für das ganze Unternehmen.

  • Diplomatisch und zeitgemäß korrespondieren
  • Der Brief/die E-Mail als Visitenkarte
    • Zeitgemäße Korrespondenz
    • Entwicklungstrends in der Korrespondenz
    • Stolperstellen der Sprache
    • Diplomatischer Textaufbau
  • Entscheidungspunkte des Geschäftsbriefes bzw. der E-Mail
    • Neutraler Beginn
    • Einleitung - Überleitung
    • Wiederholung und Verstehen
    • Überzeugende und verständliche Argumentation
    • Schlussformulierungen mit Langzeitwirkung
  • Diplomatische Sprache
    • Leserfreundlichkeit mittels Pronomen herstellen
    • Wirkungsmöglichkeiten von Passiv und Konjunktiv ausloten
    • Einfache bzw. Leichte Sprache einsetzen
    • Stil und Etikette beachten
  • Formulierungsübungen mit Auswertungen
    • Absagen, Mahnungen, Zurückweisungen, Antwort auf Beschwerden, ...

      "Eine Wunde, von Worten geschlagen, ist schlimmer als eine Wunde, die das Schwert schlägt."(Arabisches Sprichwort)
  • Sie meistern sensible und schwierige Korrespondenz gekonnt und diplomatisch.
  • Sie formulieren präzise und zeitgemäß.
  • Sie argumentieren überzeugend und verständlich.
  • Sie vermeiden Floskeln und sprachliche Stolperstellen.
  • Sie verfeinern Ihren persönlichen Sprachstil.
Mitarbeiter/-innen, die sich mit "brisanten" Briefen/E-Mails bzw. dem "ganz normalen" Alltagsschreiben befassen.
Demonstration der Thematik an Beispielen, Diskussion, Formulierungs- und Korrekturübungen, Checklisten..Im Seminar wird das Thema mit der Seminarunterlage erarbeitet.
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...

Dozenten

Walter, Dr. Steffen

Dipl. Lehrer, Dr. phil., Kommunikationstrainer, Dozent

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Frau Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

2 Termine ab 08.06.2022
NEU

Ruhe im Vorzimmer - Konzentration trotz permanenter Erreichbarkeit im Backoffice

Das Telefon klingelt ununterbrochen, ein Besucher fragt Sie nach dem Weg, Ihre Kollegin hat eine dringende Terminanfrage - als Assistenz müssen Sie ständig erreichbar sein. Dennoch fallen auch Aufgaben an, die Zeit und Konzentration am Stück verlangen. Wie können Sie sich trotz Sprechzeiten…
Teil einer Seminarreihe
2 Termine ab 15.06.2022
RESTPLÄTZE

Kompetenz durch Psychologie im Sekretariat 1.0

Als Sekretärin oder Assistentin stehen Sie vor schwierigen Aufgaben. Von Ihnen wird erwartet, dass Sie stets freundlich und zuvorkommend auftreten, zuverlässig und engagiert arbeiten und auch in stressigen Situationen einen kühlen Kopf bewahren. Gleichzeitig sollen Sie Vermittlerin, Ruhepol und…
2 Termine ab 06.07.2022

Datenschutz und Datensicherheit für Assistenz und Sekretariate

Seit Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) am 25.05.18 ist das Thema Datenschutz in aller Munde. Die neuen EU-Datenschutzregeln sorgen aber immer noch für große Unsicherheit. In diesem Seminar machen wir Sie als Sekretär/in oder Assistent/in datenschutzrechtlich fit. Wir geben Ihnen…
2 Termine ab 31.08.2022
NEU

Der erste Eindruck zählt - Professionelles Auftreten am Empfang und Telefon

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. In den ersten Sekunden entscheiden wir unbewusst, ob wir jemanden mögen oder nicht. Die Mitarbeiter am Empfang sind die ersten Repräsentanten für Kunden und Besucher und am Telefon die Stimme des Unternehmens. Worauf achtet der Kunde beim…
Teil einer Seminarreihe