AUSGEBUCHT

Der verärgerte Kunde

Reklamationen, Beschwerden, konflikthafte Situationen souverän meistern

Kosten:

310,00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Umfang:

1 Tag

Kennnummer:

67-2489

Verfügbarkeit:

keine Plätze verfügbar

Thema

Zufriedene Kunden sind das A und O für jedes Unternehmen. Doch trotz aller Anstrengungen kommt es immer wieder zu Beschwerden und Reklamationen. Hier gilt es geschickt, professionell und kundenorientiert zu reagieren. In diesem Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie Konfliktsituationen entschärfen; verärgerte Kunden zufriedenstellen und Beschwerden in Chancen zu einer engeren Kundenbindung zu verwandeln.

  • Der verärgerte Kunde
  • Reklamation: Katastrophe oder Chance?
  • Erwartungen der Kunden im Beschwerdefall
  • Professioneller Umgang mit verärgerten Kunden
  • Rhetorisch mehr Sicherheit ausstrahlen
  • Reklamationsgespräche souverän und wertschätzend führen
  • Reagieren auf persönliche Angriffe und Killerphrasen
  • Sie erkennen, dass ein professionelles Beschwerdemanagement einen wichtigen Brennpunkt der Kundenorientierung darstellt
  • Sie erfahren, wie Sie Reklamationen und Beschwerden erfolgreich managen.
  • Sie erhalten einen gut gefüllten Kommunikations-Werkzeugkoffer für die Gespräche mit Ihren verärgerten Kunden.
  • Sie trainieren Gesprächssituationen für den souveränen und wertschätzenden Umgang mit Ihren Kunden.
  • Sie lernen, sich vor persönlichen Angriffen zu schützen und mit Stress umzugehen.
alle, die mit Reklamationen und Beschwerden konfrontiert werden
Diskussion konkreter Fallbeispiele, Erarbeitung von Strategien und Checklisten zum Führen der verschiedenen Gespräche, Übungen zum Umsetzen ausgewählter Gesprächstechniken und den Umgang mit Emotionen und Stress
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...

Dozenten

Wetzig, Dr. Karin

Dr.oec., Diplom-Ökonom, Diplom-Lehrerin, Systemische Organisationsberaterin, Systemischer Coach, persolog®- Persönlichkeitstrainerin, Changemanagerin

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Frau Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

Online-Schulung 2 Termine ab 04.07.2024
NEU TERMINIERT

Das neue Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG)

Unternehmerische Sorgfalt, Achtung der Menschenrechte und Schutz der Umwelt stehen schon lange auf der Tagesordnung nachhaltiger Unternehmenskultur. Das im Juni 2021 verabschiedete und nun in Kraft getretene Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) bedeutet nun eine zusätzliche Verpflichtung -…
Web-Seminar
1 Termin am 29.08.2024

Recht für Ein- und Verkäufer

Die Grundlagen der Vertragsgestaltung sind Voraussetzung für den wirtschaftlichen Erfolg Ihres Unternehmens. Die Verträge zu Lieferanten, Kunden und Partnern ergeben für Sie gesetzbindende Rechte und Pflichten. Daher ist der sichere Umgang in der Verwaltung von Ansprüchen und Gegenansprüchen, die…
2 Termine ab 10.09.2024

Workshop Design Thinking - Veränderungen selbst gestalten

In Zeiten eines sich ständig verändernder Anforderungen für Unternehmen sind mehr denn je Innovationsmethoden gefragt, die Probleme unterschiedlicher Art erfassen, zeitnah reagieren und sofort umsetzbare Lösungen entwickeln können. Design Thinking ist dabei eine eine der führenden Methoden, weil aus…
1 Termin am 12.09.2024

Resiliente Lieferketten der Auftragsfertigung

Spätestens nach den letzten beiden Jahren mit Corona, dem blockiertem Suez-Kanal oder dem Ukrainekrieg hat jeder verstanden, wie wichtig die Beherrschung der Lieferketten wirklich ist. Es reicht eben doch nicht aus, nur auf den eigenen Vertrag zu schauen und den Lieferanten um die Ware zu bitten…

Kundenrezensionen

(anonym) - 26.11.2019

(anonym) - 26.11.2019

(anonym) - 26.11.2019

(anonym) - 26.11.2019

(anonym) - 26.11.2019

(anonym) - 26.11.2019

Jens Urbach - 26.11.2019

(anonym) - 26.11.2019

(anonym) - 26.11.2019

(anonym) - 26.11.2019

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) - 10.12.2020

(anonym) - 10.12.2020

(anonym) - 10.12.2020

(anonym) - 10.12.2020

(anonym) - 10.12.2020

(anonym) - 10.12.2020

(anonym) - 29.03.2022

(anonym) - 29.03.2022

(anonym) - 29.03.2022

(anonym) - 29.03.2022

(anonym) - 29.03.2022

(anonym) - 29.03.2022

(anonym) - 29.03.2022

(anonym) - 29.03.2022

(anonym) - 04.04.2023

(anonym) - 04.04.2023

(anonym) - 04.04.2023

(anonym) - 04.04.2023

(anonym) - 04.04.2023

(anonym) - 04.04.2023

(anonym) - 04.04.2023