ONLINE-SCHULUNG

Der verärgerte Kunde

Reklamationen, Beschwerden, konflikthafte Situationen souverän meistern

Kosten:

320.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:

Online-Schulung

Umfang:

1 Tag

Kennnummer:

22-1776

Verfügbarkeit:

ausreichend Plätze verfügbar
xinglinkedinfacebooktwitteremail
Als Inhouse-Schulung anfragen

Thema

Zufriedene Kunden sind das A und O für jedes Unternehmen. Doch trotz aller Anstrengungen kommt es immer wieder zu Beschwerden und Reklamationen. Hier gilt es geschickt, professionell und kundenorientiert zu reagieren. In diesem Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie Konfliktsituationen entschärfen; verärgerte Kunden zufriedenstellen und Beschwerden in Chancen zu einer engeren Kundenbindung zu verwandeln.

  • Der verärgerte Kunde
Diese Weiterbildung zum Thema "Der verärgerte Kunde" beinhaltet:

  • Reklamation: Katastrophe oder Chance?
  • Erwartungen der Kunden im Beschwerdefall
  • Professioneller Umgang mit verärgerten Kunden
  • Rhetorisch mehr Sicherheit ausstrahlen
  • Reklamationsgespräche souverän und wertschätzend führen
  • Reagieren auf persönliche Angriffe und Killerphrasen
  • Sie erkennen, dass ein professionelles Beschwerdemanagement einen wichtigen Brennpunkt der Kundenorientierung darstellt
  • Sie erfahren, wie Sie Reklamationen und Beschwerden erfolgreich managen.
  • Sie erhalten einen gut gefüllten Kommunikations-Werkzeugkoffer für die Gespräche mit Ihren verärgerten Kunden.
  • Sie trainieren Gesprächssituationen für den souveränen und wertschätzenden Umgang mit Ihren Kunden.
  • Sie lernen, sich vor persönlichen Angriffen zu schützen und mit Stress umzugehen.
alle, die mit Reklamationen und Beschwerden konfrontiert werden
Diskussion konkreter Fallbeispiele, Erarbeitung von Strategien und Checklisten zum Führen der verschiedenen Gespräche, Übungen zum Umsetzen ausgewählter Gesprächstechniken und den Umgang mit Emotionen und Stress
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...

Dozenten

Wetzig, Dr. Karin

Dr.oec., Diplom-Ökonom, Diplom-Lehrerin, Systemische Organisationsberaterin, Systemischer Coach, persolog®- Persönlichkeitstrainerin, Changemanagerin

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

1 Termin am 26.11.2021
ABGESAGT

Professionelles Beschwerdemanagement

Unzufriedene Kundschaft können sich Unternehmen in der heutigen digitalen und transparenten Welt kaum mehr leisten. Schnell hagelt es negative Pressestimmen, kritische Einträge in sozialen Medien oder schlechte Bewertungen. Ein professionelles Beschwerdemanagement ist daher für erfolgreiche…
3 Termine ab 01.12.2021
NEU TERMINIERT

Türöffner mit Stil - erfolgreiche Akquisebriefe schreiben

Viele Wege führen zum Ziel, um neue Kunden zu gewinnen. Für den Erstkontakt bevorzugen die meisten Verkäufer und Außendienstler das Telefon. Noch lieber ist ihnen die Begegnung am Rande einer Messe. Führt beides nicht zum Ziel, kann der Akquisebrief helfen, mit einem potenziellen Geschäftspartner…
2 Termine ab 20.01.2022

Externe Unternehmenskommunikation - Sichtbar sein im Web

Die Digitalisierung steht mehr und mehr im Fokus und betrifft nahezu alle Geschäftsbereiche von KMU. Und das nicht erst seit der Corona-Krise. Umso wichtiger ist es für Unternehmen, die externe Unternehmenskommunikation auf- bzw. auszubauen und vor allem zu leben. Die Sichtbarkeit im Web ist dabei…
2 Termine ab 24.01.2022

Mitarbeiterführung im Vertrieb - Positiv lenken!

Auf die Menschen kommt es an - besonders im Vertrieb. Führen Sie jeden einzelnen Mitarbeiter individuell, abhängig von seiner Persönlichkeit und seinen Fachkompetenzen. Die Führung Ihrer Mitarbeiter ist nicht allein die Kontrolle der "hard facts". Als Vertriebsleiter benötigen Sie…

Kundenrezensionen

(anonym) - 26.11.2019

(anonym) - 26.11.2019

(anonym) - 26.11.2019

(anonym) - 26.11.2019

(anonym) - 26.11.2019

(anonym) - 26.11.2019

Jens Urbach - 26.11.2019

(anonym) - 26.11.2019

(anonym) - 26.11.2019

(anonym) - 26.11.2019

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) - 10.12.2020

(anonym) - 10.12.2020

(anonym) - 10.12.2020

(anonym) - 10.12.2020

(anonym) - 10.12.2020

(anonym) - 10.12.2020