NEU TERMINIERT

Den strategischen Einkauf effizient managen

Nutzen Sie die Hebelwirkung des strategischen Einkaufs!

Termine/Standorte:

Kosten:

660.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:

Umfang:

1 Tag

Kennnummer:

22-2094

Verfügbarkeit:

keine Plätze verfügbar

Thema

Im strategischen Einkauf werden Entscheidungen mit großer Tragweite getroffen. Um dies qualifiziert zu bewerkstelligen, benötigen strategische Einkäufer:innen ein umfangreiches Handwerkszeug. Ihre Kompetenz besteht sowohl aus Kenntnissen von Einkaufsstrategien und Vertragsgestaltung als auch aus dem situationsgerechten Anwenden von Methoden und Verhandlungstechniken.

Strategische Einkäufer:innen müssen ebenfalls die Vor- und Nachteile von praxisgängigen Einkaufsstrukturen und Beschaffungsorganisationen kennen, um dafür geeignete und umsetzbare Strategien zu erarbeiten und erfolgreich abzuschließen - und ggf. den Aufbau der Einkaufsabteilung in Absprache mit der Geschäftsleitung effizienter zu gestalten.

In diesem Seminar lernen Sie die wesentlichen Aspekte und Werkzeuge für einen effizienten und schlagkräftigen strategischen Einkauf kennen. Die langjährige Einkaufs- und Führungserfahrung des Dozenten garantiert dabei einen hohen Praxisbezug!

  • Den strategischen Einkauf effizient managen (22-2094-00)
Diese Weiterbildung zum Thema "Strategischer Einkauf" beinhaltet:

  • Strategisch Einkaufen - TCO, Werkzeuge und mehr
  • Beschaffungsstrategien: wie der Einkauf sich langfristig optimal positionieren kann
  • Preisanalyse: Analytisch verhandeln anstelle 'Sie sind zu teuer!'
  • Risikomanagement - der praktische Umgang mit Risiken in der Supply Chain
  • Nontrivial: Lieferantenmanagement: Lieferanten finden und umfassend bewerten
  • Elementare Grundlagen für den Vertragsschluss - mit vielen Praxisbeispielen
  • Nicht immer beliebt, aber sinnvoll: Einkaufs-Controlling
  • Die Einkaufsabteilung: welche Aufbau- und Ablauforganisation ist für welche Situation die geeignete?
  • Sie kennen die zahlreichen Werkzeuge und Instrumente des strategischen Einkaufs und können diese dank zahlreicher Praxisbeispiele auch adäquat einsetzen und nutzen.
  • Die vielfältigen Risiken auf der Beschaffungsseite sind Ihnen bekannt und Sie kennen diverse Möglichkeiten, um Risiken auszuschließen oder zu mildern.
  • Sie gestalten Ihren Einkaufsbereich und sind in der Lage, Einkaufserfolge weitgehend zu messen und zu reporten.
  • Sie können den Einkauf auf Augenhöhe gegenüber den anderen Fachabteilungen vertreten.
Einkäufer und Einkaufsleiter, welche die Anforderungen an einen strategischen Einkauf bestmöglich erfüllen und die Einkaufsaktivitäten ihres Unternehmens auf professionelle und strukturierte Beine stellen wollen.
Vortrag, praktische Fallbeispiele, Teilnehmerübung, kleine Rechenbeispiele. Fragen der Teilnehmenden sind herzlich willkommen!
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...

Dozenten

Simon, Jürgen

Diplom-Wirtschaftsingenieur, Dozent, Einkaufstrainer

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Frau Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

3 Termine ab 03.04.2023

Profiwissen für den Einkauf

Wer neu in den Einkauf kommt oder zu seinen bisherigen Funktionen auch an Beschaffungsprozessen beteiligt wird, muss sich mit einer Reihe von neuen Aufgaben vertraut machen. Ein professioneller Einkauf erlaubt die Erschließung umfangreicher Potenziale der Kostenreduzierung und arbeitet ständig an…
2 Termine ab 03.04.2023

Internationales Vertragsrecht für Nicht-Juristen

Rechtsfragen spielen im Unternehmensalltag eine wesentliche Rolle. Wer hier über solides Grundlagenwissen verfügt, kann juristische Fallstricke vermeiden, auch ohne vor jedem Vertragsabschluss unbedingt eine interne oder externe Rechtsberatung einholen zu müssen.

In diesem Seminar konzentrieren wir…
2 Termine ab 05.04.2023

Einkaufspreise clever verhandeln und Preiserhöhungen abwehren

Um Preise optimal zu verhandeln, sind essentielle Kenntnisse über die Entstehung von Kosten und der Kostenstruktur von Lieferanten notwendig. Ansonsten drohen ungerechtfertigte Preiserhöhungen. Mit dem Wissen um gängige Kalkulationsmethoden können Einkäufer Preistreibereien gekonnt abwehren,…
3 Termine ab 17.04.2023

Verhandlungsführung für Einkaufsprofis

Sicheres Auftreten und souveräne Gesprächsführung sind maßgeblich bei Preisverhandlungen mit Lieferanten. Verantwortliche im Einkauf stehen dabei oft gut ausgebildeten und regelmäßig geschulten Vertriebsmitarbeitern und Lieferanten gegenüber. Von Einkäufern wird erwartet, dass sie auch in…