AUSGEBUCHT

Arbeitsrecht aktuell 2021

4.3

Kosten:

350.00 € zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:

Online-Schulung

Umfang:

1 Tag

Kennnummer:

67-2641

Verfügbarkeit:

keine Plätze verfügbar

Thema

Als Personaler oder Führungskraft sollten Sie sich regelmäßig über aktuelle Neuerungen im Arbeitsrecht auf dem Laufenden halten und Ihr Fachwissen vertiefen. Mit diesem Seminar bringen wir Sie auf den neuesten Kenntnisstand und machen Sie fit in Sachen Arbeitsrecht. Sie besprechen wichtige Gesetzesänderungen und-vorhaben, erhalten einen Überblick über aktuelle Rechtsprechungen und behandeln u.a. Fragen zu den Themen Urlaub, Arbeitszeit oder Kündigung.

Diese Weiterbildung zum Thema Arbeitsrecht beinhaltet:

  • Wichtige Gesetzesänderungen und -vorhaben:
    • Mindestlohn
    • Ausblick 2021
  • Aktuelle Themen
    • Arbeitsrechtliche Fragen rund um die Corona-Pandemie
    • Mobiles Arbeiten/Home-Office
      • Anspruch des Arbeitnehmers?
      • Recht des Arbeitgebers zur Einführung
      • Arbeits- und Gesundheitsschutz
      • Arbeitszeit
      • Kosten
    • Dienstrad - Leasing
      • Grundlagen und Stolperfallen
  • Aktuelle Rechtsprechung
    • AGG
    • Arbeitszeit
      • Das Urteil des Europäischen Gerichtshofes und seine Folgen
    • Arbeitsvertragsklauseln
    • Datenschutzrechtliche Auskunftsanspruch des Arbeitnehmers
    • Urlaub
      • Neue Entwicklung und Fragen
      • Mitwirkungsobliegenheiten des Arbeitgebers
      • Verfall und Kürzung von Urlaubsansprüchen
    • Betriebliches Eingliederungsmanagement
    • Kündigung
      • Verhaltensbedingt - Abmahnung
      • Personenbedingt
      • Betriebsbedingt
    • Befristung von Arbeitsverhältnissen
    • Betriebsverfassungsrecht
  • >>Zeit für Fragen der Teilnehmer/-innen<<<
  • Sie erhalten rechtssichere Informationen zu allen aktuellen Änderungen im Personalwesen.
  • Sie vermeiden teure Formfehler für Ihr Unternehmen.
Geschäftsführer, Inhaber, Führungskräfte, Mitarbeiter im Personalwesen
Vortrag, Fallbeispiele, Diskussion
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...

Dozenten

Thomsen, Frank Martin

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Frau Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

4 Termine ab 31.08.2022

Vertragsgestaltung für Einkäufer

Lieferverträge sind ein wichtiger Bestandteil des einkäuferischen Alltags. Doch wann kommen Verträge überhaupt wirksam zustande? Und was müssen Sie bei widersprüchlichen AGB beachten? Dieses Seminar ist keine Rechtsberatung! Unser Dozent zeigt Ihnen an praxisnahen Beispielen, wie sie Fallstricke…
Online-Schulung 3 Termine ab 02.09.2022
NEU

Das neue Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG)

Am 1. Januar 2023 tritt das neue Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) in Kraft. Es fordert von Unternehmen die Einhaltung ökologischer und sozialer/menschenrechtlicher Mindeststandards entlang der Lieferkette, vor allem in Risiko-Beschaffungsmärkten. Neben den großen Unternehmen müssen…
Web-Seminar
3 Termine ab 12.09.2022

Rechte und Pflichten beim Wareneingang

Die optimale Gestaltung der Wareneingangsprozesse hat maßgeblichen Einfluss auf die Leistungsfähigkeit eines Lagers. Abwicklungsfehler und organisatorische Mängel im Wareneingang führen zu empfindlichen Störungen im Betriebsablauf. Ein schlecht organisierter oder falsch geplanter Wareneingang…
5 Termine ab 13.09.2022

Das aktuelle Reisekostenrecht

Das Reisekostenrecht wurde 2014 umfassend reformiert, gefolgt von zahlreichen Nachbesserungen und Schreiben des Bundesfinanzministeriums (BMF). Die Summe an Neuregelungen und Vorgaben führt in der Praxis oft zu vielen Problemen und Fragen. Die aktuelle Rechtsprechung des Bundesfinanzhofes (BFH)…
Alle anzeigen

Kundenrezensionen

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) - 04.02.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 20.01.2020

(anonym) - 22.01.2020

(anonym) - 22.01.2020

(anonym) - 22.01.2020

(anonym) - 22.01.2020

(anonym) - 29.01.2020

(anonym) - 29.01.2020

(anonym) - 29.01.2020

(anonym) - 29.01.2020

(anonym) - 29.01.2020

(anonym) - 29.01.2020

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) - 13.01.2022

(anonym) - 13.01.2022

(anonym) - 13.01.2022

(anonym) - 13.01.2022

(anonym) - 13.01.2022

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

War alles wunderbar, danke.

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) - 01.02.2022

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -