SCHNELL AUSGEBUCHT

Aktuelles zum Jahreswechsel 2020/2021 im Lohnsteuer-, Sozialversicherungs- & Arbeitsrecht

Kosten:

330.00 € zzgl. 16% MwSt.

Veranstaltungsort:

Online-Schulung

Umfang:

1 Tag

Kennnummer:

22-1674

Verfügbarkeit:

ausreichend Plätze verfügbar

Thema

Stetig Zum Jahreswechsel werden Rechtsprechungen geändert und gänzlich neue Gesetze verabschiedet. Als Fach- oder Führungskraft des Personalwesens, der Entgeltabrechnung oder als Unternehmer sollten Sie mit dem aktuellen Rechtsstand vertraut sein. Die teils umfassenden Änderungen betreffen neben der laufenden Steuerpolitik immer wieder die sozialversicherungsrechtlichen Vorschriften. Anhand konkreter Fallbeispiele lernen Sie in diesem Seminar die Anwendung der Neuerungen kennen.

  • Aktuelles zum Jahreswechsel 2020/2021 im Lohnsteuer-, Sozialversicherungs- & Arbeitsrecht
Diese Weiterbildung zum Thema "Aktuelles zum Jahreswechsel 2020/2021 im Lohnsteuer-, Sozialversicherungs- & Arbeitsrecht" beinhaltet:

  • Jahreswechsel 2020/2021 - Grundsatz
    • Lohnsteuer-Jahresausgleich
    • Änderung der Grenzwerte in der Sozialversicherung
    • Aktuelle Sachbezugswerte ab 2021
    • Jahresmeldung zur Sozialversicherung und Unfallversicherung
    • Wahl des richtigen Umlageverfahrens
    • Änderungen bei Maßnahmen zur Grundsicherung
    • Anpassung des Mindestlohns
    • KUG, sonstige Übersichten
  • Neuerungen im Steuerrecht
    • Corona-Steuerhilfegesetze
    • Verschiedene neue Gesetze
    • Lohnsteuerbescheinigung
    • Neuerungen durch das "Jahressteuergesetz 2020"
    • Sonstige Änderungen
  • Neuerungen in der Sozialversicherung
    • Künstlersozialabgaben, A 1 Bescheinigung
  • Update Reisekosten
    • Grundsätzliches
    • Höhe der Pauschbeträge
    • VMA bei Mahlzeitengestellung
    • VMA im Ausland
  • Neuerungen im Arbeitsrecht
    • Aktuelle Urteile auf Landesebene
    • Änderungen im Arbeitszeitgesetz
    • Aktuelle Entscheidungen des EuGH und BAG
  • Corona - Dezemberhilfe und Überbrückungshilfe III
  • Sie erhalten einen Überblick der gesetzlichen Neuerungen zu den Themen Sozialversicherung, Arbeitsrecht und Lohnsteuer.
  • Sie lernen die Änderungen anhand von Fallbeispielen aus der täglichen Praxis kennen.
  • Sie erfahren von den aktuellsten Veränderungen durch den Gesetzgeber in den Tagen des Jahreswechsels.
  • Sie sind mit den Neuerungen vertraut und in der Lage, diese in der Praxis umzusetzen.
Personalleiter, Personalsachbearbeiter, Mitarbeiter der Lohn- und Gehaltsabrechnung, Unternehmer und Berater
Vortrag, Fallbeispiele, Diskussion
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...

Dozenten

Willsch-Glöß, Annett

Dipl.-Wirtschaftsjuristin (FH), Steuerberatungsassistentin, Dozentin

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Frau Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

3 Termine ab 05.03.2024
NEU TERMINIERT

Employer Branding - Entwicklung einer attraktiven Arbeitgebermarke

Demografischer Wandel und Fachkräftemangel haben den Arbeitsmarkt verändert. Qualifizierte Fachkräfte können sich ihren Arbeitgeber aussuchen und Unternehmen müssen um die besten Talente kämpfen. Um als Arbeitgeber erfolgreich zu sein, reicht es nicht mehr, nur aus dem Bauch heraus zu agieren. Es…
2 Termine ab 14.03.2024
NEU TERMINIERT

Jahres- und Beurteilungsgespräche mit Mitarbeitern führen

Jahresgespräche und Beurteilungsgespräche sind in vielen Unternehmen ein fester Bestandteil der Personalführung und -entwicklung und dienen der Förderung und Motivation der Mitarbeiter. Vorgesetzter und Mitarbeiter ziehen dabei Bilanz, tauschen sich vertrauensvoll über Leistungen und Ziele aus und…
2 Termine ab 14.03.2024

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) bezeichnet eine gesetzlich vorgeschriebene Maßnahme des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) und richtet sich speziell an Mitarbeiter, die innerhalb eines Jahres länger als sechs Wochen ununterbrochen oder wiederholt arbeitsunfähig sind. Ziel des…
Seminar
(4.3)
3 Termine ab 14.03.2024
NEU TERMINIERT

Das aktuelle Reisekostenrecht

Das Reisekostenrecht wurde 2014 umfassend reformiert, gefolgt von zahlreichen Nachbesserungen und Schreiben des Bundesfinanzministeriums (BMF). Die Summe an Neuregelungen und Vorgaben führt in der Praxis oft zu vielen Problemen und Fragen. Die aktuelle Rechtsprechung des Bundesfinanzhofes (BFH)…

Kundenrezensionen

(anonym) -

(anonym) -

sehr informativ und sehr gut gestaltet

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) - 12.12.2019

(anonym) - 12.12.2019

(anonym) - 12.12.2019

(anonym) - 12.12.2019

(anonym) - 12.12.2019

(anonym) - 12.12.2019

(anonym) - 12.12.2019

(anonym) - 12.12.2019

(anonym) - 12.12.2019

(anonym) - 12.12.2019

(anonym) - 12.12.2019

(anonym) - 12.12.2019

(anonym) - 16.01.2020

(anonym) - 16.01.2020

(anonym) - 16.01.2020

(anonym) - 16.01.2020

(anonym) - 16.01.2020

(anonym) - 16.01.2020

(anonym) - 16.01.2020

(anonym) - 16.01.2020

(anonym) - 16.01.2020

(anonym) - 16.01.2020

(anonym) - 16.01.2020

(anonym) - 16.01.2020

(anonym) - 16.01.2020

(anonym) - 16.01.2020

(anonym) - 16.01.2020

(anonym) - 16.01.2020

(anonym) - 16.01.2020

(anonym) - 16.01.2020

(anonym) - 16.01.2020

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

Das Seminar mit Frau Willsch-Glöß war wie immer sehr gut

(anonym) -

(anonym) - 12.12.2022

(anonym) - 12.12.2022

(anonym) - 12.12.2022

(anonym) - 12.12.2022

(anonym) - 12.12.2022

(anonym) - 12.12.2022

(anonym) - 12.12.2022

(anonym) - 12.12.2022

(anonym) - 12.12.2022

(anonym) - 12.12.2022

(anonym) - 13.12.2023

(anonym) - 13.12.2022

(anonym) - 13.12.2022

(anonym) - 13.12.2022

(anonym) - 13.12.2022

(anonym) - 13.12.2022

(anonym) - 13.12.2022

(anonym) - 13.12.2022

(anonym) - 17.02.2023

(anonym) - 17.02.2023

(anonym) - 17.02.2023

(anonym) - 17.02.2023

(anonym) - 17.02.2023

(anonym) - 17.02.2023

(anonym) - 17.02.2023

(anonym) - 17.02.2023

(anonym) - 17.02.2023

(anonym) - 17.02.2023

(anonym) - 17.02.2023

(anonym) - 17.02.2023

(anonym) -

(anonym) - 11.01.2024

(anonym) - 11.01.2024

(anonym) - 11.01.2024

(anonym) - 11.01.2024

(anonym) - 11.01.2024

(anonym) - 11.01.2024

(anonym) - 11.01.2024

(anonym) - 11.01.2024

sehr gut strukturierte Durchführung, angenehme Gesprächsführung, guter Austausch mit anderen Teilnhemern

(anonym) - 11.01.2024

(anonym) - 11.01.2024

(anonym) - 11.01.2024

(anonym) - 11.01.2024

(anonym) - 11.01.2024

(anonym) - 11.01.2024

umfassendes Sachwissen der Dozentin und guter Austausch zwischen den Teilnehmern

(anonym) - 11.01.2024

(anonym) - 11.01.2024

(anonym) - 09.01.2024

(anonym) - 09.01.2024

(anonym) - 09.01.2024

(anonym) - 07.12.2023

(anonym) - 07.12.2023

(anonym) - 07.12.2023

(anonym) - 07.12.2023

(anonym) - 07.12.2023

(anonym) - 07.12.2023

(anonym) - 07.12.2023

(anonym) - 01.02.2024

(anonym) - 01.02.2024

(anonym) - 01.02.2024

(anonym) - 01.02.2024

(anonym) - 01.02.2024

Informativ und aktuell

(anonym) - 01.02.2024

Kurzweilig und interessant

(anonym) - 01.02.2024

(anonym) - 01.02.2024

(anonym) - 01.02.2024