Rechtssicher als GmbH-Geschäftsführer agieren

keine Bewertung
Kennnummer: 22-1665
Als Inhouse-Schulung anfragen

Thema

An Sie als Geschäftsführer einer GmbH werden besondere Anforderungen gestellt. Durch Ihre Rechte sind Sie besonderen persönlichen Haftungsrisiken ausgesetzt. Zudem geht die Rechtsprechung dazu über, Versäumnisse oder rechtliche Fehler von GmbH-Geschäftsführern deutlich stärker als bisher zu sanktionieren. In diesem Seminar erfahren Sie, welche Handlungspflichten Sie haben und wie Sie Ihr persönliches Haftungsrisiko minimieren. Sie erfahren, welche Pflichten der Geschäftsführung in Krisenzeiten auferlegt werden und wie Sie die damit verbundenen Konsequenzen vermeiden.

  • Rechtssicher als GmbH-Geschäftsführer agieren
Der Geschäftsführervertrag und die Außenbeziehungen
  • Die Position des GF, Geschäftsführer als angestellter Manager oder eigenständiger Unternehmer
  • GF von Bestellung bis Beendigung, Zuständigkeit, Verfahren und Handelsregistereintrag
  • Beendigungsgründe und Vertretungsfragen, Anstellungsvertrag, Vergütung, Nebenleistungen, Dienstwagen,
  • D&O-Regelung
  • Aufgaben des GF in Insolvenz und Krise
  • Sonderpflichten, Insolvenzantrag, InsolvenzverfahrenHaftung, Versicherung und Steuern
  • Zivilrechtliche Haftung des GF, Haftungsgrundsätze, Haftungsrisiken, Haftungsumfang
  • Abgrenzung Innenhaftung und Außenhaftung, Haftung gegenüber der GmbH, den GmbH Gesellschaftern, Dritten, bei mehreren Gesellschaftern, in Vorgründungsgesellschaft und in Gründung
  • Möglichkeiten der Risikominimierung und Strategien zur Vermeidung der Haftung
  • Haftung im Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht
  • D&O-Versicherung und Schadenmanagement, Schutz und Grenzen
  • Steuern der GmbH, der Gesellschafter und des GF
  • Haftung des GmbH-GF im Steuerrecht
  • Sie erörtern anhand von Beispielen und unter Einbeziehung der aktuellen Rechtsprechung die vielfältigen zivil- und strafrechtlichen Haftungsrisiken.
  • Sie erfahren, welche Handlungspflichten Sie haben.
  • Sie lernen erfolgreiche Möglichkeiten zur Begrenzung, Reduzierung und Vermeidung von Risiken kennen.
Geschäftsführer, Gesellschafter von GmbH, Inhaber anderer Unternehmen, die in eine GmbH umwandeln wollen, Führungspersonal
Input, Fallbeispiele und Diskussion

Dozenten

Willsch-Glöß, Annett

Dipl.-Wirtschaftsjuristin (FH), Steuerberatungsassistentin, Dozentin

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Kerstin Wolffgramm

Projektmitarbeiterin

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

4 Termine ab 20.08.2019

Motivierende Entgeltsysteme in Theorie und Praxis

Ist auch Ihre Firma auf der Suche nach leistungsfähigen und gut ausgebildeten Mitarbeitern? Haben Sie den Wunsch, Ihre heutigen Mitarbeiter noch stärker an Ihr Unternehmen zu binden? Damit sind Sie nicht allein. Fast jedes Unternehmen in Deutschland weist offene Stellen aus. Fachkräfte sind zu einer…
keine Bewertung
4 Termine ab 21.08.2019

Lebensarbeitszeitkonten - Flexibles Instrument für Ihre Personalführung in Theorie und Praxis

In der modernen Arbeitswelt gewinnen Zeitwertkonten zunehmend an Bedeutung. Was in vielen Großunternehmen bereits selbstverständlich ist, hält vermehrt Einzug in den breiten Mittelstand: Unternehmen, die eine hohe Arbeitsgeberattraktivität anstreben, unterbreiten ihren Mitarbeitern Angebote, die das…
keine Bewertung
3 Termine ab 29.08.2019
RESTPLÄTZE

Erfolgreiche Bewerbergespräche

Wenn die Suche und Auswahl von Mitarbeitern zu Ihren Aufgaben gehören, dann helfen Ihnen professionelle Bewerbergespräche. Sie bekommen Wissen zur Gesprächsführung und nonverbalen Kommunikation, zu Telefoninterviews und Auswahlkriterien vermittelt. Nehmen Sie die Chance wahr, ein Bewerbergespräch in…
keine Bewertung
7 Termine ab 04.09.2019

Praktische Führungspsychologie - Modul 2/4 - Damit aus Mitarbeitern nicht Gegenarbeiter werden

Dieses Seminar baut auf - im doppelten Sinne. Es vermittelt differenzierte Führungs-Werkzeuge für herausfordernde Situationen mit klarem psychologischen Know How.Führungsverhalten braucht Reflektion und Training, damit es im Führungsalltag selbstverständlich und souverän eingesetzt wird. So…
keine Bewertung