Steuerrecht - einfach erklärt

Kennnummer: 67-2601
Als Inhouse-Schulung anfragen

Thema

Eines ist sicher: Mit der Steuer hat jeder zu tun! Ob Firma oder Privatperson - das deutsche Steuerrecht ist für jeden von uns wichtig und begleitet uns durchs Leben. Doch die Gesetze sind vielschichtig und die Begrifflichkeiten kompliziert. Viele suchen sich daher steuerliche Beratung, um im Steuerdschungel besser durchzublicken. Doch ein eigenes Grundverständnis des deutschen Steuerrechts ist trotzdem hilfreich, um die richtigen Entscheidungen zu treffen. Mit Hilfe unseres Seminars werden Sie Ihren Steuerberater oder das Finanzamt besser verstehen und können endlich mitreden.

  • Das Steuerrecht als Ganzes
    • Grundbegriffe, Einordnung der Steuern
  • Das Besteuerungsverfahren
    • Wer darf was, wann, wie und wo?
    • Wer muss was, wann, wie und wo?
  • Die Ertragsteuern
    • Grundlagen der Einkommensteuer
      • Die 7 Einkunftsarten
      • Berechnungsschema
      • Was sind Sonderausgaben oder ausgewöhnliche Belastungen?
      • Erläuterung der Lohnsteuer, Solidaritätszuschlag, Kapitalertragsteuer
    • Grundlagen der Gewerbesteuer
      • Berechnungsschema
      • Anrechnung der Gewerbesteuer bei der Einkommensteuer
      • Warum kommt der Bescheid von der Stadt/Gemeinde und nicht vom Finanzamt?
    • Grundlagen der Körperschaftsteuer
      • Berechnungsschema
      • Was ist eine verdeckte Gewinnausschüttung?
      • Was ist eine verdeckte Einlage?
  • Die Umsatzsteuer
    • Das System der Umsatzsteuer
    • Was ist Vorsteuer?
    • Unterschiedliche Steuersätze 7% und 19%
    • Die ordnungsgemäße Rechnung
  • Sie lernen die wichtigsten Steuerarten in Deutschland kennen.
  • Sie erhalten ein Grundverständnis für das deutsche Steuerrecht.
  • Sie können die einzelnen Steuerarten inhaltlich und der Höhe nach voneinander unterscheiden und für sich selbst in der täglichen Praxis in Grundzügen korrekt anwenden.
Geschäftsführer, Führungspersonal, Mitarbeiter Rechnungswesen
Input, Fallbeispiele und Diskussion

Dozenten

Willsch-Glöß, Annett

Dipl.-Wirtschaftsjuristin (FH), Steuerberatungsassistentin, Dozentin

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Kerstin Wolffgramm

Projektmitarbeiterin

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

3 Termine ab 26.11.2019
RESTPLÄTZE

INVENTUR - Planung, Organisation, Durchführung und Bewertung

Nach dem HGB und der Abgabenordnung (AO) ist jeder Kaufmann verpflichtet, eine Inventur zu erstellen. Die Bestandsaufnahme, Bewertung und Bilanzierung der Bestände und des Vorratsvermögens werden im Geschäftsalltag zunehmend komplexer. Eine effiziente Arbeitsweise und Kenntnisse zur Organisation,…
3 Termine ab 27.11.2019

Liquiditätsmanagement

Welche Maßnahmen gibt es zur Steuerung und Verbesserung der Liquidität? Welche Risiken können Sie mit Hilfe von Liquiditätskennzahlen frühzeitig erkennen? Wie ermitteln Sie den Liquiditätsbedarf zuverlässig? Im Rahmen einer systematischen Finanzplanung vermeiden Sie Liquiditätsengpässe und erkennen…
3 Termine ab 27.11.2019
RESTPLÄTZE

Lohnpfändung und Gehaltsabtretung

Die zunehmende Verschuldung privater Haushalte und damit vieler Arbeitnehmer hat große Auswirkungen auf die tägliche Arbeit. Für die Personalabteilung bedeutet die anwachsende Menge von Pfändungen, Abtretungen und Insolvenzverfahren immer höheren Aufwand. In diesem Zusammenhang entstehen viele…
12 Termine ab 03.12.2019
RESTPLÄTZE

Aktuelles zum Jahreswechsel 2019/2020 im Lohnsteuer-, Sozialversicherungs- & Arbeitsrecht

Stetig Zum Jahreswechsel werden Rechtsprechungen geändert und gänzlich neue Gesetze verabschiedet. Als Fach- oder Führungskraft des Personalwesens, der Entgeltabrechnung oder als Unternehmer sollten Sie mit dem aktuellen Rechtsstand vertraut sein. Die teils umfassenden Änderungen betreffen neben der…