ERFAHRUNGSAUSTAUSCH zur Umsetzung der EU-DSGVO

Kennnummer: 67-2600
Als Inhouse-Schulung anfragen

Thema

Seit Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) am 25.05.18 ist das Thema Datenschutz in aller Munde. Die neuen EU-Datenschutzregeln sorgen aber immer noch für große Unsicherheit und zahlreiche Fragen. Dieses Seminar dient zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch betreffs Umsetzung der DSGVO und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSGneu).

  • ERFAHRUNGSAUSTAUSCH zur Umsetzung der EU-DSGVO
  • Typische Datenschutzprobleme / IT Problemzonen
    • Herausgabe von Daten an Dritte (Staatsanwaltschaft / Polizei) - Verhalten des DSB
    • Verbandbuch - richtiger Umgang?
    • IT-Sicherheit: Unterteilung in Schutzklassen + Klassifizierungsstufen + Sicherheitszonen
    • IT-Sicherheit: Phishing, Trojaner, CEO-Betrug
    • E-Mail senden über Multifunktionsgeräte - die Fallen dabei
    • Schulungen von Mitarbeitern - so geht's
    • Datenschutz als Vorwand - ein paar Beispiele und wie wird reagiert
  • Datenschutz - Audit
    • Kurze Einführung in die Theorie
    • Erfahrungen des Dozenten (externes Audit) und Folgen daraus
    • DISG Modell (Persönlichkeiten)
    • Gruppenübung und Bewertung
  • Nützliche und informelle Gerichtsurteile
  • Sonstige Probleme / Diskussionsrunde
  • Sie tauschen sich gemeinsam über Ihre Erfahrungen betreffs Umsetzung der DSGVO und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSGneu) aus.
  • Sie erhalten einen Überblick über neue Entwicklungen, Auswirkungen und gesetzliche Forderungen.
Datenschutzbeauftragte (intern), IT-Sicherheitsbeauftragte/ EDV-Verantwortliche, Mitglieder der Unternehmensleitung
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...

Dozenten

Täubert, Jens

Dipl.-Ing., Dipl.-Wirt.-Ing., Dozent, Berater, Referent, Auditor

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Kerstin Wolffgramm

Projektmitarbeiterin

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

2 Termine ab 09.06.2020
NEU TERMINIERT

Datenschutz im Personalbereich und die rechtssichere Personaldatenverarbeitung

Ob Gehaltsabrechnung, Urlaubsplanung oder Bewerbermanagement - im Personalwesen werden fast immer personenbezogene Daten verarbeitet. Mit dem Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung und des neuen Bundesdatenschutzgesetzes vom 25.05.2018 wurden Unternehmen daher vor deutlich umfangreichere…
2 Termine ab 09.06.2020
NEU TERMINIERT

Vertragsrecht für Nicht-Juristen

Ob mit Partnern, Lieferanten, Kunden, Entwicklern, Zulieferern - Verhandlungen über Preise und Konditionen sind ein regelmäßiger und wichtiger Bestandteil ihres Arbeitsalltags. Wenn Sie die rechtliche Bedeutung oder die Rechtswidrigkeit bestimmter Formulierungen aber nicht kennen, riskieren Sie…
3 Termine ab 10.06.2020
AUSGEBUCHT

UpDate 2020 - Der betriebliche Datenschutzbeauftragte

Als betrieblicher Datenschutzbeauftragter müssen Sie sich ständig über aktuelle Neuerungen auf dem Laufenden halten und Ihr Fachwissen vertiefen. In diesem jährlichen Update-Seminar bringen wir Sie auf den neuesten Kenntnisstand. Sie besprechen aktuelle Themen zum Datenschutz und zur…
2 Termine ab 16.06.2020

UpDate 2020 - Datenschutz im Gesundheitsdienst

Als betrieblicher Datenschutzbeauftragter im Gesundheitsdienst müssen Sie sich ständig über aktuelle Neuerungen auf dem Laufenden halten und Ihr Fachwissen vertiefen. In diesem jährlichen Update-Seminar speziell für Unternehmen des Gesundheitswesens bringen wir Sie auf den neuesten Kenntnisstand.…

Kundenrezensionen

(anonym) - 05.09.2019

(anonym) - 05.09.2019

J. Koehring - 05.09.2019

(anonym) - 05.09.2019

ist informativ

(anonym) - 05.09.2019

Susann Meyer - 05.09.2019