+++ Sichere Auftragskalkulation für kleine und mittlere Unternehmen +++

Kennnummer: 22-1502
Als Inhouse-Schulung anfragen

Thema

Speziell kleine und mittlere Unternehmen verfügen oft nicht über eine große Kapitaldecke, die gelegentliche Fehler in der Auftragskalkulation abfedern kann. Solche Kalkulationsfehler wirken sich besonders hier existenzbedrohend aus. Dem muss vorgebeugt werden, indem die Aufträge auf Basis einer verlässlichen, exakten Kosten- und Leistungsrechnung kalkuliert werden. Meist steht jedoch gerade in kleinen und mittleren Unternehmen nur wenig Personalkapazität zur Verfügung. Deshalb werden Lösungen gesucht, die ohne großen Verwaltungs- und Bearbeitungsaufwand realisiert werden können und trotzdem eine langfristige Sicherung des Erfolges gewährleisten.

  • +++ Sichere Auftragskalkulation für kleine und mittlere Unternehmen +++ (-00)
    • 10.09.2019, 09:00 Uhr - 10.09.2019, 17:00 Uhr
    • Dozent(en): Müller, Ina
  • Unterschiede/Schnittstellen zwischen Kosten- und Leistungsrechnung und Geschäftsbuchführung
  • Verlässliche Grundlagen zur Selbstkostenkalkulation
  • Betriebsabrechnung und Leistungserfassung (Stundenrechnung)
  • Spezielle Kalkulationsverfahren für kleine und mittlere Unternehmen zur Preisermittlung
  • Angebotsnachkalkulation zur Sicherung des Erfolges
  • Das Prinzip der Deckungsbeitragsrechnung zur Erfolgssicherung im Überblick
  • Fallbeispiel einer einfachen Excel- Lösung zur Kostenrechnung
Sie lernen die grundsätzliche Vorgehensweise und die Grundlagen einer sicheren Kostenkalkulation Ihrer Produkte und Dienstleistungen kennen. Weiterhin erhalten Sie einen Überblick sowie Auswahlkriterien über Kalkulationsverfahren, die speziell für kleinere und mittlere Unternehmen geeignet sind. Zur Sicherung des Erfolges des Unternehmens werden Sie mit Abläufen der Nachkalkulation sowie der Deckungsbeitragsermittlung vertraut gemacht.Dieses Seminar ist Bestandteil der Seminarreihe: "Wichtige Grundlagen aus der Betriebswirtschaftslehre" - 5 Module; Nutzen Sie den finanziellen Vorteil bei Buchung des Gesamtpaketes gegenüber der Buchung von Einzelseminaren
Führungs-, Fachkräfte von KMU, die mit der Kostenkalkulation von Produkten und Dienstleistungen betraut sind oder betraut werden
Seminar mit Fallbeispielen, praktischer Anwendung und Erfahrungsaustausch

Dozenten

Müller, Ina

Dipl.-Ing., Refa-Lehrer, Berater

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Kerstin Wolffgramm

Projektmitarbeiterin

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

3 Termine ab 25.11.2019

Teil 2 - Wie Meister und technische Führungskräfte ihre Mitarbeiter erfolgreich führen & motivieren

Für technische Führungskräfte wie Produktions- und Betriebsleiter, Meister, Vorarbeiter und Schichtführer ist die Zeit für Führungsaufgaben meist knapp. Schwierigen Mitarbeitergesprächen werden Sie sich aber stellen müssen. Umso wichtiger ist es, die wenige Zeit effizient zu nutzen. In diesem…
3 Termine ab 26.11.2019
RESTPLÄTZE

INVENTUR - Planung, Organisation, Durchführung und Bewertung

Nach dem HGB und der Abgabenordnung (AO) ist jeder Kaufmann verpflichtet, eine Inventur zu erstellen. Die Bestandsaufnahme, Bewertung und Bilanzierung der Bestände und des Vorratsvermögens werden im Geschäftsalltag zunehmend komplexer. Eine effiziente Arbeitsweise und Kenntnisse zur Organisation,…
1 Termin am 10.12.2019

Lean Management - Schlankheitskur für die Produktion

Lean Management heißt das Zauberwort, um schlank und effizient zu produzieren. Mit schlanken Prozessen kann Ihr Unternehmen schneller und flexibler auf Markt- und Kundenanforderungen reagieren. In diesem Seminar zeigen wir Ihnen Wege für ein erfolgreiches Lean-Management auf. Sie erfahren, wie Sie…
3 Termine ab 20.01.2020

Optimierung von Materialwirtschaft/Logistik

Hohe Qualität und Flexibilität, schnelle Lieferung und günstige Preise - das ist für viele Kunden heute selbstverständlich, stellt aber Ihr Unternehmen vor große Herausforderungen. Denn ein volles Lager ist zumeist unwirtschaftlich und zieht erhöhte Kosten und Produktpreise nach sich. Dagegen führt…