RESTPLÄTZE

Fachlehrgang für Produktions- und Werkstattleiter

Erfolgreich führen, Abläufe optimieren, Leistung steigern
keine Bewertung
Kennnummer: 71-0079
Als Inhouse-Schulung anfragen
Interesse bekunden

Thema

Als Produktionsleiter stehen Sie täglich vor neuen Herausforderungen und meistern den Spagat zwischen strategischer und operativer Führung. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, sind schlanke Prozesse, kurze Durchlaufzeiten, niedrige Bestände und eine optimale Auslastung wichtige Erfolgsfaktoren. Der Lehrgang zeigt Ihnen praxiserprobte Methoden auf, um Potentiale und Schwachstellen zu erkennen, die Effizienz der Produktion zu steigern und damit die Wirtschaftlichkeit Ihres Unternehmens zu erhöhen.

  • Fachlehrgang für Produktions- und Werkstattleiter
  • Die besonderen Anforderungen an die Produktionsleitung im Lean Management.
  • Kostenwirksames Führen und Optimierung in der Arbeitsvorbereitung
  • Der Kampf um Standards und fertigungsgerechte Entwicklungen
  • Stammdatenkontrolle als wirksames Fehlteilemanagement.
  • Kostenminimierung der Bestände: Operativer Einkauf oder Kundentakt und Kanban - Steuerung.
  • Heijunka zur Harmonisierung von Kapazitätsbestand und -bedarf und besserer Nutzung der Ressourcen
  • Potentialanalysen als 'Hygiene'- Maßnahme, um Verschwendungen zu erkennen und Nutzungsgrade (OEE) zu verbessern
  • Visualisierung der Ablauforganisation mittels Wertstromanalysen, Bestandsminimierung und Optimierung der Logistik
  • Rüstzeitreduzierung - SMED, um im Kundentakt zu festigen
  • Methode 5 - S zur Bekämpfung von Mängeln und Ursachen von Termindefiziten
Der Produktionsleiter kann die Navigation der Unternehmens -Flotte aufgrund jahrelanger Erfahrung und Intuition jetzt durch zielgerichteten Methodeneinsatz sichern und Aufgaben treffsicher delegieren.Er wendet wirksame Führungsinstrumente an und verhilft Gruppensprechern und Einsteigern im Lean Management zu Erfolg und Flexibilität.Höchster Service und optimale IT- Unterstützung zur qualitätsgerechten Umsetzung der Kosten- und Terminziele stehen im Vordergrund.
Technische Führungskräfte wie Produktions- und Fertigungsleiter, Mitarbeiter der Auftragszentren und IT- Spezialisten
Vortrag, Videoanalysen, Lehrgespräche, Beispielrechnungen und Gruppenarbeiten

Dozenten

Feldmann, Lore

Dipl.-Ing., REFA-Lehrer, Dozent

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Kerstin Wolffgramm

Projektmitarbeiterin

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

3 Termine ab 23.09.2019
RESTPLÄTZE

Teil 1 - Wie Meister und technische Führungskräfte ihre Mitarbeiter erfolgreich führen & motivieren

Die Anforderungen, die in technischen Betrieben an Führungskräfte gestellt werden, erfordern mehr als nur den Nachweis ihrer Fachkompetenz. Die Führungskompetenz der Vorgesetzten entscheidet zunehmend über den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Die Führungskraft wird zum Coach, Berater und…
keine Bewertung
3 Termine ab 08.10.2019

Knigge für Monteure

Als Techniker oder Monteur im Kundendienst sind Sie direkter Ansprechpartner Ihrer Kunden. Für diese ist ein überzeugender Service und lösungsorientierte Beratung ein wichtiges Kriterium für die Kaufentscheidung. Mit Ihrem Auftreten, Ihrem Verhalten und Ihrer Gesprächsführung nehmen Sie Einfluss auf…
keine Bewertung
3 Termine ab 16.10.2019

Kommunikationstraining für Vorarbeiter und Meister

Mitarbeiter motivieren, Mitarbeitergespräche führen und bei Konflikten zwischen Mitarbeitern eingreifen. Mit überzeugender Kommunikation vereinfachen Sie Ihre Führungsaufgaben. Sie überzeugen, wenn Sie Ihre Botschaft auf den Punkt bringen. Lernen Sie im Seminar, hilfreiche Kritik zu geben, die der…
keine Bewertung
2 Termine ab 04.11.2019
NEU

Lagerhaltung optimieren

Bestandsmanagement ist ein komplexes Fachgebiet. Hohe Flexibilität, kurzfristige Lieferbereitschaft und niedrige Bestände sind die Anforderungen an eine moderne Lagerführung. Eine professionelle und effiziente Lagerhaltung ist daher ein entscheidender Wettbewerbsvorteil. Niemand kann dafür alleinig…
keine Bewertung