RESTPLÄTZE

Rechte und Pflichten des Prokuristen

Haftungsrisiko erkennen und vermeiden
Kennnummer: 67-2425
Als Inhouse-Schulung anfragen

Thema

Als Prokurist haben Sie im Unternehmen eine herausragende Stellung - und zugleich eine umfängliche Verantwortung. Die Prokura ist eine umfassende handelsrechtliche Vollmacht und ermächtigt Sie zu allen Arten von gerichtlichen und außergerichtlichen Geschäften und Rechtshandlungen. Als Prokurist haben Sie besondere Rechte, Pflichten und Haftungsrisiken, die Sie genauestens kennen sollten. Dies gilt umso mehr, da Sie häufig Teile der eigentlichen Geschäftsführungsaufgaben wahrnehmen und die Prokura regelmäßig die Vorstufe für Ihren nächsten Schritt zum Geschäftsführer ist. In diesem Seminar lernen Sie, alle wesentlichen Rechte und Pflichten, Ihre rechtliche Stellung sowie Ihre Vollmachten und Haftungsrisiken als Prokurist einzuschätzen. Wir zeigen Ihnen alle Arten von Prokura auf und wie diese die Gestaltung Ihres Arbeitsvertrages beeinflussen. Darüber hinaus geben wir Ihnen Handlungsempfehlungen zur Absicherung von Haftungsrisiken.

  • Rechte und Pflichten des Prokuristen
  • Der Prokurist im Handelsrecht
    • Erteilung der Prokura, Eintragung
    • Arten der Prokura: Einzel-, Gesamt- und Niederlassungsprokura
    • Umfang der Prokura
    • Prokura in rechtsgeschäftlichen Standardsituationen und besonderen Situationen
    • Rechtlicher Vertrauensschutz vs. Interne Unterschriftenregelung
    • Verhältnis zu Geschäftsführern, Vorstand und Aufsichtsrat, Gesellschaftern und Mitarbeitern
    • Zeichnungspflicht
    • Beendigung der Prokura
  • Haftung und Verantwortlichkeiten des Prokuristen
    • Haftung im Außenverhältnis: Straf- und zivilrechtliche Verantwortlichkeit, Überschreiten der Vertretungsmacht
    • Haftung im Innenverhältnis: Missbrauch der Vertretungsmacht, strafrechtliche Verantwortlichkeit
    • Haftung bei Verletzung von Sorgfaltspflichten
    • Gestaltungsmöglichkeiten zur Haftungsbeschränkung
    • Versicherungsschutz (D&O)
  • Arbeitsrechtliche Stellung des Prokuristen
    • Der Prokurist als leitender Angestellter
    • Auswirkungen auf Kündigungsschutz, Betriebsverfassungsrecht und Tarifverträge
    • Wichtige Gestaltungsmöglichkeiten für Arbeitsverträge, insbesondere Vergütungsgestaltung, Wettbewerbsverbote, Freistellung, Statusregelungen, Geheimhaltung, Arbeitszeit
    • Aufstieg in die Geschäftsführung - Hinweise zur Gestaltung des Arbeitsvertrages
Sie kennen die besonderen Rechte, Pflichten und Haftungsrisiken als Prokurist. Sie lernen Fehler als Prokurist zu vermeiden. Beispiele aus der Rechtsprechung zeigen Ihnen, wie Sie mit potentiellen Risiken der Prokura umgehen können.
Geschäftsführer, Gesellschaften, die beabsichtigen, Mitarbeitern Prokura zu erteilen; Prokuristen und Personen, denen Prokura erteilt werden soll
Input, Fallbeispiele und Diskussion
>>> Bitte bringen Sie ein HGB zum Seminar mit. <<<

Dozenten

Willsch-Glöß, Annett

Dipl.-Wirtschaftsjuristin (FH), Steuerberatungsassistentin, Dozentin

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Kerstin Wolffgramm

Projektmitarbeiterin

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

5 Termine ab 11.12.2019
RESTPLÄTZE

NEU! Praktische Führungspsychologie - Modul 4/4 - Starke Führung - starke Mitarbeiter - starke Leistung

Manche Führungskräfte jagen den ganzen Tag zackig Zahlen und Zielen hinterher. Doch woher beziehen Sie Ihre Führungs- KRAFT und Ihre tägliche Motivation? Wie steht es um Ihre mentale Verfassung, Ihre emotionale Balance und Ihre Psychohygiene? Laut einer XING-Studie sagen 73 Prozent der befragten…
4 Termine ab 12.12.2019

Jahres- und Beurteilungsgespräche mit Mitarbeitern führen

Jahres- und Beurteilungsgespräche sind in vielen Unternehmen ein fester Bestandteil der Personalführung und -entwicklung und dienen der Förderung und Motivation der Mitarbeiter. Vorgesetzter und Mitarbeiter ziehen dabei Bilanz, tauschen sich vertrauensvoll über Leistungen und Ziele aus und treffen…
8 Termine ab 09.01.2020
AUSGEBUCHT

Arbeitsrecht aktuell 2020

Als Personaler oder Führungskraft sollten Sie sich regelmäßig über aktuelle Neuerungen im Arbeitsrecht auf dem Laufenden halten und Ihr Fachwissen vertiefen. Mit diesem Seminar bringen wir Sie auf den neuesten Kenntnisstand und machen Sie fit in Sachen Arbeitsrecht. Sie besprechen wichtige…
1 Termin am 17.01.2020
RESTPLÄTZE

Zertifikatslehrgang Restrukturierungs- u. Sanierungsberater

Wir verstehen Sanierung als ganzheitliche Aufgabe, die die strategische Neuausrichtung, die operative Verbesserung sowie die finanzielle Gesundung des Unternehmens umfasst. In diesem Lehrgang werden die rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Kenntnisse, die im Rahmen von Restrukturierungs- und…