NEU TERMINIERT

Zukunftsorientiertes Wissensmanagement

unter Berücksichtigung des demografischen Wandels

Termine/Standorte:

Kosten:

340.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Umfang:

1 Tag

Kennnummer:

67-2978

Verfügbarkeit:

keine Plätze verfügbar

Thema

Der demografische Wandel ist in unserer Gesellschaft mittlerweile überall präsent und der Anteil älterer Mitarbeiter:innen steigt. Wenn diese in den Ruhestand gehen oder vorzeitig aus dem Arbeitsprozess ausscheiden, kann wertvolles Wissen verloren gehen. Daher ist es wichtig, Bedingungen zu schaffen, die einerseits den Bedürfnissen älterer Mitarbeiter:innen entgegenkommen und andererseits ihr unschätzbares Wissenspotenzial als wertvolle Ressource nutzen. In unserem neuen Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie eine wertschätzende Unternehmenskultur gestalten und mit einem nachhaltigen und zukunftsorientierten Alterns- und Wissensmanagement Ihren Unternehmenserfolg sichern.

  • Zukunftsorientiertes Wissensmanagement (67-2978-00)
Diese Weiterbildung zum Thema Alterns- und Wissensmanagement beinhaltet:

  • Kennenlernen der Möglichkeiten eines generationenübergreifenden Wissenstransfers als Vorgang zur Übertragung von Wissen und Kompetenzen von älteren auf jüngere Mitarbeiter (und umgekehrt) und Aufzeigen unterschiedlicher Ausrichtungen
    • der zeitlich begrenzte (temporäre) Wissenstransfer in der Phase vor dem Ausscheiden älterer Mitarbeiter aus dem Unternehmen
    • der frühzeitig geplante kontinuierliche (permanente) Wissenstransfer von Erfahrungs-, Methoden- und Fachwissen von älteren Mitarbeitern an jüngere Beschäftigte und umgekehrt
  • Vorstellung erprobter Methoden und Maßnahmen zum Wissenstransfer (z.B.: Mentorenprogramme, altersgemischte Teams, kreative Seminare, Tandemlösungen, Wissensgemeinschaften) sowie die Anpassung geeigneter Methoden an den jeweiligen Unternehmenskontext
  • Herausarbeiten der positiven Aspekte der Altersdiversität in Unternehmen als Gegenentwurf zum oft anzutreffenden "Defizitmodell"
  • Entwickeln unternehmensspezifischer Lösungsansätze
  • Sie erfahren, wie Sie ein gut geplantes Alterns- und Wissensmanagement für Ihren Unternehmenserfolg nutzen können.
  • Sie erarbeiten anhand von Beispielen, wie Sie ausgehend vom Ist-Zustand Ihren individuellen Handlungsbedarf ermitteln und konkrete Ziele vereinbaren können.
  • Sie lernen alltagstaugliche und sofort umsetzbare Methoden kennen, mit Hilfe derer Sie Ihre Mitarbeiter motivieren und aktivieren werden und einen nachhaltigen Wissenstransfer im Unternehmen sichern können.
  • Sie schöpfen künftig die Potenziale Ihrer Mitarbeiter besser aus und vermeiden zudem Kommunikationsstörungen.
Geschäftsführer kleinerer Unternehmen, Führungskräfte aus allen Bereichen der Wirtschaft
Einzel- und Gruppenarbeit, Trainerinput, praktische Übungen anhand von Fallbeispielen, Kreativitätstechniken, Reflexionen, moderierte Diskussionen im Plenum
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...

Dozenten

Freese, Burgund

Unternehmensberaterin, Kommunikationstrainerin, Diplomdesignerin (FH), Dozentin und Coach

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Frau Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

4 Termine ab 24.06.2024
NEU TERMINIERT

KI-Kompetenz: ChatGPT Praxis für Unternehmen

Vertiefen Sie Ihr Verständnis und Ihre praktischen Fähigkeiten im Umgang mit Künstlicher Intelligenz und Generativen KI-Systemen durch eine umfassende Einführung in Large Language Models wie ChatGPT. Dieser Workshop bietet einen Überblick über die Grundlagen der KI, rechtliche Rahmenbedingungen und…
Online-Schulung 1 Termin am 16.07.2024

NEW WORK | NEW PAY: Moderne Vergütungssysteme unternehmensspezifisch implementieren

Unsere Arbeitswelt entwickelt sich laufend weiter. Im Mittelpunkt stehen dabei genauso die Themen Digitalisierung und Agilität, wie die Reaktion auf immer dynamischer (Arbeits-) Marktveränderungen oder eine neue Kultur der Zusammenarbeit. Ein zentraler Aspekt erfolgreicher Unternehmensführung ist…
Web-Seminar
Online-Schulung 2 Termine ab 22.07.2024
ONLINE-SCHULUNG

INVENTUR - Planung, Organisation, Durchführung und Bewertung

Nach dem HGB und der Abgabenordnung (AO) ist jeder Kaufmann verpflichtet, eine Inventur zu erstellen. Die Bestandsaufnahme, Bewertung und Bilanzierung der Bestände und des Vorratsvermögens werden im Geschäftsalltag zunehmend komplexer. Eine effiziente Arbeitsweise und Kenntnisse zur Organisation,…
3 Termine ab 07.08.2024

Wie viel Chef muss sein - kritische Dinge im Alltag ansprechen

Im Allgemeinen herrscht ein kollegiales Klima zwischen Ihnen und Ihren Mitarbeiter:innen. Sie kennen sich gut, kennen die jeweiligen Stärken und Schwächen und betonen nicht jeden Tag, dass Sie der "Chef" sind. Dennoch gibt es ab und an Situationen, in denen Sie mit unpassendem Verhalten konfrontiert…
Seminar