RESTPLÄTZE

UpDate 2024 - Datenschutz im Gesundheitsdienst

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte

Termine/Standorte:

Kosten:

440.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:

Umfang:

1 Tag

Kennnummer:

22-2360

Verfügbarkeit:

wenige Plätze verfügbar
Als Inhouse-Schulung anfragen

Thema

Als betrieblicher Datenschutzbeauftragter im Gesundheitsdienst müssen Sie sich ständig über aktuelle Neuerungen auf dem Laufenden halten und Ihr Fachwissen vertiefen. In diesem jährlichen Update-Seminar speziell für Unternehmen des Gesundheitswesens bringen wir Sie auf den neuesten Kenntnisstand. Sie besprechen aktuelle Themen zum Datenschutz und zur Datensicherheit, erhalten einen Überblick über neue gesetzliche Forderungen und Rechtsprechungen sowie Hinweise zu deren Umsetzung in der Praxis. So stehen Sie Ihrem Unternehmen auch zukünftig als kompetenter Ansprechpartner in Sachen Datenschutz zur Verfügung.

  • UpDate 2024 - Datenschutz im Gesundheitsdienst
    • 24.10.2024, 09:00 Uhr - 24.10.2024, 17:00 Uhr
    • Dozent(en): Nobst, Tony
Diese Weiterbildung zum Thema IT/Datenschutz/Recht beinhaltet:

  • News zu Gesetzen, Verordnungen und Vorschriften
  • Betroffenenrechte und Informationspflichten
  • Datenpannen und Meldepflichten bei Datenschutzverletzungen
  • Auftragsverarbeitung und Datenübermittlung in Drittstaaten
  • Umgang mit Patienten- und Bewohnerdaten
  • Neues von den Datenschutzbehörden und aus deren Tätigkeitsberichten
  • Praxishinweise zur Umsetzung der gesetzlichen Forderungen sowie Erfahrungsaustausch, wie die gesetzlichen Vorgaben zum Datenschutz in den Unternehmen des Gesundheitswesens umgesetzt werden könnten
  • Tipps für die Tätigkeiten als DSB
  • Aktuelle Bußgelder im Rahmen der DSGVO und des BDSG
  • Rechtsprechungen aus 2023/2024
  • Diskussions- und Fragerunde
  • Sie weisen mit der Teilnahme am Seminar Ihr Fachwissen nach Art. 37 Abs. 5 DSGVO nach
  • Sie erfahren, was es für neue gesetzliche Anforderungen zum Datenschutz und zur Datensicherheit speziell für das Gesundheitswesen gibt und wie sie diese in Ihrem Unternehmen umsetzen.
  • Sie erhalten viele Praxishinweise und können Ihre Erfahrungen untereinander austauschen, beispielsweise zum Umgang mit Patienten- und Bewohnerdaten oder zur Datenübermittlung direkt an den Patienten.
    >>>Weitere Themenanforderungen und Wunschthemen können vorab an den Dozenten übergeben werden.<<<
Datenschutzbeauftragte (intern), IT-Sicherheitsbeauftragte/ EDV-Verantwortliche, Mitglieder der Unternehmensleitung, QM-Beauftragte aus Unternehmen des Gesundheitswesens
Vortrag, Praxisbeispiele
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...

Dozenten

Nobst, Tony

Externer DSB und Datenschutzberater; DSB Referent

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Frau Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

6 Termine ab 18.06.2024
RESTPLÄTZE

UpDate 2024 - Der betriebliche Datenschutzbeauftragte

Als betrieblicher Datenschutzbeauftragter müssen Sie sich ständig über aktuelle Neuerungen auf dem Laufenden halten und Ihr Fachwissen vertiefen. In diesem jährlichen Update-Seminar bringen wir Sie auf den neuesten Kenntnisstand. Sie besprechen aktuelle Themen zum Datenschutz und zur…
Seminar
1 Termin am 28.08.2024

Datenschutzfolgeabschätzung (DSFA) für Microsoft 365

Die Datenschutz-Folgenabschätzung (DSFA) nach Art. 35 ist eine der wichtigsten Installationen der DSGVO. Aber was genau verbirgt sich dahinter? Im Allgemeinen handelt es sich bei der DSFA um eine strukturierte Risikoanalyse. Für Unternehmen gilt es Risiken und Folgen abzuschätzen, zu bewerten und…
Seminar
3 Termine ab 10.09.2024
NEU

TISAX - IT-Sicherheit und IT-Compliance in der Automobilbranche

Mehr und mehr richten Automobilhersteller ihren Fokus darauf, dass die von Ihnen überlassenen Informationen auch bei Zulieferern und Dienstleistern nach modernen Sicherheitsstandards behandelt werden. Auf Basis von ISO/IEC 27001 hat der Verband Deutscher Automobilindustrie das Prüf- und…
3 Termine ab 12.09.2024

Datenschutz im Personalbereich und die rechtssichere Personaldatenverarbeitung

Ob Gehaltsabrechnung, Urlaubsplanung oder Bewerbermanagement - im Personalwesen werden fast immer personenbezogene Daten verarbeitet. Mit dem Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung und des neuen Bundesdatenschutzgesetzes vom 25.05.2018 wurden Unternehmen daher vor deutlich umfangreichere…
Seminar

Kundenrezensionen

Jasmin Köhring - 30.10.2019

(anonym) - 30.10.2019

Anne Fiedler - 30.10.2019

(anonym) - 30.10.2019

(anonym) - 30.10.2019

Karin Grygier - 30.10.2019

Sybille Brösel - 30.10.2019

Dr. Anke Jahn - 30.10.2019

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

rundum gelungen, wie jedes Jahr

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

(anonym) -

Verständliche Vermittlung zu Anforderungen im Datenschutz zur Umsetzung im Unternehmen nach aktuellem Stand

(anonym) - 26.09.2023

(anonym) - 26.09.2023

(anonym) - 26.09.2023

(anonym) - 26.09.2023

(anonym) - 26.09.2023