NEU TERMINIERT

Teil 2 - Wie Meister und technische Führungskräfte ihre Mitarbeiter erfolgreich führen & motivieren

Termine/Standorte:

Kosten:

640.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:

Umfang:

2 Tage

Kennnummer:

67-2688

Verfügbarkeit:

ausreichend Plätze verfügbar

Thema

Für technische Führungskräfte wie Produktions- und Betriebsleiter, Meister, Vorarbeiter und Schichtführer ist die Zeit für Führungsaufgaben meist knapp. Schwierigen Mitarbeitergesprächen werden Sie sich aber stellen müssen. Umso wichtiger ist es, die wenige Zeit effizient zu nutzen. In diesem Seminar werden Sie durch zielgruppenspezifisches Gesprächstraining befähigt, schwierige Mitarbeitergespräche mit einer nachhaltigen Wirkung zu führen. Sie erfahren, wie sie Ihre eigene Persönlichkeit weiterentwickeln und ein sicheres Auftreten gewinnen.

  • Teil 2 - Wie Meister und technische Führungskräfte ihre Mitarbeiter erfolgreich führen & motivieren
Diese Weiterbildung zum Thema "Führung" beinhaltet:

  • Thematisierung schwieriger Führungssituationen aus dem Alltag der Teilnehmer; Erarbeitung von Hilfestellungen für die Umsetzung in der Führungspraxis
    • Erleben des eigenen Führungsverhaltens in praxisnahen Fallbearbeitungen
    • Umgang mit schwierigen Mitarbeiterpersönlichkeiten und deren Verhaltensweisen
  • Grundlagen erfolgreicher Gesprächsführung und Kommunikation
    • Ziele, Aufbau und Ablauf schwieriger Mitarbeitergespräche
    • Simulation kritischer Mitarbeitergespräche, wie z.B. Leistungs- oder Verhaltensmängel, Demotivation usw.
    • Feedbackaustausch zur gezielten Förderung der eigenen Kommunikationsfähigkeit
  • Gestaltung von Veränderungsprozessen
    • Rolle und Aufgabe der betrieblichen Führungskraft im Veränderungsprozess
    • Umgang mit Widerständen und Ängsten im Veränderungsprozess
    • Motivation der Mitarbeiter - speziell der älteren - für die Akzeptanz und Gestaltung von Veränderungsprozessen
  • Entwicklung der eigenen Persönlichkeit
    • Erkennen der eigenen Stärken und Fähigkeiten
    • Gewinnung von selbstsicherem Auftreten gegenüber den eigenen Mitarbeitern
    • Möglichkeiten zur Entwicklung der eigenen Persönlichkeit und Ausbau der Fähigkeiten
  • Förderung und Entwicklung von Arbeitsteams
    • Erläuterung des Teamentwicklungsprozesses
    • Möglichkeiten zur positiven Teamentwicklung
    • Umgang mit Störungen und Spannungen innerhalb des Teams
  • Sie stärken Ihre Führungs- und Kommunikationskompetenz.
  • Sie erzeugen eine nachhaltige Wirkung.
  • Sie können schwierige Führungssituationen lösungsorientiert klären.
Meister, Vorarbeiter, Schichtleiter, Produktionsleiter und andere technische Führungskräfte
Visualisierter Theorieinput, Diskussion, Kleingruppenarbeit, Gesprächssimulation mit Feedbackaustausch
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...

Dozenten

Flato, Ehrhard

Dipl.-Betriebswirt, Organisationsberater, Personalentwickler, Coach, Dozent

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Frau Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

1 Termin am 01.06.2022
ABGESAGT

Harbeck's Vom Kollegen zum Vorgesetzten - Teil 3/3

Mitarbeitendengespräche sind ein ideales Führungsinstrument für eine gezielte Personalentwicklung sowie das Realisieren betrieblicher Ziele. Sie dienen - je nach Anlass - als Standortbestimmung für die Mitarbeitenden, der allgemeinen Motivation, der Anerkennung oder der Korrektur bei Leistungs- oder…
6 Termine ab 07.06.2022
NEU TERMINIERT

Praktische Führungspsychologie - Modul 5/5 - Starke Führung - starke Mitarbeiter - starke Ergebnisse

Manche Führungskräfte jagen den ganzen Tag zackig Zahlen und Zielen hinterher. Doch woher beziehen Sie Ihre FührungsKRAFT und Ihre tägliche Motivation? Wie steht es um Ihre mentale Verfassung, Ihre emotionale Balance und Ihre Psychohygiene? Laut einer XING-Studie sagen 73 Prozent der befragten…
Exklusiv-Seminar
(4.7)
2 Termine ab 07.06.2022
NEU TERMINIERT

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Seit 2004 hat der Gesetzgeber festgelegt, dass alle Arbeitgeber - unabhängig von der Anzahl der Beschäftigten - ein sogenanntes "Betriebliches Eingliederungsmanagement" (BEM) einführen müssen. Das BEM gem. §167 SGB soll Betroffene bei der Wiederherstellung ihrer Arbeitsfähigkeit und beim Erhalt des…
6 Termine ab 13.06.2022
RESTPLÄTZE

Praktische Führungspsychologie - Modul 1/5 - Vom Kollegen zum Vorgesetzten

Wenn Sie den Schritt vom Mitarbeiter zur Führungskraft gehen, sind Sie neu gefordert. Mitarbeiterführung erfordert neue Vorgehensweisen und beinhaltet viele anspruchsvolle Herausforderungen. Als frischgebackene Führungskraft müssen Sie sich einerseits selbst in Ihrer neuen Rolle zurechtfinden,…