Recht für Ein- und Verkäufer

Berücksichtigung der aktuellen Gesetzgebung und Rechtsprechung

Termine/Standorte:

Kosten:

320,00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:

Umfang:

1 Tag

Kennnummer:

22-1752

Verfügbarkeit:

ausreichend Plätze verfügbar
xinglinkedinfacebooktwitteremail
Als Inhouse-Schulung anfragen

Thema

Die Grundlagen der Vertragsgestaltung sind Voraussetzung für den wirtschaftlichen Erfolg Ihres Unternehmens. Die Verträge zu Lieferanten, Kunden und Partnern ergeben für Sie gesetzbindende Rechte und Pflichten. Daher ist der sichere Umgang in der Verwaltung von Ansprüchen und Gegenansprüchen, die vorwiegend aus der Abweichung von vertraglichen Vereinbarungen resultieren, von großer Bedeutung. In diesem Seminar werden Sie für die rechtlichen Fallstricke sensibilisiert und erhalten das aktuelle Fachwissen für eine rechtssichere Vertragsgestaltung.

  • Recht für Ein- und Verkäufer
Diese Weiterbildung zum Thema Recht beinhaltet:

  • Regeln für den Vertragsabschluss
    • Zustandekommen, Form, Inhalt
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen, Bestätigungsschreiben, Geschäftsgrundlage
  • Erklärungen durch einen Vertreter
  • Loslösung von Vertragserklärungen
    • Widerruf, Anfechtung, Kündigung, Rücktritt
  • Vorvertragliche, vertragliche und vertragsbegleitende Pflichten und Ansprüche
  • Leistungsverweigerung, Verjährung, Abtretung
  • Besonderheiten bei Vertragsschlüssen zwischen Kaufleuten nach dem HGB
  • Besonderheiten von Kaufverträgen
    • Inhalt, Gewährleistung
  • außergerichtliche und gerichtliche Durchsetzung von Ansprüchen
  • Sie erwerben die für Ihren Fachbereich notwendigen Rechtskenntnisse nach aktueller Gesetzgebung und Rechtsprechung.
  • Sie lernen, Verträge sinnvoll und rechtssicher zu gestalten sowie erfolgreich abzuwickeln.
  • Sie können Ansprüche erfolgreich durchsetzen.
Führungs- und Fachkräfte aus dem Ein- & Verkauf und anderen Fachbereichen
Vortrag, Fallbeispiele, Diskussion
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...

Dozenten

Garamszegi, Ines

Rechtsanwältin

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

4 Termine ab 15.03.2021
NEU

Rechte und Pflichten beim Wareneingang

Die optimale Gestaltung der Wareneingangsprozesse hat maßgeblichen Einfluss auf die Leistungsfähigkeit eines Lagers. Abwicklungsfehler und organisatorische Mängel im Wareneingang führen zu empfindlichen Störungen im Betriebsablauf. Ein schlecht organisierter oder falsch geplanter Wareneingang…
2 Termine ab 12.04.2021

Oft unterschätzt: Der operative Einkauf

Der operative Einkäufer muss heute mehr leisten als nur Bestellungen aufzugeben oder Reklamationen abzuwickeln. Er muss analytisch vorgehen und denken können, um die benötigten Rohstoffe zum erforderlichen Zeitpunkt bereitzustellen und die Bestände optimal zu managen. Zusätzlich muss der Einkäufer…
2 Termine ab 14.04.2021

Risikomanagement im Einkauf

Das Eingehen von Risiken ist in der Praxis wie auch im Einkaufs-Alltag unvermeidbar. Risiko und Ertrag sollten aber immer in einem sinnvollen Verhältnis stehen. Wenig sinnvoll wäre es zum Beispiel, ein vergleichsweises hohes Risiko für einen sehr kleinen Ertrag einzugehen. Im Einkauf und der…
2 Termine ab 15.04.2021

Verhandlungsführung für Einkaufsprofis

Sicheres Auftreten und souveräne Gesprächsführung sind maßgeblich bei Preisverhandlungen mit Lieferanten. Verantwortliche im Einkauf stehen dabei oft gut ausgebildeten und regelmäßig geschulten Vertriebsmitarbeitern und Lieferanten gegenüber. Von Einkäufern wird erwartet, dass sie auch in…