NEU TERMINIERT

Rahmenverträge im Einkauf

Termine/Standorte:

Kosten:

350.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:

Umfang:

1 Tag

Kennnummer:

67-3147

Verfügbarkeit:

keine Plätze verfügbar

Thema

Rahmenverträge mit Lieferanten spielen in der Einkaufstätigkeit eine wichtige Rolle. Sie sollen stabile Preise und Liefersicherheit über einen bestimmten Zeitraum gewährleisten und erforderlichen Verwaltungsaufwand auf ein Minimum beschränken. Doch wie können diese Ziele umgesetzt werden? Häufig ist den Vertragsparteien nicht klar, wie Rahmenverträge oder auch Rahmenvereinbarungen rechtlich einzuordnen sind. In diesem Seminar erfahren Sie mehr über die Gestaltung und Auswirkungen von Rahmenverträgen.

  • Rahmenverträge im Einkauf
Diese Weiterbildung zum Thema Einkauf beinhaltet:

  • Wie sind Rahmenverträge rechtlich einzuordnen?
  • Besondere Typen von Rahmenverträgen
    • Zuliefer-Rahmenvertrag
    • Sukzessivlieferungsvertrag
    • Mengenkontrakt
  • Rahmenverträge - AGB
    • Abgrenzung zur Individualvereinbarung
    • Wann sind einzelne Regelungen ausgehandelt?
  • Abschluss von Rahmenverträgen
    • Checkliste: Inhalte eines Rahmenvertrages
    • Möglichkeiten der Preisgestaltung
  • Vertragslaufzeit und Beendigung eines Rahmenvertrages
  • Risiken im Rahmenvertrag - Gegensteuerung
    • Zeitliche, räumliche oder inhaltliche Exklusivitäten
    • Wettbewerbsverbote vertraglich festlegen
    • Schutzrechte
  • Sie erkennen die strategische Bedeutung von Rahmenverträgen.
  • Sie können Rahmenverträge wirtschaftlich sinnvoll gestalten und wissen, welche Inhalte und Regelungen relevant sind.
  • Sie verstehen die kaufmännischen Hintergründe und Auswirkungen auf Ihren Einkauf, steuern gezielt Risiken und vermeiden kostspielige Fallen.
Fach- & Führungskräfte aus Einkauf, Materialwirtschaft, Controlling und Recht
Input, Fallbeispiele und Diskussion
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...

Dozenten

Garamszegi, Ines

Rechtsanwältin

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Frau Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

2 Termine ab 04.03.2024
NEU TERMINIERT

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte - mit Praxiseinführung und Prüfung

Der Lehrgang richtet sich an interne oder externe betriebliche Datenschutzbeauftragte (DSB) und solche, die es werden sollen. Er vermittelt Rechtskenntnisse, die für den Erwerb der gesetzlich geforderten Fachkunde des Datenschutzbeauftragten unerlässlich sind. Im Vordergrund stehen dabei die…
Lehrgang
(4.8)
3 Termine ab 06.03.2024
NEU TERMINIERT

Das neue Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG)

Unternehmerische Sorgfalt, Achtung der Menschenrechte und Schutz der Umwelt stehen schon lange auf der Tagesordnung nachhaltiger Unternehmenskultur. Das im Juni 2021 verabschiedete und nun in Kraft getretene Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) bedeutet nun eine zusätzliche Verpflichtung -…
Online-Schulung 1 Termin am 13.03.2024
ABGESAGT

Rechtliche Grundlagen zu Open Source Software Projekten (OSS)

Die Verbreitung von Open Source Software (OSS) hat in den vergangenen Jahren stetig zugenommen. So selbstverständlich die Nutzung ist, so groß ist aber meist auch die Unkenntnis über Nutzungs- und Verbreitungsrechte. Dieses Seminar beschäftigt sich mit den rechtlichen Grundlagen von Open Source…
Web-Seminar
Online-Schulung 2 Termine ab 13.03.2024
ONLINE-SCHULUNG

Hinweisgeberschutzgesetz (HinSchG) - Die praktische Umsetzung im Unternehmen

Das deutsche Hinweisgeberschutzgesetz (HinSchG) trat am 2. Juli 2023 in Kraft, mit dem Ziel einen besseren Schutz für Hinweisgeber zu schaffen. Dadurch entsteht 2023 die Verpflichtung, in Unternehmen mit über 49 Beschäftigten, Meldestellen einzurichten. Kommen Unternehmen dieser Verpflichtung nicht…
Web-Seminar
(4.4)

Kundenrezensionen

(anonym) -

(anonym) -