NEU

Professionelles Fehlzeitenmanagement

Gründe, Folgen und Maßnahmen bei erhöhtem Absentismus und Präsentismus in Unternehmen

Termine/Standorte:

Kosten:

450.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Umfang:

1 Tag

Kennnummer:

67-2812

Verfügbarkeit:

ausreichend Plätze verfügbar
xinglinkedinfacebooktwitteremail
Als Inhouse-Schulung anfragen

Thema

Fehlzeiten in Unternehmen können krankheits- und/oder motivationsbedingt auftreten. Die Gründe für Abwesenheiten sind oft sehr vielfältig und die wirtschaftlichen Folgen mitunter erheblich. Schwerpunkte im Seminar sind, die typischen Hintergründe und Folgen von Fehlzeiten zu systematisieren und Ansätze für Gegenmaßnahmen kennenzulernen. Zudem wird das Phänomen des "Präsentismus" (krank zur Arbeit) thematisiert, welches nicht weniger häufig auftritt als der klassische Absentismus und mitunter noch schwerwiegendere Folgen haben kann.

Diese Weiterbildung zum Thema Fehlzeitenmanagement beinhaltet:

  • Teil 1 (bei Online: 1. Modul): Absentismus und Präsentismus - Aktuelle Lage, Hintergünde und Ursachen
    • Ausgangslage, aktueller Stand
    • Absentismus vs. Präsentismus
    • Ursachen und Folgen
    • Spezialthema Digitalisierung & mobiles Arbeiten
    • Gruppendiskussion

  • Teil 2 (bei Online: 2. Modul): Mittels arbeitswissenschaftlicher Methoden zum geringeren Krankenstand
    • Ergonomische Arbeitsgestaltung
    • Arbeitspsychologische Ansätze
    • Neue Technologien und Assistenzsysteme
    • Spezialthema "Leistungsgewandelte" Mitarbeiter
    • Gruppenarbeit Fallbeispiel

      Hinweis: Dieses Seminar wird als Präsenzseminar oder als Onlineschulung durchgeführt, je nach aktueller Situation. Die Onlineschulung findet in zwei Blöcken bzw. Modulen zu je 4 h statt.
  • Sie erfahren die aktuellen Zahlen zu Krankenständen aus verschiedenen Branchen und bekommen Hinweise zu Berechnungsgrundlagen und zur richtigen Einordnung für Ihr Unternehmen.
  • Sie lernen die hauptsächlichen Ursachen und Folgen erhöhten Krankenstands kennen und werden für die Folgen von erhöhtem Absentismus und Präsentismus (Krank zur Arbeit) sensibilisiert.
  • Sie lernen den Beitrag der ergonomischen Arbeitsgestaltung und des Arbeitsschutzes kennen und erfahren wie arbeitspsychologische Ansätze die Motivation und Gesundheitsförderung steigern.
  • Sie lernen die Chancen und Risiken neuer Technologien und der Digitalisierung als Beitrag zur betrieblichen Gesundheitsförderung kennen.
  • Sie werden erkennen, dass sich die (die Re-)Integration "Leistungsgewandelter" Mitarbeiter lohnt.
Geschäftsführer, Personalleiter, Produktionsleiter, Mitarbeiter im Personalmanagement und im Gesundheitswesen, Sicherheitsfachkräfte
Präsentation durch Dozenten, Gruppenarbeit, Fallbeispiele
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...
Bei Online: Registrierung im GoTo Webinar, Zweiter Bildschirm & Headset empfohlen, möglichst LAN-Kabel verwenden. Bitte rechtzeitig einwählen und bestenfalls Einwahl und Technik vorher testen.

Dozenten

Fritzsche, Prof. Dr. rer. nat. Lars

Prof. Dr. rer. Nat., Diplom-Psychologe, Dozent, Berater

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Kerstin Wolffgramm

Projektmitarbeiterin

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

Online-Schulung 2 Termine ab 30.11.2020
NEU

Agiles Projektmanagement erfolgreich gestalten mit Scrum & Kanban - Online

Das beliebte Seminar für Projektmanager und Führungskräfte, welche die Notwendigkeit der Agilität im globalen Umfeld erkannt haben und diese umsetzen wollen.

Kennen Sie folgende Probleme?
  • Jedes Projekt genießt den Status Priorität 1.
  • Keine Ressourcen verfügbar, zu hohe…
Web-Seminar
3 Termine ab 09.12.2020

Sichere Auftragskalkulation für kleine und mittlere Unternehmen

Kleine und mittlere Unternehmen haben oft nur eine geringe Kapitaldecke. Gelegentliche Fehler in der Auftragskalkulation wirken sich daher besonders existenzbedrohend aus. Vorbeugen kann man mit einer verlässlichen und exakten Kosten- und Leistungsrechnung, doch dafür fehlt oft das Personal. Deshalb…
Teil einer Seminarreihe
2 Termine ab 28.01.2021

Produktionssteuerung im Engpass?

Die Produktionsplanung und -steuerung ist der Kern eines jeden Industrieunternehmens. Ziel dabei ist es, schnell und flexibel auf Unvorhergesehenes zu reagieren. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie Engpässe erkennen und steuern und damit die Effektivität und Effizienz der Produktion steigern.
2 Termine ab 04.02.2021
RESTPLÄTZE

Kundenorientierung für Techniker und Monteure

Als Techniker oder Monteur im Kundendienst sind Sie direkter Ansprechpartner Ihrer Kunden. Für diese ist ein überzeugender Service und lösungsorientierte Beratung ein wichtiges Kriterium für die Kaufentscheidung. Mit Ihrem Auftreten, Ihrem Verhalten und Ihrer Gesprächsführung nehmen Sie Einfluss auf…