ABGESAGT

Motivierende Entgeltsysteme in Theorie und Praxis

Durchdacht - Logisch - Wirkungsvoll

Termine/Standorte:

Kosten:

330.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:

Online-Schulung

Umfang:

1 Tag

Kennnummer:

41-0089

Verfügbarkeit:

keine Plätze verfügbar

Thema

Digitalisierung und Arbeitgeberattraktivität stellen heute an Bedeutsamkeit kaum zu überschätzende Erfolgsfaktoren dar. Doch wie fördert man in Zeiten von Umbrüchen und Fachkräftemangel die Bindung der Mitarbeiter ans Unternehmen, ihr unternehmerisches Denken und Handeln? Erfahrungsgemäß bleibt eine ergebnisbezogene Vergütung ein entscheidender Baustein für die emotionale Integration der Mitarbeiter ins Unternehmen.
Veraltete und unflexible Gehaltssysteme behindern dabei jedoch Unternehmensleitungen, Führungskräfte und Mitarbeiter enorm. Oftmals lassen Sie nicht ausreichend Raum für Flexibilität, geben nur unbefriedigende Leistungsanreize und sind beim Recruiting wenig attraktiv.
Deshalb können attraktive, moderne, verständlich und logisch sinnvolle Entgeltsysteme viel bewirken. Darüber hinaus werden sie von den Beschäftigten als gerecht eingestuft, was sich merklich im Bereich Fluktuation bemerkbar macht. Letztendlich ist ein durchdachtes Vergütungsmodell ein entscheidender Produktivitätsfaktor. In diesem Seminar lernen Sie unterschiedliche Facetten der Mitarbeitervergütung kennen und können selbst entscheiden, an welchen Stellen Ihr Entgeltsystem einer Korrektur bedarf.

  • Motivierende Entgeltsysteme in Theorie und Praxis
    • 06.04.2022, 09:00 Uhr - 06.04.2022, 17:00 Uhr
    • Dozent(en): Fritz, Stefan
Diese Weiterbildung zum Thema Entgelt/Vergütung beinhaltet:

  • Grundlagen und Ziele der Mitarbeitervergütung
  • Ausgangsbasis: Grundvergütungssysteme mit Struktur
  • Variable Vergütungsformen
    • Umsatzbeteiligung
    • Leistungsorientierte Vergütung
    • Gewinnbeteiligung
    • Unternehmenswertorientierte Vergütung von Führungskräften
  • Innovative Vergütungsansätze / New Pay
  • Steuern und SV-Beiträge sparen: attraktive Verwendungsformen
  • Rechtliche Aspekte
    • Arbeitsrecht
    • Betriebsverfassungsrecht
  • Umsetzung in die Praxis
  • Sie lernen, wie Sie Ihre Mitarbeitervergütung gezielt gestalten und Ihre Mitarbeiter motivieren und begeistern.
  • Sie diskutieren eine Vielzahl von Ansätzen und finden das zu Ihrem Unternehmen passende Modell.
  • Sie bekommen anhand eines Fallbeispiels die Vorgehensweise zur Modellgestaltung veranschaulicht und sprechen zentrale Fragen an.
  • Sie diskutierten mit Gleichgesinnten Vor- und Nachteile der Komponenten.
Unternehmer, Geschäftsführer, kaufmännische Leiter, Personalleiter, Führungskräfte, Betriebsleiter, Betriebsräte
Fachinput, Planspiel, Diskussion, Beispiele aus der Praxis, Hinweise an die Teilnehmer - passend zur individuellen Situation
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...

Dozenten

Fritz, Stefan

Dipl.-Volkswirt, Unternehmensberater, Dozent

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Frau Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

2 Termine ab 25.04.2024
NEU TERMINIERT

Agilität als Erfolgsfaktor

Neue Technologien, dynamische Märkte oder wechselnde Kundenbedürfnisse - die Rahmenbedingungen für Unternehmen verändern sich rasant. Flexible und innovative Lösungsansätze sind heute mehr denn gefragt, um sich an Veränderungen schnell anzupassen und wettbewerbsfähig zu bleiben. Dies erfordert eine…
2 Termine ab 25.04.2024
NEU TERMINIERT

Gesundes Führen

Die Arbeitswelt befindet sich in einem tiefgreifenden Struktur- und Wertewandel. Immer neue Krisen und damit wachsende Unsicherheiten für Mitarbeitende wirken sich zunehmend gravierend auf den Arbeitsalltag aus. Führungskräfte benötigen deshalb mehr denn je Instrumente, die neben der Erhaltung ihrer…
3 Termine ab 29.04.2024
NEU TERMINIERT

Rechtssicher als GmbH-Geschäftsführer agieren

An Sie als Geschäftsführer einer GmbH werden besondere Anforderungen gestellt. Durch Ihre Rechte sind Sie besonderen persönlichen Haftungsrisiken ausgesetzt. Zudem geht die Rechtsprechung dazu über, Versäumnisse oder rechtliche Fehler von GmbH-Geschäftsführern deutlich stärker als bisher zu…
2 Termine ab 30.04.2024
NEU TERMINIERT

Personalcontrolling - Ein Führungsinstrument des modernen Unternehmens

Personalcontrolling ist eine noch recht junge Disziplin des Unternehmenscontrollings, die erstmals in den 1980er Jahren erwähnt wurde. Mittels Personalcontrolling planen, steuern und kontrollieren Sie damit alle personalwirtschaftlichen Maßnahmen eines Unternehmens. Personalrelevante Daten werden…