NEU TERMINIERT

Mitarbeiterbeteiligung: Anreize wirkungsvoll setzen

Die aktuellen Änderungen bei der steuerlichen Förderung

Termine/Standorte:

Kosten:

189.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:

Online-Schulung

Umfang:

1 Tag

Kennnummer:

41-0148

Produkthinweis:

Web-Seminar

Verfügbarkeit:

ausreichend Plätze verfügbar

Thema

Die Mitarbeiterbeteiligung ist ein ausgesprochen wirkungsvolles und nachhaltiges Instrument zur Bindung von Beschäftigten und Gewinnung neuer Fachkräfte. Sie trägt nachweislich zur Produktivitätssteigerung bei und fördert die Innovationskraft der Betriebe.Der Gesetzgeber trägt diesem Tatbestand nun Rechnung und hat die Möglichkeiten der steuerlichen Förderung zum 01.07.2021 deutlich erweitert. Durch diesen Schritt wird die Mitarbeiterbeteiligung zum bedeutendsten personalwirtschaftlichen Anreizinstrument.

  • Mitarbeiterbeteiligung: Anreize wirkungsvoll setzen (2 x 1,5 h zzgl. Pause)
    • 15.06.2021, 09:00 Uhr - 15.06.2021, 12:15 Uhr
    • Dozent(en): Fritz, Stefan
Diese Weiterbildung zum Thema Mitarbeiterbeteiligung beinhaltet:

  • Grundlagen und Ziele
  • Überblick über das Spektrum der Mitarbeiterbeteiligung
  • Beteiligungsformen (Fremd-, Mezzanine- und Eigenkapital)
  • Steuerliche Förderung und Vermögenswirksame Leistungen
  • Arbeits- und gesellschaftsrechtliche Aspekte
  • Skizzierte Praxisbeispiele
  • Sie erhalten einen ersten, aber fundierten Einblick in die Themenwelt der Mitarbeiterbeteiligung.
  • Sie lernen die Gestaltungsformen, die Rahmenbedingungen der steuerlichen Förderung und die Möglichkeit der Anlage Vermögenswirksamer Leistungen im eigenen Unternehmen kennen.
  • Sie eigenen sich Wissen zu den rechtlichen Rahmenbedingungen an.
  • Sie werden in der Lage sein, zu erkennen, ob und in welcher Form ein Beteiligungsmodell in Ihrem Unternehmen zum Einsatz kommen kann bzw. soll.
Unternehmer, Geschäftsführer, Personalleiter, Führungskräfte, Betriebsräte
Vortrag, skizzierte Praxisbeispiele und die Darstellung des Projektverlaufs einer Modelleinführung
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...
Wir führen das Seminar mit Webex bzw. MicrosoftTeams durch; technische Mindestanforderungen: PC, Laptop oder mobiles Endgerät mit stabiler Internetverbindung, Headset. Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie mit der Durchführungsbestätigung.

Dozenten

Fritz, Stefan

Dipl.-Volkswirt, Unternehmensberater, Dozent

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

Online-Schulung 2 Termine ab 18.08.2021

Alkohol am Arbeitsplatz - Rechte und Pflichten des Arbeitgebers

Alkohol am Arbeitsplatz ist ein heikles Thema. Was ist noch erlaubt, was ist schon zu viel? Und vor allem: Was sagt das Arbeitsrecht? In diesem Seminar werden Sie für das Thema "Alkohol am Arbeitsplatz" sensibilisiert und lernen souverän und rechtskonform damit umzugehen.
Web-Seminar
2 Termine ab 09.09.2021

Jahres- und Beurteilungsgespräche mit Mitarbeitern führen

Jahresgespräche und Beurteilungsgespräche sind in vielen Unternehmen ein fester Bestandteil der Personalführung und -entwicklung und dienen der Förderung und Motivation der Mitarbeiter. Vorgesetzter und Mitarbeiter ziehen dabei Bilanz, tauschen sich vertrauensvoll über Leistungen und Ziele aus und…
Online-Schulung 1 Termin am 14.09.2021
ONLINE-SCHULUNG

Willkommen zurück! Krankenstand erfolgreich beeinflussen durch Rückkehr- und Fehlzeitengespräche

Krankheitsbedingte Ausfälle stellen für jedes Unternehmen neben dem personellen Ausfall auch einen erheblichen Kostenfaktor dar. Die erforderliche Mehrarbeit wirkt sich erfahrungsgemäß nicht nur auf das Arbeitsklima, sondern auch auf das Erkrankungsrisiko aus, weil die Mehrarbeit im Team aufgefangen…
Web-Seminar
4 Termine ab 14.09.2021

Das aktuelle Reisekostenrecht

Das Reisekostenrecht wurde 2014 umfassend reformiert, gefolgt von zahlreichen Nachbesserungen und Schreiben des Bundesfinanzministeriums (BMF). Die Summe an Neuregelungen und Vorgaben führt in der Praxis oft zu vielen Problemen und Fragen. Die aktuelle Rechtsprechung des Bundesfinanzhofes (BFH)…