NEU TERMINIERT

Mitarbeiterbeteiligung: Anreize wirkungsvoll setzen

Die aktuellen Änderungen bei der steuerlichen Förderung

Termine/Standorte:

Kosten:

189.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:

Online-Schulung

Umfang:

1 Tag

Kennnummer:

41-0148

Produkthinweis:

Web-Seminar

Verfügbarkeit:

ausreichend Plätze verfügbar
xinglinkedinfacebooktwitteremail
Als Inhouse-Schulung anfragen

Thema

Die Mitarbeiterbeteiligung ist ein ausgesprochen wirkungsvolles und nachhaltiges Instrument zur Bindung von Beschäftigten und Gewinnung neuer Fachkräfte. Sie trägt nachweislich zur Produktivitätssteigerung bei und fördert die Innovationskraft der Betriebe.Der Gesetzgeber trägt diesem Tatbestand nun Rechnung und hat die Möglichkeiten der steuerlichen Förderung zum 01.07.2021 deutlich erweitert. Durch diesen Schritt wird die Mitarbeiterbeteiligung zum bedeutendsten personalwirtschaftlichen Anreizinstrument.

  • Mitarbeiterbeteiligung: Anreize wirkungsvoll setzen (2 x 1,5 h zzgl. Pause)
    • 15.06.2021, 09:00 Uhr - 15.06.2021, 12:15 Uhr
    • Dozent(en): Fritz, Stefan
Diese Weiterbildung zum Thema Mitarbeiterbeteiligung beinhaltet:

  • Grundlagen und Ziele
  • Überblick über das Spektrum der Mitarbeiterbeteiligung
  • Beteiligungsformen (Fremd-, Mezzanine- und Eigenkapital)
  • Steuerliche Förderung und Vermögenswirksame Leistungen
  • Arbeits- und gesellschaftsrechtliche Aspekte
  • Skizzierte Praxisbeispiele
  • Sie erhalten einen ersten, aber fundierten Einblick in die Themenwelt der Mitarbeiterbeteiligung.
  • Sie lernen die Gestaltungsformen, die Rahmenbedingungen der steuerlichen Förderung und die Möglichkeit der Anlage Vermögenswirksamer Leistungen im eigenen Unternehmen kennen.
  • Sie eigenen sich Wissen zu den rechtlichen Rahmenbedingungen an.
  • Sie werden in der Lage sein, zu erkennen, ob und in welcher Form ein Beteiligungsmodell in Ihrem Unternehmen zum Einsatz kommen kann bzw. soll.
Unternehmer, Geschäftsführer, Personalleiter, Führungskräfte, Betriebsräte
Vortrag, skizzierte Praxisbeispiele und die Darstellung des Projektverlaufs einer Modelleinführung
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...
Wir führen das Seminar mit Webex bzw. MicrosoftTeams durch; technische Mindestanforderungen: PC, Laptop oder mobiles Endgerät mit stabiler Internetverbindung, Headset. Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie mit der Durchführungsbestätigung.

Dozenten

Fritz, Stefan

Dipl.-Volkswirt, Unternehmensberater, Dozent

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Frau Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

2 Termine ab 07.06.2022
NEU TERMINIERT

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Seit 2004 hat der Gesetzgeber festgelegt, dass alle Arbeitgeber - unabhängig von der Anzahl der Beschäftigten - ein sogenanntes "Betriebliches Eingliederungsmanagement" (BEM) einführen müssen. Das BEM gem. §167 SGB soll Betroffene bei der Wiederherstellung ihrer Arbeitsfähigkeit und beim Erhalt des…
2 Termine ab 14.06.2022
RESTPLÄTZE

Arbeitsrecht für Führungskräfte

Ob Vergütung, Urlaub, Abmahnung oder Kündigung - als Führungskraft oder Personaler sind Sie häufig mit arbeitsrechtlichen Fragestellungen konfrontiert. In schwierigen Führungssituationen müssen Sie daher nicht nur sozial kompetent, sondern auch juristisch korrekt agieren. Dieses Seminar vermittelt…
2 Termine ab 29.06.2022

Es geht los! Erfolgreich ins Berufsleben starten

Ob Azubi, Trainee, Absolvent oder Quereinsteiger - in diesem Seminar bereiten wir Ihre jungen Mitarbeiter/-innen optimal auf den Berufseinstieg vor. Die Teilnehmenden profitieren von praxiserprobten Werkzeugen, erhalten wertvolle Tipps und lernen den sicheren Umgang mit Konfliktsituationen im…
2 Termine ab 30.06.2022

Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung

Unsere Arbeitswelt wird immer vielfältiger, komplexer und dynamischer. Veränderungen hinsichtlich Arbeitszeit, Arbeitsinhalten und Arbeitsorganisation bringen häufig auch psychische Belastungen mit sich. Hier ist der Arbeitgeber in der Pflicht. Er muss dafür sorgen, dass Arbeit nicht krank macht -…