Mitarbeiter für IT Security sensibilisieren

+ Ausblick auf die EU DSGVO

Termine/Standorte:

Kosten:

295.00 € zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:

Umfang:

1 Tag

Kennnummer:

22-1457

Verfügbarkeit:

ausreichend Plätze verfügbar

Thema

IT Sicherheit ist ein aktuelles und vor allem brisantes Thema, welches in den letzten Jahren immer weiter in den Focus von Unternehmen gerückt ist. IT Sicherheit beinhaltet nicht nur das Installieren von Virenscannern und Firewalls, sondern ist vielmehr ein allumfassender Prozess, welcher alle Bereichen von Unternehmen betrifft.

  • Mitarbeiter für IT Security sensibilisieren
    • 29.10.2019, 09:00 Uhr - 29.10.2019, 17:00 Uhr
    • Dozent(en): Nobst, Tony
  • IT-Sicherheitsrelevante Keywords und deren Bedeutung im Geschäftsalltag
  • Aktuelle Gefahren beim Umgang mit Internet und E-Mail am Arbeitsplatz
  • Praktische Beispiele zur Gefahrenvorbeugung bei der Internet- und E-Mailnutzung
  • Umgang mit sensiblen Daten in E-Mails
  • Sicherer Umgang mit Passwörtern/ Tipps zur Passwort-Gestaltung
  • Hinweise zum Umgang mit Drittanbieter Software (Unternehmensspionage)
  • Regeln zum Einsatz und Umgang mit (privaten) Datenträgern am Arbeitsplatz
  • Die häufigsten Datenschutzfehler im Büroalltag
  • Das Gebot der Datenvermeidung und Datensparsamkeit
  • IT-Sicherheits-Mechanismen im Unternehmen
  • Die 8 Gebote des Datenschutzes -> techn. und organisatorische Maßnahmen
  • Ausblick zur EU - Datenschutz-Grundverordnung (EU-DGSVO)
  • Sie lernen, wie Sie sensible Daten und wichtiges Know-how des Unternehmens schützen können und damit auch das eigene Sicherheitsbewusstsein für den Geschäftsalltag schärfen.
  • Sie erhalten konkrete Tipps für den sicheren Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln.
  • Sie erlangen hilfreiches Wissen zur Gefahrenvorbeugung im Bereich "Cyberkriminalität".
  • Sie erfahren, warum Cybersicherheit wichtig für geschäftliche Effizienz ist und werden für Cyber-Risiken sensibilisiert.
  • Sie lernen, wie Sie in diesem Bereich sichere und unsichere Verhaltensweisen unterscheiden und die Auswirkungen von Sicherheitsvorfällen erkennen.
Fach- und Führungskräfte, die täglich die digitalen Kommunikationsmittel im Auftrag der Firma nutzen
Vortrag, Workshop, Praxisbeispiele
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...

Dozenten

Nobst, Tony

Externer DSB und Datenschutzberater; DSB Referent

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Frau Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

4 Termine ab 29.09.2022
RESTPLÄTZE

Recht für Ein- und Verkäufer

Die Grundlagen der Vertragsgestaltung sind Voraussetzung für den wirtschaftlichen Erfolg Ihres Unternehmens. Die Verträge zu Lieferanten, Kunden und Partnern ergeben für Sie gesetzbindende Rechte und Pflichten. Daher ist der sichere Umgang in der Verwaltung von Ansprüchen und Gegenansprüchen, die…
Online-Schulung 3 Termine ab 04.10.2022
DURCHFÜHRUNGSGARANTIE

Alkohol am Arbeitsplatz - Rechte und Pflichten des Arbeitgebers

Alkohol am Arbeitsplatz ist ein heikles Thema. Was ist noch erlaubt, was ist schon zu viel? Und vor allem: Was sagt das Arbeitsrecht? In diesem Seminar werden Sie für das Thema "Alkohol am Arbeitsplatz" sensibilisiert und lernen souverän und rechtskonform damit umzugehen.
Web-Seminar
(4.7)
3 Termine ab 05.10.2022
NEU TERMINIERT

Internationales Vertragsrecht für Nicht-Juristen

Rechtsfragen spielen im Unternehmensalltag eine wesentliche Rolle. Wer hier über solides Grundlagenwissen verfügt, kann juristische Fallstricke vermeiden, auch ohne vor jedem Vertragsabschluss unbedingt eine interne oder externe Rechtsberatung einholen zu müssen.

In diesem Seminar konzentrieren wir…
3 Termine ab 06.10.2022
DURCHFÜHRUNGSGARANTIE

ERFAHRUNGSAUSTAUSCH zur Umsetzung der EU-DSGVO

Seit Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) am 25.05.18 ist das Thema Datenschutz in aller Munde. Die neuen EU-Datenschutzregeln sorgen aber immer noch für große Unsicherheit und zahlreiche Fragen. Dieses Seminar dient zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch betreffs Umsetzung der DSGVO…