ABGESAGT

Geschäftsführung im Turn around - und in der Corona Krise

Handlungsanleitung für die Anpassung der Firmenprozesse an die geänderte Marktsituation in und nach der Corona-Zeit

Termine/Standorte:

Kosten:

940.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:

Umfang:

1 Tag

Kennnummer:

67-2993

Verfügbarkeit:

keine Plätze verfügbar

Thema

Die wirtschaftliche Situation vieler mittelständischer Unternehmen hat sich in den letzten Monaten grundlegend geändert. Kurzarbeit, hoher Krankenstand, stornierte Aufträge, unterbrochene Lieferketten sowie branchenspezifische äußere und interne Einflüsse des Marktes bringen ganz kurzfristig zusätzliche Entscheidungsparameter für die Unternehmen. Der Lehrgang soll Unternehmer und Geschäftsführer unterstützen, mit geeigneten Methoden die Entwicklung von akuten Krisensituationen frühzeitig zu erkennen und zu verhindern.

  • Geschäftsführung im Turn around - und in der Corona Krise
    • 08.04.2022, 09:00 Uhr - 09.04.2022, 17:00 Uhr
    • Dozent(en):
Diese Weiterbildung zum Thema Geschäftsführung in der Krise beinhaltet:

Besondere HERAUSFORDERUNGEN für Unternehmer während der Covid19 Pandemie und danach
  • MITARBEITER
    • Informations- / Fürsorgepflicht,
    • Gesundheit, Verunsicherung, Ängste,
    • Home Office,
    • Flexible Arbeitszeit,
    • Kurzarbeit, Freistellungen,
    • Lohnfortzahlungen,
    • Entschädigungen bei Quarantänemaßnahmen
  • LIEFERKETTE
    • Alternative Lieferwege,
    • Wertschöpfungskette,
    • Stillstand,
    • Unterbrechungen, Verzögerungen,
    • Vertragsstreitigkeiten,
    • Auswirkungen auf Kunden
  • UMSATZ
    • Umsatzrückgang,
    • Cashflow/ Liquiditätsengpässe,
    • Staatliche Hilfen/Finanzierungen,
    • Covenant-Fragen
  • OPERATIONEN
    • Verminderte Kapazität und Ressourcen in Kernbereichen,
    • Infrastruktur und Dienstleistungen,
    • Ausfälle ganzer Standorte
  • MOBILITÄT
    • Einschränkung von Reisen und Mobilität,
    • Reiseverbote,
    • Quarantäne,
    • Auswirkungen auf Freizeitnachfrage /soziale Interaktionen
  • REGULIERUNG
    • Herausforderungen bei der Einhaltung von Vorschriften
  • Sie erhalten methodisches Fachwissen praxisorientiert vermittelt, welches Ihnen zum Strukturieren aktiver und reaktiver Kriseneinschätzung und -bewältigung dient.
  • Sie erarbeiten sich gemeinsam Handlungsoptionen für das präventive Krisenmanagement, so dass Sie zukünftig bei potentiellen Krisensituationen mit Hilfe geeigneter Früherkennungssysteme systematisch agieren können.
  • Sie werden befähigt zu erkennen, ob und in welchem Krisenstadium die Firma sich befindet.
  • Sie entwickeln erste Wege zu neuen Geschäftsmodellen.
  • Sie üben an Fallbeispielen, wie in Krisensituationen zu handeln ist.
  • Sie erfahren dabei Handlungssicherheit in Ihrer täglichen Praxis als Geschäftsführer im Umgang mit Krisen.

    >>>Nutzen Sie die Gelegenheit zum Networking: Wir organisieren Ihnen gern im Anschluss an den 1. Veranstaltungstag im wunderschönen Seminarhotel einen gemütlichen "Kennlern-Abend" (Selbstzahlerbasis). Sie können den 1.Tag entspannt Revue passieren lassen, sich mit den anderen Teilnehmern austauschen und die Dozenten stehen Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung. Vielleicht lassen sich sogar gemeinsam neue Ideen entwickeln.....<<<
Unternehmer, Geschäftsführer, Entscheider,
Vorträge, Lehrgespräche, Diskussion, Best Practice, Demonstration und verschieden Übungsformen, Einzel-, Gruppenarbeit, Fallbeispiele, Rollenspiele, Checklisten
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...

Dozenten

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Frau Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

4 Termine ab 29.09.2022
NEU TERMINIERT

Professionelles Onboarding - Wie Sie neue Beschäftigte langfristig an Ihr Unternehmen binden

Der Fachkräftemangel ist eine Herausforderung für Unternehmen unterschiedlichster Branchen. Es passiert immer wieder, dass Bewerber/innen noch vor dem ersten Arbeitstag kündigen oder das Unternehmen bereits während der Einarbeitungsphase wieder verlassen. Mit Onboarding ("an Bord nehmen") können Sie…
3 Termine ab 29.09.2022
NEU TERMINIERT

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) bezeichnet eine gesetzlich vorgeschriebene Maßnahme des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) und richtet sich speziell an Mitarbeiter, die innerhalb eines Jahres länger als sechs Wochen ununterbrochen oder wiederholt arbeitsunfähig sind. Ziel des…
Seminar
(4.3)
Online-Schulung 1 Termin am 29.09.2022
NEU TERMINIERT

Einführung in das Interne Kontrollsystem (IKS) - vom Must Have zum Sinnstifter

IKS oder auch Internes Kontrollsystem wird oft eher als Störfaktor im Unternehmen betrachtet und weniger gedanklich mit gewinnbringendem Nutzen in Verbindung gebracht. Doch diese Entscheidung treffen Sie! Zielgerichtete Kontrollen, an die Größe und Branche des Unternehmens angepasst, können auch mit…
Web-Seminar
2 Termine ab 04.10.2022
DURCHFÜHRUNGSGARANTIE

Moderne Unternehmensführung mit Kennzahlen

"What gets measured, gets done."

Erfolgreiche Unternehmenssteuerung ist ein Wettbewerbsvorteil. Die hohe Innovation und Komplexität der Märkte muss sich auch in Kennzahlen widerspiegeln. Kennzahlensysteme müssen die Agilität des Unternehmens unterstützen. Ausgehend vom externen und internen Reporting…