NEU TERMINIERT

Erfolgreicher CSR-/Nachhaltigkeitsbeauftragter (RKW) (m/w/d)

Nachhaltigkeits-/CSR-Management und -Berichterstattung als Herausforderung und Chance

Termine/Standorte:

Kosten:

1180.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:

Online-Schulung

Umfang:

3,5 Tage

Kennnummer:

41-0307

Produkthinweis:

Web-Seminar

Verfügbarkeit:

keine Plätze verfügbar

Thema

Klimawandel und Ressourcenknappheit machen ein nachhaltiges Wirtschaften immer wichtiger. Die neue EU-Pflicht zur Nachhaltigkeitsberichtsertattung zwingt über 15.000 Unternehmen in Deutschland, ihr CSR-Engagement künftig transparent offenzulegen. Von Unternehmen wird erwartet, dass sie gesellschaftliche Verantwortung (Corporate Social Responsibility) übernehmen und ihren Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung leisten. Der Handlungsdruck auch auf KMU steigt dabei enorm, und das von mehreren Seiten zugleich: Regulatoren, Kunden, Geschäftspartner und Investoren fordern überprüfbare Nachhaltigkeit. Unternehmen, die sich auf diese Entwicklungen durch ein Nachhaltigkeitsmanagement frühzeitig einstellen und ihr nachhaltiges Wirtschaften anhand von Kennzahlen und Nachhaltigkeitsberichten offenlegen, erhöhen die Akzeptanz ihres Handelns, erschließen sich Wettbewerbsvorteile, mindern ihre Risiken und sichern so den Bestand ihres Unternehmens.

Der zertifizierte Lehrgang vermittelt praxisnah die entscheidenden Kenntnisse und Kompetenzen für ein erfolgreiches CSR-/Nachhaltigkeitsengagement im Unternehmen und die Grundlagen für die Berichtspflicht der EU nach dem neuen European Sustainability Reporting Standard (ESRS).
An allen Seminartagen besteht die Möglichkeit zu einem unternehmens- und branchenübergreifenden Erfahrungsaustausch und zur Erarbeitung erster Lösungsansätze für persönliche Fragen und Problemstellungen des eigenen Unternehmens.

Diese Weiterbildung zum Thema Nachhaltigkeit und CSR beinhaltet:

  • Herausforderung Nachhaltigkeit
    • Inhalte der Konzepte CSR und Nachhaltigkeit: worum geht es eigentlich?
    • Nachhaltigkeit und CSR: Anforderungen von Markt, Gesetz, Technik, Gesellschaft
    • Nachhaltigkeitsengagement als Wettbewerbsfaktor
    • Strategien und Schwerpunkte der unternehmerischen Nachhaltigkeit
    • >>Praxis-Workshop: Die UN Sustainable Development Goals (SDG) und Ihr Unternehmen>>
  • Handlungsfelder der Nachhaltigkeit
    • Produkt und Dienstleistung sowie Kunden
    • Lieferkette
    • Umwelt- und Klimaschutz
    • gesellschaftliches Engagement
    • Verantwortung für Mitarbeiter
  • Nachhaltigkeitsmanagement
    • Managementsysteme für Nachhaltigkeit
    • Standards (wie ISO 26000, SA 8000, GRI SRS oder DNK)
    • Aufbau und Implementierung eines praxisorientierten CSR-/ Nachhaltigkeitsmanagements
    • >>Praxis-Workshop: Nachhaltigkeits-Check - Schritte zu einem praktischen Nachhaltigkeitsmanagement<<
    • >>Praxis-Workshop: Entwicklung einer erfolgreichen Nachhaltigkeitsstrategie<<
  • Nachhaltigkeitsaspekte der EU-Berichtspflicht in den Themenfeldern Environment, Social und Governance - im Unternehmen und in der Wertschöpfungskette
  • Nachhaltigkeitskommunikation - Schwerpunkt Nachhaltigkeitsberichterstattung nach ESRS
    • Strategien und Maßnahmen interner und externer Nachhaltigkeitskommunikation
    • Werbung mit Nachhaltigkeit
    • Nachhaltigkeitsbericht: CSR-Berichtspflicht CSRD | Standards (wie GRI, DNK) | Praktische Umsetzung der Nachhaltigkeitsberichterstattung
    • >>Praxis-Workshop: Stakeholder-Analyse<<
    • >>Praxis-Workshop: Projekt Nachhaltigkeitsbericht<<
  • Nachhaltigkeitsbeauftragter
    • Aufgaben und Ziele eines Nachhaltigkeitsbeauftragten
    • Organisatorische Einbindung
    • Fachliche und soziale Anforderungen
    • >>Praxis-Workshop: Ihr persönlicher Fahrplan zum erfolgreichen Nachhaltigkeitsbeauftragten<<

      >>>Hinweise<<<
  • Online-Abschlussprüfung innerhalb von 14 Tagen im Anschluss an den 3. Lehrgangstag
  • Prüfung: ca. 45 min, schriftlich, Multiple Choice (MC)-Fragen; bei erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie das Zertifikat "CSR-/Nachhaltigkeitsbeauftragter (RKW)"
  • Teilnehmende erhalten in jedem Fall eine Teilnahmebescheinigung
  • Nach weiteren ca. sechs Wochen tauschen die Teilnehmenden ihre ersten Erfahrungen in einem halbtägigen live-webinar aus und definieren ihre nächsten Schritte. >>>Neue Herangehensweisen benötigen Zeit und erfordern eine konsequente Umsetzung <<<
  • Sie erweitern Ihre Kenntnisse und Kompetenzen im Umgang mit den Zukunftsthemen Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility (CSR).
  • Sie erwerben praxisorientiertes Wissen zur Entwicklung und Umsetzung von Strategien, Maßnahmen und einer erfolgreichen Kommunikation des Nachhaltigkeitsengagements im Unternehmen.
  • Sie erwerben die Grundlagen, um als Nachhaltigkeitsbeauftragter oder CSR-Manager tätig zu werden.
  • Sie qualifizieren sich damit für eine rechtskonforme Nachhaltigkeitsberichterstattung nach ESRS.
  • Sie profitieren vom intensiven Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmenden.
  • Sie erarbeiten sich in den Praxisworkshops Lösungsansätze für Ihre individuellen Herausforderungen und erstellen einen Fahrplan für die Umsetzung im Unternehmen.
  • Sie erhalten konkrete Handlungsempfehlungen und praxiserprobte Hinweise für die Umsetzung im Unternehmen.
Einsteiger ins CSR-/Nachhaltigkeitsmanagement, Verantwortliche, Beauftragte, Mitarbeiter aus nachhaltigkeitsrelevanten Bereichen, Umwelt- und Qualitätsbeauftragte, Führungskräfte aus allen Bereichen, die wissen wollen, wie man nachhaltiges und verantwortungsvolles Management im Unternehmen integriert (z. B. Marketing, Arbeitssicherheit, Personal, Facility Management)
fachlicher Input, Fallbeispiele aus der Praxis, Workshop--Session, moderierte Diskussion, Erfahrungsaustausch; 3 Tage Live Webinar, online -Abschlussprüfung, Transfersicherung, Reflexion - 0,5 Tage Live Webinar
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...
Wir führen das Seminar vor. mit Zoom durch; technische Mindestanforderungen: PC, Laptop oder mobiles Endgerät mit Kamera, Mikrofon oder Headset, stabile Internetverbindung. Sie erwerben mit der Buchung eine Nutzerlizenz. Sollten weitere Interessenten am Online-Seminar teilnehmen wollen, benötigen Sie weitere Lizenzen. Die technischen Hinweise zur Durchführung der online-Prüfung erhalten Sie separat.

Dozenten

Schweizer, Christian

Diplom-Ökonom, Dozent, Inhaber der CR Consulting GbR

Mehr Details
Serrano, Raquel

Inhaberin CR Consulting GbR, M.Sc. Umweltmanagement

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Frau Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

2 Termine ab 06.03.2024
DURCHFÜHRUNGSGARANTIE

Qualitätsmanagement Fachkraft (QM-Fachkraft) - ISO 9001:2015 verstehen

Um ein QM-System nach ISO 9001 dauerhaft und sinnvoll aufrecht zu erhalten, sind solide Kenntnisse dieser Norm erforderlich. Wenn wenigstens ein Mitarbeiter im Unternehmen über dieses Wissen verfügt, dann ist es leichter, die Freiheitsgrade der ISO 9001 zu nutzen und passgenaue Lösungen für das…
Lehrgang
3 Termine ab 06.03.2024
NEU TERMINIERT

Das neue Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG)

Unternehmerische Sorgfalt, Achtung der Menschenrechte und Schutz der Umwelt stehen schon lange auf der Tagesordnung nachhaltiger Unternehmenskultur. Das im Juni 2021 verabschiedete und nun in Kraft getretene Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) bedeutet nun eine zusätzliche Verpflichtung -…
1 Termin am 18.04.2024

UpDate - Der Qualitätsmanagementbeauftragte (QM-Beauftragter/QMB)

Als Qualitätsbeauftragte(r) ist es wichtig, sich über neue Normen und Trends im Qualitätsmanagement zu informieren und das Fachwissen aktuell zu halten. In diesem jährlich aktualisierten Update-Seminar bringen wir Sie auf den neuesten Kenntnisstand. Sie hören von aktuellen Entwicklungen im…
Seminar
(4.4)
2 Termine ab 22.04.2024
RESTPLÄTZE

Auditor - Managementsysteme professionell auditieren

Viele Managementsystemnormen (z. B. ISO 9001, ISO 14001, ISO 45001, ISO 50001) und gesetzliche Vorgaben (z. B. DSG-VO) fordern die Durchführung interner Audits. Auch im Nachhaltigkeitsmanagement kann es sinnvoll sein, interne Audits durchzuführen.Durch fundierte Auditkenntnisse der Auditoren kann…
Seminar
(4.8)