Der Internationale Lizenzvertrag

Internationales Vertragsrecht

Termine/Standorte:

Kosten:

290.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Veranstaltungsort:

Online-Schulung

Umfang:

1 Tag

Kennnummer:

41-0104

Produkthinweis:

Web-Seminar

Verfügbarkeit:

ausreichend Plätze verfügbar
xinglinkedinfacebooktwitteremail
Als Inhouse-Schulung anfragen

Thema

Deutsche Unternehmen zeichnen sich bekanntlich durch einen sehr hohen Erfindungsreichtum und Entwicklungsstand aus. Das ist schutzrechtlich abzusichern. An Stelle der eigenen Produktion und Vermarktung oder parallel dazu können Schutzrechte und Fähigkeiten wirtschaftlich auch durch "entgeltliche Gebrauchsüberlassung" ausgebeutet werden. Das geschieht über Lizenzvergaben. Unsere beiden Dozenten (Patentanwalt/Rechtsanwalt) vermitteln Ihnen in dem Seminar sehr anschaulich und praxisnah, wie Sie internationale Lizenzverträge rechtssicher gestalten und Fehlerquellen vermeiden können.

  • Der internationale Lizenzvertrag
Diese Weiterbildung zum Thema "Internationales Vertragsrecht" beinhaltet:

  • Vorstellung und Diskussion eines prototypischen Vertrages

    Weitere Webinare zur Online-Veranstaltungsreihe "Internationales Vertragsrecht und Schiedsgerichtsbarkeit":
  • Die internationale Schiedsgerichtsbarkeit 23.11.2021

    Kosten pro Modul: 290,00 €

    >>>Teilnehmer der Auftaktveranstaltung "Internationales Vertragsrecht für Nicht-Juristen" erhalten 10 % Rabatt bei Buchung der Module. Achtung, begrenzte Teilnehmeranzahl!
    Informationen zu den einzelnen Modulen erhalten Sie auf unserer Homepage bzw. können Sie gern über Kontakt@rkwcampus.de anfordern.<<<
  • Sie erhalten Einblick in Struktur und Ausgestaltung von internationalen Lizenzverträgen..
  • Sie verstehen die dahinterstehenden rechtlichen "Denkarten".
  • Sie sind in der Lage Schwachstellen und Mängel in diesen Verträgen zu identifizieren und vermeiden so typische Fehler bei der Gestaltung von internationalen Lizenzverträgen.
ausschließlich unternehmerische Führungs- und Fachkräfte (insbesondere Vorstände und Geschäftsführer, Einkäufer und Vertriebsleiter mit Lieferanten- bzw. Kundenkontakt sowie Inhouse-Juristen), die aktiv an internationalen Vertragsverhandlungen und -abschlüssen sowie Vertragsstreitigkeiten mitwirken
Vortrag (2 Dozenten) mit Gestaltungshinweisen, Zeit geplant für: Diskussion, Fragen - Antworten
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...
Voraussetzung: Grundlagenwissen im Internationalen Vertragsrecht

*Wir führen das Seminar mit MicrosoftTeams durch; technische Mindestanforderungen: PC, Laptop oder mobiles Endgerät mit (empfehlenswert) Kamera, Mikrofon oder besser Headset, stabile Internetverbindung. Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie mit der Durchführungsbestätigung. Sie erwerben mit der Buchung eine Nutzerlizenz. Sollten weitere Interessenten am Online-Seminar teilnehmen wollen, benötigen Sie weitere Lizenzen.

Dozenten

Schober, Dr. Axel

Rechtsanwalt, Dr. Jur.,

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

4 Termine ab 11.08.2021
ZUSATZTERMIN

Vertragsrecht für Nicht-Juristen

Ob mit Partnern, Lieferanten, Kunden, Entwicklern, Zulieferern - Verhandlungen über Preise und Konditionen sind ein regelmäßiger und wichtiger Bestandteil ihres Arbeitsalltags. Wenn Sie die rechtliche Bedeutung oder die Rechtswidrigkeit bestimmter Formulierungen aber nicht kennen, riskieren Sie…
Online-Schulung 2 Termine ab 18.08.2021

Alkohol am Arbeitsplatz - Rechte und Pflichten des Arbeitgebers

Alkohol am Arbeitsplatz ist ein heikles Thema. Was ist noch erlaubt, was ist schon zu viel? Und vor allem: Was sagt das Arbeitsrecht? In diesem Seminar werden Sie für das Thema "Alkohol am Arbeitsplatz" sensibilisiert und lernen souverän und rechtskonform damit umzugehen.
Web-Seminar
1 Termin am 07.09.2021

Recht für Ein- und Verkäufer

Die Grundlagen der Vertragsgestaltung sind Voraussetzung für den wirtschaftlichen Erfolg Ihres Unternehmens. Die Verträge zu Lieferanten, Kunden und Partnern ergeben für Sie gesetzbindende Rechte und Pflichten. Daher ist der sichere Umgang in der Verwaltung von Ansprüchen und Gegenansprüchen, die…
7 Termine ab 14.09.2021
AUSGEBUCHT

UpDate 2021 - Der betriebliche Datenschutzbeauftragte

Als betrieblicher Datenschutzbeauftragter müssen Sie sich ständig über aktuelle Neuerungen auf dem Laufenden halten und Ihr Fachwissen vertiefen. In diesem jährlichen Update-Seminar bringen wir Sie auf den neuesten Kenntnisstand. Sie besprechen aktuelle Themen zum Datenschutz und zur…