Auditor - Managementsysteme professionell auditieren

Kosten:

1070.00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Umfang:

2,5 Tage

Kennnummer:

67-3336

Produkthinweis:

Seminar

Verfügbarkeit:

ausreichend Plätze verfügbar
Als Inhouse-Schulung anfragen

Thema

Viele Managementsystemnormen (z. B. ISO 9001, ISO 14001, ISO 45001, ISO 50001) und gesetzliche Vorgaben (z. B. DSG-VO) fordern die Durchführung interner Audits. Auch im Nachhaltigkeitsmanagement kann es sinnvoll sein, interne Audits durchzuführen.Durch fundierte Auditkenntnisse der Auditoren kann das Aufwand-Nutzen-Verhältnis optimal gestaltet und das interne Audit zu einem geschätzten Instrument im Unternehmen werden.
In diesem Lehrgang geht es um die Vorbereitung, Durchführung und Auswertung interner Audits. Dafür nutzen wir die Anregungen der ISO 19011:2018. Nach kurzen Impulsvorträgen wenden die Teilnehmer die Theorie jeweils direkt auf ein Fallbeispiel an.Bei allen Erläuterungen und Beispielen werden die Besonderheiten von KMU ausdrücklich berücksichtigt und der Bezug zur eigenen Unternehmenspraxis immer wieder hergestellt.
Wirken Sie nach Abschluss des Lehrgangs im Unternehmen als Auditor oder Auditleiter im eigenen Unternehmen.
>>> Sie wollen sich weiterqualifizieren? Wir empfehlen Ihnen für den Erhalt der Fachkunde unsere jährlichen Update-Seminare für Qualitätsbeauftragte. Fordern Sie einfach weitere Informationen an: kontakt@rkwcampus.de <<<

  • Lehrgang - Auditor - Managementsysteme professionell auditieren
  • Lehrgang + Prüfung - Auditor - Managementsysteme professionell auditieren
Diese Weiterbildung zum Thema "Auditor ISO 19011 - Managementsysteme professionell auditieren" beinhaltet:

  • Grundlagen der Auditierung
  • Der Leitfaden für das Auditieren von Managementsystemen: DIN EN ISO 19011:2018
  • Ziel- und Prozessorientierung im Audit
  • Planung, Durchführung und Auswertung von Audits
  • Audit-Dokumentation
  • Maßnahmenverfolgung
  • Kompetenzen von Auditoren
  • Gesprächsführung und Kooperation im Audit
  • Tipps und Tricks aus der Praxis
  • Wiederholung und Prüfungsvorbereitung

    Wichtig: Die Forderungen der Managementsystem-Normen oder rechtlichen Grundlagen werden nicht behandelt, aber exemplarisch in Übungen herangezogen.

    >>>Hinweise<<<
  • Prüfung optional: ca. 60 min, schriftlich, Multiple Choice (MC)-Fragen; bei erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie das Zertifikat "Auditor ISO 19011" RKW
  • Teilnehmer erhalten in jedem Fall eine Teilnahmebescheinigung
  • Das Seminar ist auf 12 Teilnehmer begrenzt.
  • Sie verstehen das Anliegen und den möglichen Nutzen interner Audits für Ihr Unternehmen
  • Sie können interne Audits planen, durchführen, dokumentieren und auswerten.
  • Sie reflektieren Ihre Rolle als Auditor neben anderen Beauftragungen.
  • Sie profitieren vom intensiven Erfahrungsaustausch mit der Trainerin und den anderen Teilnehmern.
Führungs- und Fachkräfte kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU), die als interne Auditoren von Managementsystemen (z. B. zu Qualität, Umwelt, Arbeitssicherheit, Energie oder Datenschutz) tätig sind oder tätig werden wollen
Vorausgesetzt werden Kenntnisse im "eigenen" Managementsystem und den zugrunde liegenden Normen bzw. rechtlichen Vorgaben.
Vortrag, Seminargespräch, Video, Diskussion im Plenum, Übungen zur Vertiefung, anwendungsorientierte Einzel- und Kleingruppenarbeit, Fotoprotokoll
weiterführende / zusätzliche Informationen finden Sie hier zum PDF-Download...
WICHTIG:Bitte bringen Sie die ISO 19011:2018 und die Norm(en) bzw. Rechtsgrundlagen Ihres Managementsystems mit.

Dozenten

Rüdiger, Annette

Dipl.-Chemikerin, Business-Trainer, Wirtschaftsmediatorin, KMU Berater, Dozentin, Beraterin der Offensive Mittelstand

Mehr Details

Kontaktieren Sie uns

Kontak-Foto
Frau Kerstin Wolffgramm

Beraterin für berufliche Weiterbildung

Icon Telefon

0351 8322-337

Individuelle Anfrage

Ähnliche Weiterbildungen

Online-Schulung 2 Termine ab 04.07.2024
ONLINE-SCHULUNG

Das neue Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG)

Unternehmerische Sorgfalt, Achtung der Menschenrechte und Schutz der Umwelt stehen schon lange auf der Tagesordnung nachhaltiger Unternehmenskultur. Das im Juni 2021 verabschiedete und nun in Kraft getretene Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) bedeutet nun eine zusätzliche Verpflichtung -…
Web-Seminar
1 Termin am 26.08.2024

Carbon Footprint/CO2-Fußabdruck - Der erste Schritt zur Klimaneutralität

Klimaschutz und Klimaschutzmanagement können nur dann erfolgreich organisiert werden, wenn auch geeignete Instrumente für die Bewertung der eigenen Leistungen systematisch angewandt werden. Der Klimafußabdruck oder Carbon Footprint ist das geeignete Mittel, um Ihren Status und Ihr Engagement zu…
3 Termine ab 04.09.2024

Qualitätsmanagement Fachkraft (QM-Fachkraft) - ISO 9001:2015 verstehen

Um ein QM-System nach ISO 9001 dauerhaft und sinnvoll aufrecht zu erhalten, sind solide Kenntnisse dieser Norm erforderlich. Wenn wenigstens ein Mitarbeiter im Unternehmen über dieses Wissen verfügt, dann ist es leichter, die Freiheitsgrade der ISO 9001 zu nutzen und passgenaue Lösungen für das…
Lehrgang
3 Termine ab 10.09.2024
NEU

TISAX - IT-Sicherheit und IT-Compliance in der Automobilbranche

Mehr und mehr richten Automobilhersteller ihren Fokus darauf, dass die von Ihnen überlassenen Informationen auch bei Zulieferern und Dienstleistern nach modernen Sicherheitsstandards behandelt werden. Auf Basis von ISO/IEC 27001 hat der Verband Deutscher Automobilindustrie das Prüf- und…

Kundenrezensionen

(anonym) - 13.04.2022

(anonym) - 13.04.2022

(anonym) - 13.04.2022

(anonym) - 13.04.2022

sinnvoll für alle QM-Mitarbeiter

(anonym) - 13.04.2022

guter Praxisbezug

(anonym) -

(anonym) - 13.04.2022

(anonym) - 24.04.2024

gut strukturiert

(anonym) - 24.04.2024

(anonym) - 24.04.2024

vorallem für Anfänger

(anonym) - 24.04.2024

(anonym) - 24.04.2024

(anonym) - 24.04.2024

(anonym) - 24.04.2024